Benutzerbild von laufmama

Meine Güte - schon ist das halbe Jahr vorbei, unglaublich.
Und ich laufe immer noch ohne größere Ausfälle - ich hoffe das bleibt so.
Der Juni war unspektakulär, immerhin habe ich eine Schnapszahl geschafft: 111km.
Im Vergleich mit vielen Anderen hier sicher nicht viel, für mich aber ordentlich.
Der Höhepunkt im Juni war der Frankfurter JPMCCC, es ist einfach ein schönes Lauffest, keine Bestzeiten möglich aber schön, mal wieder mit den Kollegen zu laufen und zu feiern.
Langsam aber sicher habe ich seit Januar mein Gewicht reduziert, im Juni waren 10kg geschafft. Das macht vieles leichter!

Im Juli werde ich in den Trainingsplan für den HM auf Texel im September einsteigen. Am 3. laufe ich beim Nightrun im Rahmen des Ironman eine Etappe der Staffeln, 5km. Das sollte ja auch bei dieser Schüle zu schaffen sein.
Pat

0

Google Links