Benutzerbild von sarahemily

Gestern Abend mit einer guten Freundin und ihrem Freund beim Italiener gewesen. Meine Freundin läuft, aber ohne größere Ambitionen nur zur Entspannung und ihr Freund radelt wie ein Bekloppter (Rennrad) war aber noch nie in seinem Leben laufen. Und im Laufe des Abends waren wir plötzlich beim Thema Laufen und wie ich trainiere und was für Wettkämpfe ich geplant habe, wie ich mich fühle und der finalen Frage des Freundes an seine Freundin: "Nimmest du mich mal mit zum Laufen?". Tja, das Thema Laufen verfolgt mich langsam (aber immmer im positiven Sinne).

Nach zwei Tagen Pause stand heute wieder ein Lauf auf dem Programm. Also aufgestanden, kurz auf den Balkon gestellt (es ist kühl, endlich kann ich meine neue Laufjacke ausprobieren), aber dann noch gefrühstückt, a bisserl rungetrödelt und dann um halb elf losgelaufen. An dem langsam Laufen hat sich nichts geändert, aber mein Puls und ich hatten die ersten 20 Minuten etwas Krieg miteinander (deswegen liegt der Durchschnittspuls heute wohl auch bei 147...), aber es war mit Jacke auch etwas zu warm. Deswegen die Jacke aus (auch wenn ich das garnicht mag mit umgebundener Jacke laufen...ich denke ich werde ein langärmliges Laufshirt erwerben "müssen"; Yeah, Shoppen :-)) und dann lief es sehr schön smooth. Also waren die zwei Tage sehr wichtig (danke an Mama Rü und die restlichen Jogmapper!!!), keine schweren Beine oder dergleichen.

Wieder gab es interessante Dinge zu beobachten, auch wenn es heute wesentlich ruhiger war. Nach dem dritten oder vierten laufenden Vater mit Kind auf Fahrrad (das hab ich vor sehr langer Zeit auch gerne am Wochenende mit meinem Dad gemacht), habe ich kurz über die Adoption eines 4- bis 6-jährigen nachgedacht, der mich bei meinen langsamen Läufen begleitet...mmmhhh, es wird Zeit die Nicht-Singles im Freundeskreis zum Kinder kriegen zu bewegen :-)

Naja, "leider" lief es irgendwann so locker, dass ich bei der letzten Steigung vergessen habe, auf meine Uhr zu schauen (das erklärt den Maximalpuls von 164, ich wollte eigentlich unter 160 bleiben...aber nur kein Streß).

Die Schmerzen über dem Knöchel sind gaaaaaaaanz leicht zum Schluß aufgetaucht, ich denke ein Besuch beim Orthopäden kann ja mal für einen generellen Check-Up nicht schaden.

Montag geht es wieder weiter.

0

Nicht...

...mmmhhh, es wird Zeit die Nicht-Singles im Freundeskreis zum Kinder kriegen zu bewegen...

...sondern selber machen :-)

Grüße von der Bergstraße,

Uwe

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links