Benutzerbild von fischbeamer

Suche einen Trainingsplan für einen Berglauf. Würde gelegentlich gerne Langeläufe mit einbauen, weil letztes jahr zur Marathonvorbereitung mir das spaß gemacht hat auch über 30km zu laufen. Bin letzte Tage spontan 32km (flach)gelaufen was spaß gemacht hat, aber fürs Knie sicherlich nicht so toll da vorher nur so um max 20km gelaufen ( so 500Hm ). Deswegen muss ich jetzt organisiert mit einem Trainingsplan angreifen um vernünftig aufzubauen und nicht zu überlasten. Halbmarathon Lauf ist Anfang September mit 700 Hm und Oktober 29km mit 650Hm. Wäre toll wenn ihr einen Plan zur Hand hättet ;-) Lg Björn

Mhm, einen richtigen Plan kann ich nicht anbieten

Vielleicht hast Du eine Halde oder irgendetwas in der Nähe und kannst so einmal pro Woche so etwas wie Bergaufsprints einbauen? Oder jede zweite Woche? Da reichen schon 100m - und die dann eben 10-16 Mal oder so. Je nach Gusto.

Auch Fahrtspiele können eingebaut werden - für 29 km brauchst Du keine Ü30 im Training. Schadet aber vermutlich auch nicht.

Weniger ist mehr - und Überlastung beugst Du dadurch auch vor.

Fahrtspiel...

Einmal pro Woche stehen 14-20km mit ca.400/500hm (HF um 85 %)an und sonst mindestens einen langsamme Lauf mit auch 16- 20km ( alternativ lauf zur arbeit hin/zurück 11km mit HF um 80% ). Komm so auf ca 3-4 Laufeinheiten pro woche möchte gerne ein bißchen Strucktur reinbringen.Gruß..

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links