Benutzerbild von Charlotte_York

Der Wecker klingelt. Es regnet. Es gäbe die Möglichkeit, sich noch einmal umzudrehen. Wenn ich nur gestern nicht zu viel gegessen hätte :-( Also hoch mit dem Arsch.

Mein innerer Dialog mit dem Wetter:

'Hm, quälen musst du dich natürlich nicht. Dann läufst du halt nur bis zur Ankerklause und dann wieder zurück.'

An der Ankerklause angekommen: Es hat aufgehört zu regnen. Was will mir das Wetter damit sagen? Natürlich: 'Nicht abkürzen, weiterlaufen.' Naaa gut ;-)

Und überhaupt: Morgens gibt es einfach keine bessere Erfrischung als ein Lauf unter einer Regendusche.

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

Ja das mit dem Wetter ist im

Ja das mit dem Wetter ist im Moment so eine Sache. Ich persönlich lass mich von solch einem Wetter immer total demotivieren :-(, deswegen Hut ab, dass du dich trotzdem auf den Weg gemacht hast. :-)

Du hast es gut

..., dass der Kanal deine Hausstrecke ist. Da am Wasser ist es so schön und mit den Brücken kann man prima die Entfernung variieren. Dagegen ist der Volkspark fast ein bisschen langweilig. Sorry Volkspark! Und dann noch mit dem Wetter im persönlichen Dialog - dein Training läuft gerade richtig gut, wie ich meiner Buddyliste entnehmen kann. Hast du eigentlich auch mal Pausentage?

Liebe Grüße
yazi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links