Meine lieben Jogmap - Freunde,
ich bin sehr berührt von der großen Resonanz und den vielen "Sreicheleinheiten",
kann nur allen sagen:DANKE !!
Ich werde mein Bestes geben und wenn es mal "eng" werden sollte, stelle ich mir die vielen Daumen vor die für mich gedrückt werden, da kann es nur gut gehen.
Ich werde ausführlich berichten. Versprochen

@ Kenianer, ich finde es toll, obwohl Du selbst einen Triathlon läufst,noch einen Gedanken an mich schickst. Viel Erfolg.

Ich fange an mich zu freuen. Werde das Training ganz sorgfälltig weiter machen. Dann werden wir sehen.
Herzliche Grüße
Euer Rennobst - Gisela

0

Hallo Gisela :)

Jetzt schreibst du einen Blog während dessen ich im Training war und konnte gerade nur noch mitlesen... Ich drücke dir auch alle Daumen die ich habe für deinen ersten 10 KM Volkslauf. Lass dich nur positiv anstecken von der Stimmung die dort herrschen wird, laufe so wie es dir gut tut und genieße es einfach. Jeder der in deinem "Alter" noch so ein Schwung und Elan hat hat Respekt verdient und ich denke den wirst du während deines Laufes auch zu spüren bekommen.

Liebe Grüße aus dem heutigen sonnigen Kaiserstuhl sendet dir

Frank

Grüße in den Kaiserstuhl


Hallo Frank,ich kann jeden Daumen brauchen.
Mit so viel jogmap- Unterstüzung habe ich nicht gerechnet.
Ich werde mein Bestes geben. Bin sehr gespannt.
Mein Trainer läuft den ersten 10er mit mir. Das finde ich sehr schön. Ankommen ist angesagt, alles andere findet sich.
In jedem Falle danke ich schon mal für's Daumen halten. Wenn's eng wird, werde ich an all' die Daumen denken die für mich gehalten werden, dann muß ich ja nur noch laufen.
Liebe Grüße, Dir eine erfolgreiche schöne Zeit
Gisela

Liebe Gisela! Auch ich

Liebe Gisela!

Auch ich wünsche Dir alles Gute für Dein 10km-Debüt!!!

Toi, toi, toi und genieße es - die Zeit ist doch relativ egal, ankommen ist alles und das Gefühl es geschafft zu haben ist einfach unglaublich!

Viel Spaß & viel Erfolg!

Liebe Grüße aus Bayern
Petra

Liebe Petra


ich danke dir herzlich für Deinen Zuspruch und die guten Wünsche. Ich freue mich riesig einerseits, andererseits habe ich noch immer Zweifel. Dann denke ich, mein Lauftreff- Trainer würde mich nicht auf die 10er -Strecke schicken, wenn er nicht überzeugt wäre, daß ich schaffe. Wie du schreibst: ankommen ist alles.
Beonders herzliche Grüße in das schöne Bayern vom
Rheinbogen (bei Speyer)
Gisela

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links