Benutzerbild von Thor3108

Heute ist die 6. Etappe meines "rumliegen und kühlen Ulras" auf dem heimischen Sofa ... Wie sieht's aus?
Der Fuß wird besser. Tagsüber quasi keinerlei Beschwerden mehr. Morgens, nach dem aufstehen so'ne knappe Stunde deutliches Zwicken aber kein fieser Schmerz. Im Ergebnis aber schon noch so latent vorhanden, dass ich meine geplante Wochenendaktivität auf den Prüfstand stelle...

Tja ... So wie es aussieht werde ich wieder entscheiden müssen ... Ich werde den 12 Stunden Lauf in Brühl absagen. Bei nem 10er oder HM kein Thema, den hätte ich bequem mitgenommen ... Aber das Ziel am Sonntag irgendwas zwischen 80-100km zu laufen ist aberwitzig... Und wenn ich dran ziehe ist der Haxen vermutlich bei km 60 richtig Matsch! Und nur um vielleicht 10 oder 15 Runden = 20-30km schmerzfrei zu testen, ist mir der Aufwand einfach zu groß. Ich werde am WE zu Hause in Ruhe testen und wenn's geht, steige ich am Montag wieder in den Marathonplan ein. Mit Blick auf November kann ich besser am 5.August den Solinger Klingenpfad machen, anfang September dann Rüningen und wenn ich nach Berlin noch ein paar Berge suche, dann nehme ich rund um Remscheid, Röntgenlauf und den Pfalztrail noch mit ... 
Also... Sonntag leider ohne mich! 

0

klingt...

...vernünftig, thor! mit sehnen ist nicht zu spaßen und im hinblick auf rüningen und berlin, verzichte lieber jezt, als dass du was verschleppst.
es fällt sehr schwer, ich weiß *tröst*
ich hab heute tag 4 hinter mich gebracht. meine linke wade fühlte sich heute morgen an, als wär gestern nen laster drübber gefahren ;-) heut nachmittag beim spaziergang mit der dackeline hatte ich aber das gefühlt, als ob sich alles lockert. es zwickte mal an der wade, mal unter dem fuß, mal anner seite.
ich könnte theoretisch samstag antesten, aber ich denke, ich geh lieber auf nummer sicher und dreh erst sonntag ne kleine runde...
____________________
laufend wird den klingendinges mal im auge behalten, denn sie hat voll bock auf so´n hoch-und-runter-krams: happy

Ja und so unfassbar logisch...

... das ich schon selbst dran glaube ...
Aber ich denke das bringt jetzt nichts da Vollgas zu geben mit nem angezickten Achilles. Und für ne 30% Kiste bin ich zu ehrgeizig.

24.06. Brühl (12h-Lauf)
01./02.09. Rüningen (24h-Lauf)
09.09. Münster Marathon
30.09. Berlin
20.10. Rothaarsteig

Wohl dem, der schon vorher klüger ist ..

... . ich war's nicht und hab' mir dafür Gerümpelläufe wie beim Hermann und beim Hollenlauf eingehandelt. Also, das Jahr hat noch genug zu bieten. Nimm' lieber die andersn Sachen gesund mit statt dich in Brühl zu verbrühlen.

Weiterhin gute Genesung.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

ach, lieber Thor, halte

ach, lieber Thor,
halte durch, du schaffst das!
Denn schließlich weißt du ja auch, wofür du dich zurückhälst!!!
Liebe Grüße aus dem WW, der Wettertechnisch nicht weiß, was er will...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Oha.

Das klingt ja alles nicht so gut. Meinst du, dass du dann beim Münster Marathon dabei sein wirst?

sowas will der Thorsten

hier nicht lesen ;-)

UND?

Hat Dein Supporterchen schon die Vorteile erkannt von "wenn der Thor läuft"?!
;-))
Gute Besserung und LG, KS

Hihi .... Vor allem

die Nachteile, wenn er nicht läuft...
Aber, ich darf ne Menge Alternativtraining machen. Rasen mähen, Unkraut zupfen, Blumenkübel bepflanzen ...

Grummel...

24.06. Brühl (12h-Lauf) DNS
05.08. Solingen Klingenpfad
01./02.09. Rüningen (24h-Lauf)
09.09. Münster Marathon
30.09. Berlin Mara
20.10. Rund um Remscheid

rasen mähen...

...soll gar nich gut sein für achilles. für plantar auch nich, hab ich gehört ;-)
____________________
laufend war trotzdem mit rasen mähen am dransten: happy

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links