Benutzerbild von Hyra

Ich laufe noch nicht lange und habe bisher meine alten Sportsachen getragen, was bis jetzt auch wunderbar reicht.
Da ich aber im August eine Kanu-Tour in Schweden mache bin ich am überlegen mir das ein oder andere Teil zuzulegen das ich dann auch zum laufen tragen kann. Da ich über einen Freund Tao-Bekleidung billiger beziehen kann möchte ich fragen wie eure Erfahrung damit ist?
Ich überlege mir ein langärmliges Laufshirt und ein Halbarm-Unterhemd zu kaufen.

Hey! TAO gehört wohl zu

Hey!
TAO gehört wohl zu den fancy-Marken und den Laufmarken. Was die Kleidung selber angeht kann ich nicht viel sagen, allerdings dürfte sie, wie bei den meisten Marken, grundsätzlich den Ansprüchen von Hobbyläufern dicke genügen.
Unzufrieden bin ich bei TAO mit den Trinkgürteln - die etwas mehr Kosten, als andere, dafür verlor ich aber bei längeren Rennen auch die Flaschen und teilw. die Halterungen.. hielt einfach alles nicht.

Viel Spaß bei Schoppen und im Norden!
Jan

Wucher

Habe leider mit den Sachen von Tao keine Erfahrung, gefallen würden mir manche schon, wird aber aus Protest gegen die Preise grundsätzlich nicht gekauft!!!

eigentlich zu teuer

Ich finde Tao viel zu teuer. Das Material ist zwar angenehm zu tragen (Habe ein Shirt und eine kurze Thight geschenkt bekommen), aber 1x Trinkgürtel getragen, schon geribbelt. Dann doch lieber Discounter-Sachen, da ärgert es mich nicht, wenn da was kaputt geht.
Ausserdem hat die Thight noch nicht mal ne Tasche - also wohin mit Schlüssel, Tempo ? Kann kein Läufer entwickelt haben...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links