Hallo

habe schon gesucht aber nix gefunden.

Beispiel:
Mann, Alter 30 Jahre, Distanz 5 km laufen.

Welche Zeit gilt hier als GUT.

Also ein allgemeiner Richtwert. Da gibt es doch Tabellen.

Danke

gut < 20 Mins

unter (4 Mins/km) 20 Mins ist schon ganz ordentlich. Top 10 wird es nicht reichen, aber Du schreibst ja "gut".

HY! Schau doch einfach mal

HY!

Schau doch einfach mal in die Ergebnisslisten von den Laufveranstaltungen bei dir in der Nähe (oder noch besser, bei großen überregionalen).

Dann hast du gute Richtwerte.

Grüße

Tabellen

Schau doch mal unter Deutsches Sportabzeichen,da sind einige Richtwerte.

Ja, das hätte ich auch

Ja, das hätte ich auch vorgeschlagen. Die meisten Läufe haben ja ihre Ergebnislisten im Internet. Da kann man schön schauen welchen Platz man mit seiner eigenen Zeit erreicht hätte.

Unterbewertete Distanz

unter (4 Mins/km) 20 Mins ist schon ganz ordentlich. Top 10 wird es nicht reichen, aber Du schreibst ja "gut".

5km-Läufe werden ja meistens als Schüler- oder "Einsteigerläufe" ausgeschrieben - dabei ist es härter, da ne "gute" Zeit zu laufen als bei den HM´s etc. für die "Großen" bzw. "richtigen Läufer".

Bin spaßeshalber mal am WE so nen 5er mitgelaufen. Unter 20mins hat´s leider nicht gereicht, aber mit 20:44 war ich noch 18er von 378ges. und erster in der M40 (von 14;-))

War das jetzt "gut"? Na, ich sag mal "O.K.". Schließlich musste ich mich auf dem ersten km durch Massen von Schülern/Jugendlichen durchkämpfen, die wie der Teufel losspurteten um dann mitten auf der Bahn von jetzt auf nachher stehenzubleiben: "Isch hab jezz kein Bock mehr!!!" Auf dem letzten km war mir dann endgültig klar: Lieber 50km...

Na, eine Woche vor Biel reicht mir das dicke als kleine "Tempospritze" vor dem endültigen Tapern.

Ach ja, letztes Jahr wär ich mit der Zeit da noch unter die ersten Zehn gekommen...

FG

Beispielliste

Hiermal als Orientierung die Ergebnisse der diesjährigen Stadtmeisterschaft Bahn über 5000m in Leipzig. Musst dann entscheiden, welcher Platz dem Prädikat "Gut" entspricht.

Ergebnisliste 5000m Bahn

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 2. Leipziger Firmenlauf am 10. Juni 19 Uhr)

Wobei bei Bahnwettkämpfen

Wobei bei Bahnwettkämpfen ja die meisten aus der Ecke der Leichtathletik-Vereine kommen und das Niveau dadurch doch etwas höher ist als bei einem Strassenlauf wo auch blutige Anfänger dabei sind.

Da kommt es dann halt darauf an in welchem Kontext man seine Leistung vergleichen will.
Auch im Winter ist das Niveau meist höher als im Sommer weil viele "Hobbyjogger" im Winter Pause machen.

http://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=8912

zum Vgl. aber das Bürscherl ist erst 20.
Ich würde meinen, alles sub20 ist sehr ordentlich, danach streut es stark.

Hier kannste schauen wo du stehst!

http://www.drsl.de/bestenliste/


GUT ist relativ

GUT ist relativ.

Nimm die Norm des Deutschen Sportabzeichens, die liegt für 30-39 jährige Männer bei 25:30. Das zu schaffen ist natürlich gut. Allerdings wird man bei keinem 5 km-Volkslauf damit im vorderen Viertel landen.
Für 30-jährige Hobbyläufer ist eine Zeit von unter 20 Min. auf 5km m. E. ganz gut, auch wenn man damit auch nicht ganz vorne landen wird.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links