Benutzerbild von nimsaja

Am Sonntag in Fürth wars endlich soweit: Mein 1. Halbmarathon. Nachdem ich Euch das ganze Jahr schon mit Trainingsberichten "genervt" habe, hier nun mein Abschlussbericht:

Wie immer wenn ich einen Wettkampf laufe (sei es auch im Oktober) war für den Tag Sonnenschein und warme Temperaturen angesagt. Ich wollte ganz langsam starten, die ersten Kilometer im 8er Schnitt. Mein Ziel war, Hauptsache ankommen, unter 3 Stunden, so ne Zeit von 2:45h wäre doch ganz schön. Aber alle sind so schnell losgelaufen und ich war sowieso schon fast ganz hinten, hinter mir kam nicht mehr viel, so dass sich die Pace dann auf 7min/km eingependelt hatte. Das ging eigentlich auch ganz gut. Vom Gefühl her keine Probleme. Ich habe mich locker gefühlt und habe mit den anderen Läufern gescherzt. Bis Kilometer 13 hatte ich keine Bedenken diese Pace oder vielleicht etwas langsamer bis zum Ende durchzuhalten. Aber dann kamen 5km mit Steigungen. Nicht wirklich hohe (ich glaube insgesamt waren es 77m Höhenunterschied), aber die erste Steigung zog sich über mehr als einen Kilometer, die Sonne kam immer mehr raus und ich wurde immer langsamer. Oben angekommen, ging es nur kurz bergab um dann wieder hochzugehen. Diese 5km waren die Hölle. Ich bin irgendwann angefangen bei den Verpflegungsstationen zu gehen und die letzten 2 fiesen Steigungen bin ich dann auch gegangen. Sonst wäre ich zusammengeklappt. Meine Pace war mittlerweile jenseits der 8 :-( So bei Kilometer 16-17 war ich kurz davor aufzugeben. Aber ich hatte so vielen Leuten erzählt, dass ich heute den Halbmarathon versuchen wollte und außerdem wusste ich, dass bei Kilometer 18,8 mein Freund wieder an der Śtrecke steht. Also habe ich angefangen nicht mehr zu denken noch ...km bis zum Ziel, sondern noch ... km bis zum nächsten Zusammentreffen. Das hat mir die Kraft gegeben mich weiterzukämpfen. Kurz nach 18,8km kam dann die nächste Station, wieder gegangen und getrunken, weiterlaufen. Noch etwas über 2km. Das schaffe ich jetzt auch noch irgendwie. So einen Kilometer vorm Ziel noch eine Station, diesmal ganz kurz gegangen und getrunken und dann irgendwie weiter. Ca. 200m vorm Ziel bog man dann in die Zielgeraden und plötzlich wollten die Beine schneller als der Rest des Körpers. Während des Zieleinlaufs gings mir plötzlich blendend. Super Gefühl über die Ziellinie zu laufen. Ich hätte nur nicht aufhören dürfen zu laufen: da gings mir plötzlich gar nicht mehr gut! Schwindelig, Übel, total erschöpft. Ein paar Meter nach dem Ziel wurde der Chip vom Schuh geschnitten, dazu musste man den einen Fuss auf ne Bierkiste stellen. Ist das schwierig auf einem Bein zu stehen ;-)

Dann erstmal was zu trinken geholt und gesetzt. Nach ner Viertelstunde gings mir dann auch wieder gut und ich konnte mich endlich freuen. Eine kostenlose Massage noch abgeholt, barfuss (tat das gut!!!!) noch ein wenig rumgelaufen, was gegessen und dann heim auf Sofa. Dort bekam ich dann leichte Kopfschmerzen und einen heißen Kopf -> ich denke mal Sonnenstich. Mit Eisbeutel dann den Tag auf dem Sofa verbracht. Und die Erschöpfung genossen ;-)

Achja, meine Zeit: nachdem ich dann auf den letzten Kilometern so eingebrochen war, kam trotzdem noch ne 2:36:57h raus. Also ich bin damit sehr zufrieden. Wesentlich schneller als erwartet. Klar, noch ausbaufähig und von 1300 Finishern sind nur noch 50 Läufer hinter mir gewesen, aber egal! Ich bin zufrieden, dass ich's durchgezogen habe.

