Benutzerbild von sgevolker

Das Jahr hat extrem begonnen. Erstes Training bei - 10 Grad, eiskalter Wind, Stockdunkel, drei Schichten Trainingsklamotten. Letztes Training im Halbjahr heute, 30 Grad, total schwül, langsames Tempo nötig. Was war nun schlimmer? Fast die Kälte würde ich sagen. Dazwischen habe ich meine 10 Km Zeit um 3 Minuten verbessert, bin erstmals die 5 Km unter 30 Minuten gelaufen und habe regelmäßig 3 x die Woche trainiert und die 1000 Gesamt-Km habe ich nebenbei auch überschritten. Dieses Jahr peile ich insgesamt 1000 Km Gesamt an, zur Hälfte bin ich knapp drunter mit 490 Km. Macht aber nix, für den Herbst habe ich mir einen 15ner vorgenommen und werde sicher als Vorbereitung längere Strecken laufen, also bin ich voll im Soll würde ich sagen.

0

Google Links