Benutzerbild von Etu58

Hallo meine lieben Bornies,

jetzt hab ich erst mal Flugpause und zwar gleich für ein viertel Jahr.Darf nicht schwer belasten, nicht schwer tragen, nicht hüpfen oder so, wo ich mich doch gerade zu einem Tandem-Drachenflug habe überreden lassen. Und meine Umzugskisten, wenn ich zu Rainer ziehe, die darf ich auch nicht tragen.

Meine unklaren Kniebeschwerden stellten sich nun als Knocheninfarkt im Kniegelenk (Oberschenkelknochen) heraus.

Da ist vorerst nichts mit Laufen drin. Muss jetzt entzündungshemmende Medis nehmen, Lymphdrainage machen, eine Knieorthese für mindestens 6 Wochen tragen.Und so ne Stosswellentherapie noch.

Verlaufskontrolle mit MRT in gut 4 Wochen.

Nach dem Stechlinlauf dachte ich ja, jetzt bin ich auf einem guten Weg, alles wird wieder gut nach dieser langen Verletzungsserie. Rainer hat mich so vorsichtig hochtrainiert. Daran lag es auch nicht.

Aber nach einem Trainingslauf von über 17 km mit meinem Rainer-Schatzi fing es an, zu schmerzen. ERst zog das ISG (Iliosacralgelenk), dann am Abend wurde das Knie dick.

Trotz Päuschen und mehrmaligen Wiedereinstieg gingen die Schmerzen nicht weg. Am Sonntag humpelte ich meine TE nur noch und kam kaum noch die Treppe hoch.

Der Radiologe, der das MRT machte, fragte mich, ob ich einen Unfall gehabt hätte, gestürzt sei oder einen massiven Schlag aufs Knie bekommen hätte.

Da ich dies alles verneinen musste, kam die leider nicht so schöne Nachricht, dass es sich dann wohl um einen Knochenuntergang (Knocheninfarkt) Osteonekrose handelt, was heute der Orthopäde auch bestätigte.

Jetzt heißt es sich in Geduld üben. Der Knochen muss erst wieder gut ausheilen. Dieses entzündungshemmende Teufelszeug (Celebrex 100)werde ich wohl nicht nehmen.
Nebenwirkungen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Darmbluten, Herzrasen, u.v.m. Da ich eh ne zu hohe Blutgerinnung habe, habe ich mächtig Regatt vor diesem Zeugs. Werde mir wohl mit Voltaren behelfen.

Ein netter Sportarzt,selbst Marathoni, mit dem ich gerade erst Kontakt geknüpft habe, melde sich heute und sagte, er habe ne Patientin mit gleichem Beschwerdebild, die mittlerweile wieder ihre Läufe macht. Er will einen Kontakt für mich herstellen.

Das war es dann mit all meinen WK-Plänen für dieses Jahr, aber meine Buddybesuche bleiben trotzdem, wie vereinbart, stehen.

Heul......

Hat jemand von euch auch schon mit so einem Mist Bekanntschaft gemacht und kann mir darüber berichten?

Meine lieben Buddies, lasst mich hier nicht versauern, meldet euch bitte immer mal, ich will ja schließlich wieder auf die Piste, auch wenn es jetzt dauert...

Liebe Grüße

eure Noch-Hessen-Ute

Armer flügellahmer Engel

... laufen kann ich zwar nicht für dich...
aber...
deine Kisten kann ich tragen, dir entzündungshemmenden Zwiebeltee kochen, ein Rad fürs Alternativtraining aussuchen, sanfte Massagen geben, dich mit liebevoller, heilender Zuwendung überhäufen...
und noch einiges, was ich hier mal diskret verschweige ;-))

Klugheit ist der vergebliche Versuch, das wahre bekloppte Leben zu vermeiden

angelrunners@CMOB

ja gerne mein Herz,....

du Angelrunner,dein Lauf ist meine Freude, das nehme ich alles dankend und liebend an. Bessere Pflege und Unterstützung kann ich ja nicht bekommen.

Bald flattere ich zu dir....

Bussi, Angel

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

wie schade

Hallo Ute,

das macht traurig, das zu lesen. Knocheninfarkt ist ein garstiges Wort und ich kann nur ahnen, wie es schmerzt. Einerseits schmerzt es direkt, aber bestimmt auch indirekt, nicht die gesteckten Laufziele weiter zu verfolgen.

Das mit den nicht selbstzutragenden Umzugskisten ist dann für mich dann aber wieder positiv.

Wünsche Dir eine stetige Besserung und flatter trotzdem mit Deinen Flügeln.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 2. Leipziger Firmenlauf am 10. Juni 19 Uhr)

Liebe Ute!

