Benutzerbild von susafras

Ein rundum gut organisierter Lauf war das heute im Englischen Garten. An dieser Stelle deshalb einen ganz herzlichen Dank an die Veranstalter und Helfer des Run4Africa!

Der Wecker klingelte heute schon um 5 Uhr weil ich einfach morgens in Ruhe meinen Kaffee trinken moechte und ausserdem ja noch mit Leila Gassi muss. Es war ein sehr entspannter Morgen und ich habe in aller Ruhe den Bus um 7:25 erreicht. Die Verbindungen haben auch so lala geklappt, so dass ich tatsaechlich bereits um 8:30 meine Startnummer abholen konnte.

Dann war erstmal nettes Ratschen angesagt und immer wieder Ausschau halten nach bekannten Gesichtern. Gegen 9:15 entschloss ich mich, mich umzuziehen und meinen Turnbeutel an der Garderobe abzugeben. Jahaa! Es gab eine Garderobe. Nobel, nicht wahr? Und im Starterpaket war ein Aufkleber mit der Startnummer fuer den Turnbeutel. Toll, oder?

Als ich die lange Schlange vor den Toiletten sah, hab ich mich einfach mal angestellt. Nur fuer alle Faelle. Als ich eine Viertelstunde spaeter dann endlich an der Reihe war, war's auch noetig. :) Das ewige Problem: zu wenig Toiletten. Aber das war hier auch nicht schlimmer als anderswo.

Das Warmlaufen ist mal wieder zu kurz gekommen, aber immerhin bin ich vorher doch noch knapp 600m herumgejoggt und bin dann hauptsaechlich nervoes auf und ab gehuepft wie ein Gummiball. Immerhin wollte ich heute die Stundenmarke knacken.

Diesmal wagte ich mich ziemlich weit vor. Auch weil ich vorhatte, mich von den schnellen Cracks anfangs a wengerl ziehen zu lassen. Einige hundert Meter klappte das auch, aber ein 5:10er Pace war mir dann doch zu arg und ich hab etwas Tempo rausgenommen. Aber gar nicht so viel. 5:30er Pace hat sich gar nicht so uebel angefuehlt und vor mir war eine nette Laeuferin in blauem Shirt, die lief so schoen gleichmaessig, da hab ich mich einfach drangehaengt. Motto: Mal sehn, wie lang das gut geht.

Die 5km-Strecke durch den Englischen Garten ist ganz angenehm, mal Schotter, mal Asphalt, immer im Gruenen und mit reichlich Schatten. Den brauchten wir aber erstmal nicht, denn es war sehr kuehl und ein ganz kleines bisschen nieselig. Der Regen, der gar kein richtiger war, hat sich aber schnell verzogen und zum Schluss kam sogar noch die Sonne raus.

Die Verpflegung war strategisch guenstig an KM 2,5 und bei KM 7,5 passierte man sie dann zum zweiten Mal. Es gab Wasser. Das reicht aber auch beim Zehner. Allerdings hatte ich Hemmungen, die Plastikbecher einfach so in die Gegend zu werfen (die Hemmung hab ich eigentlich immer). Zum Glueck war da auch noch ein ganz normaler Muelleimer. Ich war nicht die einzige, die ihre Becher lieber da reinwarf.

Bisschen beissen hab ich schon muessen, aber nachdem ich die ersten paar Kilometer in 5:30 gelaufen war, wollte ich nicht mehr langsamer machen. Und hab's tatsaechlich bis zum Schluss durchgehalten. Haett ich nie im Leben fuer moeglich gehalten. 5:30 - das bin ich bisher hoechstens mal beim Intervalltraining ueber 1000m gelaufen und hab dann erstmal eine Runde ausruhen muessen. Meinen schnellsten Trainingszehner hab ich in knapp 59 Minuten gemacht.

Laut Steffny Trainingsplan haett ich heute um die 57 Minuten laufen sollen. 5:42er Pace. *schluck* Damit waer ich schon sehr zufrieden gewesen. Aber mit dem heutigen Ergebnis bin ich richtig, richtig froh! :) Offizielles Ergebnis hab ich noch nicht. Selbst gestoppte Zeit: 0:54:34! Juhu! Jetzt muss ich das "nur noch" in zwei Wochen wiederholen koennen, dann erst glaub ich, dass ich das wirklich kann und heute nicht nur ein "Ausreisser" war. ;)

Nach dem Lauf gab es noch lecker Quiche in verschiedenen Sorten mit Salat und Getraenk. Dazu hat eine coole Band gespielt. So richtig schoen Sommerfest-Stimmung. Das T-Shirt gefaellt mir auch und ist gute Qualitaet. Die Leute waren alle sehr nett. Die Atmosphaere froehlich und locker. Das Wetter hat mitgespielt. Mit dem OePNV kommt man auch gut hin. Einfach perfekt.

Das hat heute so richtig Spass gemacht. Muss ich mir fuer naechstes Jahr unbedingt vormerken. Aber rechtzeitig anmelden! Die nur 400 Startplaetze sind naechstes Jahr bestimmt schneller weg als man denkt.

