Benutzerbild von sarahemily

Heute habe ich nochmal eine eindringliche Email bekommen, dass ich mich an meinen Trainingsplan halten soll und weiterhin laaaaaaaaaangsam laufen muss. Ganz laaaaaaaangsam. Der Puls soll nicht über 160 gehen und am besten zwischen 140 und 145 liegen (Ziel ist unter 140, aber das braucht noch a bisserl). Und außerdem wurde mir versprochen, dass auch bald wieder schnellere Läufe kommen. Naja, und ich soll einmal die Woche Schwimmen oder Radeln gehen (ich hoffe ja nicht, dass mein Trainerfreund (Triathlet) denkt, ich will mal Triathlon machen...:-)). Dann kommen auch die Trainingseffekte.

Okay, wenn man nochmal so "dezent" darauf hingewiesen wird, dann hält man sich abends beim Laufen auch daran. Die ersten 10 Minuten sind immer zäh, da ist es ganz schön schwer den Puls unten zu halten. Aber wenn man drin ist läuft es ganz gut, nur Steigungen werden weiterhin gegangen...

Nur was wahnsinnig frustriend/quälend ist, dass alle anderen schneller Laufen. Trainiert hier keiner lange Läufe, sind alle schon so viel schneller als ich und dann noch die verzweifelte Frage: wo sind alle Walker hin? :-) Es erfordert auf alle Fälle sehr viel Selbstdisziplin sich vom Überholtenden nicht mitziehen zu lassen und nicht leicht frustiert durch die Gegend zu laufen.

Aber trotz der Qual: es macht Spaß, es läuft :-) und ich bin optimistisch, dass ich bald wieder schnell laufe und alle überhole...

0

Nur ein paar Wochen durchhalten...

...und dann kommt das alles schon.
Deine Disziplin ist bewundernswert - und noch mehr, dass Du der Sache auch Spaß abgewinnen kannst. :)

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Bleib eeeeeeeinfach gaaaaanz...

aaaauuuuf Deeeeeeeineeeeer Linieeeee uuuuuund aaaaaaaachteeee niiiiiiicht aaaaaaauf Aaaaaaaaaandereeeeee.

Ach so. Langsam laufen. Nicht langsam lesen.

Dennoch. Verfolge stur Deinen Plan, lass Dich nicht von semi-professionellen Läufern zu einer Park-Stampede mitreissen, und vermeide zu engen Kontakt mit Walkern. Die haben Stöcke, womöglich bemerkt jemand Deinen Laufdrang und spielt Stöckchenwerfen mit Dir... "Komm Sarahsarah, ja wo issedenn? Ja wo issedenn? Los, hol das Stöckchen". Und dass willst Du doch nicht, oder?

Ich finde Deine Geduld sehr tapfer.

Gruß, Vexillum

es macht Spass, deine blogs

es macht Spass, deine blogs zu lesen...

Und wenn du mich überholst... dann hupe ich. Wehe :)

viel Erfolg weiter beim vorbildlichen langsam trainieren...

Geduld und Disziplin

2 Sachen, die auch nicht gerade zu meinen Stärken zählen!
Deswegen noch bewundernswerter, daß Du das so durchziehst!!
Du hast Dir aber auch eine lange Vorlauf(!)zeit gegeben: Herbst 2010! So viel geduld hätte ich nicht. Ich würde wahrscheinlich einen kleinen Geheimmarathon im Frühjahr einschieben;-).
Und wenn Dir das Langsamlaufen doch irgendwo Spaß macht, dann wirst Du die folgenden schnelleren Einheiten lieben:-)!
Wir werden Deine Fortschritte auf jeden Fall wohlwolend verfolgen!
Gruß, Marco
You´ll never laaaaaaaaangsaaaaam alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Vielen Dank...

...für eure ermunternden Worte...

Ich geb es aber auch zu: wenn es a bisserl fad wird, dann stell ich mir einfach vor, wie ich triumphierend in das Münchner Olympiastadion einlaufe nach einem wunderbar gelaufenem Marathon mit einer Zielzeit, die einen 4er bei der Stunde beinhaltet (das sind meist die Momente wo ich meinen Maximalpuls erreiche...)...und dann läuft man auch locker flockig mit seiner Schneckenpace weiter... :-)))

So, jetzt ohne Spaß: ich merk halt einfach, dass das wirklich was bringt und ich komm nicht mehr total platt und tomatenrot daheim an sondern frisch und erholt...

So, dann bleibt mein Motto: überholt mich nur ruhig alle, ich rolle das Feld bald von hinten auf...

ich kann...

dich soooo gut verstehen! ich hab seit kurzem auch einen trainer und seither muss ich auch mit schneckenpace laufen, um den puls mal runter zu kriegen. max 155 bereitet mir momentan noch arge schwierigkeiten und ich komm mir vor als würd ich auf der stelle laufen... naja, ich probiers jetzt mal ein paar wochen und mal schauen, ob er recht behält ;-)

viel erfolg wünsch ich dir!

Ich auch

Du bist nicht allein. Es gibt weit mehr Langsamläufer als Schnellläufer. Nur trifft man meistens die zweite Sorte von Läufern.
Weiter so! Hübsch langsam. Ich schiebe auch mal eine kürzer schnellere Einheit in der Woche ein. Aber nur eine.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links