Ich hab Gott sei Dank noch nie etwas von einem Knocheninfarkt gehört und kann dir daher auch keine Infos liefern. Hört sich jedenfalls echt heftig an. Da kann ich verstehen, dass dir zum Heulen ist.

Und bei dem Teufelszeug namens Celebrex100 handelt es sich wirklich um ein Medikament, oder will dich dein Arzt loswerden?

Ich wünsche dir jedenfalls viel, viel Geduld und einen optimalen Heilungsverlauf! Rai wird ja das seine dazu tun, hab ich gelesen!

Ich kann nur versuchen, dich aus der Ferne mit Kapitel VI der BORN History ein bisschen aufzumuntern.

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Menno!

Schon die Diagnose schmerzt beim Lesen und führt zu unangenehmen Rückenschauern, obwohl mir jenes auch bislang völlig unbekannt war.
Ich wünsche Dir schnelle Heilung und selbstvertändlich sind wir Bekloppten im Geiste bei Dir und lassen Dich nicht versauern!
Und es klingt so, als wärst Du medizintechnisch in guten Händen!
Gruß, Marco
You´ll never beistand alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

na bei der Pflege...

Die Zeit wird schneller rumgehen, als du jetzt denkst. Immer mit der Ruhe und dann mal beim Trainer nach erneutem behutsamen Aufbau anfragen. ;-)

Gute Besserung!!!!

Liebe Ute,
ich wünsche Dir baldige und dauerhafte Genesung!!!
Gegen die Entzüdung kannst du es auch mal mit Enzymen (z.B. Bromelain) versuchen und ernährungstechnisch mit Omega-3-Fettsäuren (Leinöl!). Ansonsten schicke ich virtuell mal eine große Portion Geduld und lass' dich von Rai verwöhnen (was der sicher gerne macht...)!

cc

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Och möööönsch....

...das hört sich wirklich fies an!

Ich schick Dir ganz viel positivie Energie...und 'ne ordentliche Portion Geduld...und ganz viel gute Besserung...

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Zum Glück ...

.. habe ich bisher wenig Erfahrung mit solchen Dingen machen müssen (Aber man wird ja nicht jünger !).
Trotzdem kann ich dich gut verstehen, sowohl in Bezug auf das Medikament als auch zur Laufpause - schrecklich !! Ich leide in Gedanken mit dir und wünsch dir mehr Geduld als ich sicher hätte. Wahrscheinlich hätte ich auch so liebe Unterstützung, das ist schon eine Menge wert, aber im Kopf kreisen die Gedanken trotzdem ...
Steig, wenn möglich auf's Rad oder geh Schwimmen - Triathlon macht auch Spaß !!
Du schaffst das - hast ja BORN !!!

Ach Ute

das tut mir sehr leid für dich. Ich schicke dir ganz viel positive Energie, damit du schnell wieder auf die Beine kommst.
Wie kann man eigentlich Medikamente mit so vielen Nebenwirkungen auf den Markt werfen? Zumindest sind wir mündig genug, die Einnahme zu verweigern.
Alles Gute, bis bald in der Nachbarschaft!
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

So eine Diagnose

ist wirklich ein harter Schlag. Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung.

Viele Grüße
Ulli

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon

Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos.
Sie werden bekloppt

Das ist ja fürchterlich.

Da wünsch' ich Dir einen schnellen Therapieansatz und dann gute Besserung. Zusammen mit Rai kriegst Du das schon hin.

Bezüglich des Medikaments ist es so, dass alle zugelassenen sogenannten "spezifischen COX2-Hemmer" ein recht üppiges Nebenwirkungsspektrum haben, aber wenigstens nicht auch COX1 hemmen - das z. B. zum Schutz der Magenschleimhaut vor der Magensäure und für die Nierendurchblutung zuständig ist.

Trotzdem ist Diclofenac ein nebenwirkungsarmer Klassiker. Ich kann da nur gutes berichten. Vielleicht kommt es ja auch für Dich in Frage, frag' doch mal Deinen Doc...

Ansonsten wirken Palmöl und Reiskeimöl entzündungshemmend - kannste ja mal neben dem Tee von Rai und ggf. Voltaren probieren...

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Das klingt schauerlich

Liebe Ute!

Ich hoffe sehr, dass man sowas wieder in den Griff kriegen kann und vor allem, dass es vollstaendig abheilt.

Kopf hoch, halt die Ohren steif und hab Geduld. Bei so vielen guten Wuenschen muss das doch wieder in Ordnung kommen.

Alles Liebe und Gute!
s:)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links