[edit 10-Juni-2009]
Die offizielle Zeit ist da: 0:53:32 (Run4Africa: Platzierungen.pdf)
Ich wurde 34ste von 108 Starterinnen. Gippsjagahnich, oda? Haett ich mir vor wenigen Wochen nie traeumen lassen!

Allerdings hat ja mein Forerunner unmittelbar nachdem ich im Ziel auf Stop gedrueckt hatte nur 9800m angezeigt. Deshalb hab ich noch 200m drangehaengt. Bin einfach die Strasse weiter gelaufen und wieder zurueck, bis die 10000m voll waren. Daher stammen auch die 0:54:34, bei denen ich erstmal bleibe. Die Minute oder 200m hin oder her machen's Kraut auch nicht fett.

Und Sapsi hat das allererste "Flug"-Foto (beide Fuesse abgehoben) von mir geschossen:

Mit freundlicher Genehmigung, (c)Sabine Muench & Christoph Thomas

Wie man deutlich sehen kann, hab ich die augenkrebsverdaechtige grell-grasgruene Tight doch noch bekommen. ;) Die Farbe heisst uebrigens korrektemang "neongruen". Tadaaah!

3.5
Gesamtwertung: 3.5 (2 Wertungen)

Spitzenzeit!

Und in zwei Wochen wirst du natürlich die klare Bestätigung der heutigen Leistung abliefern. Ich gratuliere dir und fühle mich bestätigt, betreffend deines HM in Regensburg und meiner Einschätzung dazu!

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Kataplong!

Solange Du die Trainingsläufe nicht ebenso "zu schnell" läufst, habe ich ja nix zu meckern. Schön abgeräumt - klar unter 5'30"er Pace.

Riesenglückwunsch...

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Sag ich doch...

...da geht noch was!
Langsame Läuferin will ich von Dir jedenfalls nicht mehr hören! ;)

Glückwunsch zu der hübschen Zeit!

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Glaub' es!

Super, klasse!!! Du kannst dir ruhig selber glauben!!!

Und ich seh' schon, in Füssen hängst du mich ab!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Ich benutze das Wort ja

eher selten, aber hier fällt mir nichts besseres ein: geil!
Du bist dem Rote-Laternen-Club ein für alle mal entschwunden.
5:30 das ist ja der Hammer!
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

:)

:) Ich werd jedenfalls tun was in meiner Macht steht, um das zu wiederholen. :)

Danke fuer das Vertrauen.
s:)

Kazoom

Nein, im Training versuche ich mich strikt an die Vorgaben zu halten. Allerdings muss ich zugeben, dass ich doch zwei Mal etwas ueber's Ziel hinaus geschossen bin.

Danke fuer den Glueckwunsch. :)

Ich grinse wie ein frisch lackiertes Schaukelpferd. (O-Ton Tino)

s:)

OK

Ich sach das nur noch, wenn ich mich mal wieder aergere. :)

Aber da kannst mal sehen, wie unterschiedlich die Erlebenswelten sind:

Hab mich kurz nach dem Lauf mit einer anderen unterhalten, die total ungluecklich war, weil sie "nur" 55 Min schnell war. Und ich war superstolz (bin ich noch). Hab sogar in der vorletzten Kurve einer Zuschauerin zugerufen: "Ich bin noch nie so schnell so weit gelaufen!" und kurz vorm Ziel sah ich Tino stehen, der ja schon seit einer Viertelstunde fertig war und hab gerufen: "Hey, Tino! Unter einer Stunde!"

Wie Du siehst, meineeine war total aus dem Haeuschen und die andere war total geknickt und beide haben Recht.

Schon seltsam...

In zwei Wochen

dann, wenn ich nochmal so'n Tempo gelaufen bin. :) Dann glaub ich's.

Und Dich werd ich sicherlich nie und nimmer abhaengen. Weder in Fuessen noch sonstwo. :) Voellig unmoeglich. Da koennt ich ja gleich versuchen, MC einzuholen.

s:)

Unheimlich, gell?

In nur 5 Wochen >30 Sekunden schneller. Und das, obwohl ich weniger KM/Woche laufe. Ich bin selbst ganz verbluefft.

Aber es macht einen tierischen Spass, wenn man Erfolge sieht.

Wirst sehen, Du wirst die Schmerzen auch wieder los werden und ehe Du Dich's versieht trainierst Du auch auf einen Marathon und staunst was so alles moeglich wird. :)

s:)

Sehr feine Geschichte...

Endlich sind die Ergebnisse online ;)

Hat dann tatsächlich für ne 47.xx-Zeit gereicht...Hätte ich vorher nicht gedacht.

Hättest also doch an mir dranbleiben können :-P

Bin voll stolz!

Das ist halt mein Schwesterlein! :-D
Rock on...!

Gratulier Dir

Was fuer eine Traumzeit. 0:47:25 - das hast Du echt fein gemacht.

Dranbleiben? Noe. Bisschen fehlt da dann doch noch. ;)

Aber naechstes Jahr. OK?

s:)

Auf der Suche nach Inspiration? Looking for inspiration? Team Hoyt

:)

Hiiii! *rotwerd* :)

s:)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links