Jetzt brauche ich ein neues Ziel. Würde gerne in diesem Jahr nochmal die Zeit verbessern. Allerdings sind wir ab dem 7. Oktober im Urlaub. Und der einzige Lauf davor, den ich gefunden habe, ist der SportCheckLauf hier in Nürnberg am 3. Oktober. Da bin ich letztes Jahr die 10 gelaufen und war wenig begeistert. Wenig Stimmung an der Strecke, kaum Zuschauer, außer im Start/Zielbereich, und die einzige Musik kam von einem Radio eines Obdachlosen, der an der Strecke unter einer Brücke pennte. Da bin ich vom Metropolmarathon in Fürth echt verwöhnt. Die Halbmarathonstrecke ist dann sogar ein 2 Rundenkurs :-(

Also, falls wer einen besseren Vorschlag hat, immer her damit... ;-)

Zu guter Letzt: einen Dank an alle die meinen Blog gelesen haben und mir immer wieder aufmunternde und motivierende Kommentare geschrieben haben...

LG Jasmin

4.5
Gesamtwertung: 4.5 (2 Wertungen)

Herzlichen Glückwunsch

zum ersten, und wie du schon schreibst, bestimmt nicht letzten Halbmarathon! Du hast deine dir selbst gesetzte Zielzeit ja deutlich unterboten! Großartig! Du hast tapfer gekämpft, als es schwer wurde und hast dein Ziel erreicht, darauf kannst du total stolz sein. Möge die Freude über das Erreichte noch ganz lange anhalten! Erhol dich gut!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Meinen Glückwunsch zum

Meinen Glückwunsch zum Finish; schön das du trotz deiner Schwierigkeiten durchgehalten hast und sogar noch schneller warst, als du es dir vorgenommen hast.
Solltest du doch in Nürnberg starten, sag Bescheid, vieleleicht sehen wir uns. Ich finde die Stecke in Nürnberg übrigens ganz nett.
VG Ute

Ich gratuliere Dir ganz herzlich

zum ersten - und nicht letzten - Halbmarathon! Du hast fleißig trainiert und warst schneller als erwartet. Die meiste Zeit hat es Spaß gemacht - hat ja auch niemand gesagt, dass man einen HM ohne Kampf bekommt, oder? Gekämpft, gewonnen, Finish!

Genieß das Grinsen noch lange und erhol Dich gut.

Wohne leider nicht in der Ecke, um Dir da nette Läufe zu empfehlen.

Hallo Ute, also, wenn ich

Hallo Ute,

also, wenn ich nichts besseres finde (wovon ich ausgehe :-( ), werde ich in Nürnberg laufen. Läufst Du dort den HM? Würde mich freuen, wenn wir uns dort treffen.

Gruß,

Jasmin

24.06. Metropolmarathon Fürth - 1. Halbmarathon
26.07. Firmenlauf Nürnberg - 6.3km

Glückwunsch

zum Finish trotz Sonnenstich! Und dann auch noch schneller als geplant.
Genieße erstmal das Gefühl es geschafft zu haben und dann findet sich bestimmt noch ein Lauf in der Umgebung bei dem Du starten wirst.

Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Auch von mir....

... einen ganz herzlichen Glückwunsch . Du hast dich durchgebissen und dein Ziel erreicht . Das ist toll . Genieße dieses hochgefühl und sammel schnell neue Kräfte für neue Taten . Gruß Anke

Herzlichen Glückwunsch -

Herzlichen Glückwunsch - dass du so konsequent trainiert hast und uns dabei regelmäßig hast mitlesen lassen, dass du dich auf der Strecke nicht hast unterkriegen lassen und natürlich zum Finishen! :-)

Ich laufe im August auch meinen ersten HM und bin schon mal gespannt.

LG
neontrauma

Hallo Jasmin, ja dieses Jahr

Hallo Jasmin,
ja dieses Jahr werde ich in Nürnberg mal den Halben laufen. Details wie Handynummer / Treffpunkt usw. können wir ja nochmal per PM ausmachen. VG Ute

von mir auch

die herzlichsten Glückwünsche zum erste Halben.
Wie heißt es so schön: die Schmerzen (wahlweise auch
Überkeit,Kreislauf usw, der Stolz bleibt).
Genieße das Gefühl und dann greifst Du wieder an.
Viele Grüße
Pat

Herzlichen Glückwunsch!!!

