Benutzerbild von crema-catalana

Mein anstehendes Triathlondebüt auf der Volksdistanz macht mich schon ganz huschig. War es schon nicht ganz einfach, meine Läufe irgendwie in der Woche unterzubringen ist das jetzt mit dem Radeln und Schwimmen noch chaotischer geworden. Dazu kommt, dass sich meine Kraulfortschritte in einer anderen Zeitdimension vollziehen, nämlich 100x langsamer als gewünscht. Mit meiner Kartoffelsack-Wasserlage errege ich ja schon Mitleid beim Bademeister. Naja, und beim stundenlangen sinnfreien Radfahren tue ich mich auch noch schwer. Vor allem wenn es wie gestern nieselregnet.
Ja, und dann bin ich ja auch für Füssen zum Marathon gemeldet und eigentlich sollte ich auch jetzt mal ein paar lange Läufe machen. Ups.
Dann ist bei mir arbeitstechnisch gerade Land unter und ich bin von Do-So weg. Der ganz normale Wahnsinn.
Heute dann Training. Ich mal kess die Rennschlappen anzezogen, man weiß ja nie... Und tatsächlich, heute war Belastung angesagt. 2000 m, 1000 m, 2000 m. Die 1000 sollten wir etwa in 4'40 laufen, die 2000 etwas langsamer. Hust. Ich wollte mich erst noch in eine langsamere Gruppe verdrücken, aber die Jungs ließen mich nicht. Dann sind die auch noch wie gestört schneller als 4er pace losgerannt. Nicht mit mir. Dennoch - die ersten 2000 in 9'40. Uiuiui. Das werde ich bei den 1000 sicher bereuen. Die dann in 4'25. Hä? Und die letzten 2000? Da dachte ich, ist jetzt auch egal, lauf' was geht, Laktatparty in den Beinen hin oder her - und dann 9'17. Völlig neue Tempodimensionen für mich. Aber dann war auch Feierabend. Beim Barfuß Austraben auf dem Rasen war mir dann auch ein bisschen kalt - Kreislauf eben. Ich bin mal gespannt, wo das hinführt...

0

Der schnelle Kartoffelsack:-)

Na, wo soll das schon noch hinführen! Zur nächsten Bestzeit, bei welcher Distanz und welcher Disziplin auch immer (ok, bis auf Füssen)!
Denn, falls Du es noch nicht weißt und es Dir noch keiner gesagt hat: Du bist übrigens in Füssen angemeldet:-))!!
Aber da läufst Du ja auch lange nicjht so schnell wie in HH! Wir behasen ein bißchen susafras, bespaßen uns ein bißchen gegenseitig und schon ist der Marathon rum...oder so ähnlich!
Gruß, Marco.
You´ll never rennschlapp alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Hi crema-catalana, hab auch

Hi crema-catalana,
hab auch vor mal einen Volkstriathlon zu laufen. Aber weil es der erste ist, mache ich mir da keinen Stress. Erstmal sehn wie der Hase läuft. Dafür werde ich mir auch kein Rennrad zulegen sondern erst einmal mit meinem Tourenrad fahren. Kraulen kann ich auch nicht- da bekomme ich Arme und Beine nicht koordiniert. Macht doch nix. Nur mit Armschwung kommt man bestimmt auch an und die Beine kann ich dann ja noch auf dem Rad und beim Laufen auslasten.
Deine schnellen Zeiten auf der Kurzstrecke sind aber echt beeindruckend-Glückwunsch.

"Zur Ruhe kommen, ohne Stehen zu bleiben"

Das macht...

...das Training. Toll und rechne das mal hoch, 9er Schnitt für 2 km auf 10 - 45 Min. wenn das nicht eine neue PB ist und dass dann mal vier + ein bischen und du bist beim Marathon ;)

Ist doch schön solche Trainingsfortschritte zu lesen.

Also noch schönes Triathlon Training... =:o)

I'm not big boned, I'm fat ;)

ein Tipp!

in Bonn gibt es einen Triathlon, mit Schwimmstrecke im Rhein. Da braucht man sich nur etwa eine halbe Stunde über Wasser halten und erreicht das Etappenziel auch so. Wenn man dann noch schwimmend vorwärts kommt, schafft man es auch schneller.

Schaut doch einfach mal bei Bonn-Triathlon.de rein.

Viel Erfolg beim Training.

4'25"?

Sach Du noch mal was von wegen "Hach, ist das schnell"...

23'22" auf fünf Kilometer. Im Training. Und ungleichmäßig. Und ja eigentlich nur zu einem Fünftel richtig schnell.

Nun, da ist wohl wieder mal eine 10k-Bestzeitenpulverisierung fällig, hm?

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

K*grenze

Also, die zweiten 2k waren hart an der K*grenze und Training??? Ein paar Jungs machen da immer einen Wettkampf draus. Da ich im Marathon jetzt schneller als sie war, wollen die mich auf den kurzen Strecken (mit Erfolg) platt machen...

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

die Herren

solche hatte ich auch im Laufseminar. Kaum war der Trainer weg, machen die einen auf sub4'. Vollkommen verloren in der Gruppendynamik. Einfach laufen lassen.

Einmal die Woche an die Kotzgrenze gehen ist gut in der Vorbereitung.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 2. Leipziger Firmenlauf am 10. Juni 19 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links