Toll das sich dein ganzes Training ausgezahlt hat!!!
Jetzt genieße erst mal eine Zeit von Just-For-Fun laufen bevor du dir wieder was neues suchst.

Glückwunsch, dass du es

Glückwunsch, dass du es trotz des gescheiterten Experiments mit FIRST durchgezogen hast. Ein weiterer HM ist wirklich nicht so ganz leicht zu finden...je nach dem, wie weit du fahren magst, findest du hier http://www.schwengler.de/volksl_f.html im September noch welche.
Wärmsten empfehlen kann ich den Schwabach Citylauf, allerdings am 7.10. ... schon im Urlaub? Dann guck dir doch mal diesen hier

www.finishline.de/uploads/Ausschreibung_Herbstlauf2012_low.pdf

an. Zwar auch zwei Runden und nicht mehr so weit entfernt mit Mitte August, aber könnte ne schöne Strecke durch den Wald sein. Bei Steffny finden sich zB 6 Wochen-Pläne für den HM. Wäre perfekt für dich in diesem Fall.

Gruß,
Stefan

Hallo Stefan, ja, den

Hallo Stefan,

ja, den Schwabacher Lauf hatte ich auch schon gesehen, aber am 7.10. sitzen wir dummerweise schon im Flieger. Und am 16.09, wo auch noch ein paar sind, bin ich in Norddeutschland (Familienfeier am Samstag Mittag :-( ). Leider auch kein guter HM in der Nähe von Oldenburg an dem Sonntag (in Norddeutschland sind irgendwie alle Läufe immer Samstags, versteh wer will *Kopfschüttel*).

August ist mir ein wenig früh. Möchte mich wieder in Ruhe vorbereiten und mit dem SportCheckLauf habe ich ja nen Notfallplan.

Aber lieben Dank fürs Schauen,

Jasmin

24.06. Metropolmarathon Fürth - 1. Halbmarathon
26.07. Firmenlauf Nürnberg - 6.3km

Herzlichsten.

Du hasts geschafft! Was ich bei deiner Vorbereitung (habe immer schön mitgelesen) auch erwartet hatte. Aber man weiß ja nie was passiert.
Mein erster HM neulich war auch bei Hitze. Ich bin knapp unter der Grenze zum Sonnenstich gelaufen, habe mir den stichfreien Kopf aber mit 15 Minuten mehr als du erkauft. Nun haben wir ne Basis, auf die wir tempomäßig aufbauen können - vielleicht ja auch mal bei normaleren Temperaturen, ich erwisch auch fast immer die heißen Tage, egal ob im März oder im September... :o)
Vielleicht stolpere ich ja über einen Lauf im Nürnberger Raum, der was für dich sein könnte, dann sag ich bescheid. Frohes Erholen!

Leb dein Leben - bevor es zu spät ist.

Dann gib dem Sportchecklauf

Dann gib dem Sportchecklauf halt noch ne Chance. Vom Termin her ist 4 Tage vor dem Urlaub natürlich perfekt. Dann geht man, Erfolgserlebnis vorausgesetzt, doch bester Laune in die Ferien, die man sich nebenbei auch in der Freizeit noch verdient hat...mein 10er in 4,5 Wochen ist auch am Wochenende bevor es in den Urlaub geht...optimal! :)

Ja, ich denke das werde ich

Ja, ich denke das werde ich auch tun. So schlecht ist er ja jetzt auch nicht! ;-)
Habe mir schon nen neuen Trainingsplan gebastelt, in dem ich die ersten 3 Wochen einmal die Woche ein bissel Intervalltraining mache um für die kurze Strecke beim Firmenlauf vorbereitet zu sein, aber schon langsam wieder anfange lange Läufe zu machen.

Gruß,

Jasmin

24.06. Metropolmarathon Fürth - 1. Halbmarathon
26.07. Firmenlauf Nürnberg - 6.3km

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links