Benutzerbild von Sandra74

Hallo Zusammen,

morgen muss ich zum Zahnarzt. Ich befürchte, der Weisheitszahn muss raus.
Vor einigen Wochen erhielt ich eine Kunststoff-Füllung (79,- Euro für die Katz)
und nun habe ich täglich kurze Zeit Zahnschmerzen. Wenn die Wurzel entzündet ist,
wird in dem Bereich ja wohl eher keine Wurzelbehandlung durchgeführt,
sondern der Zahn kommt raus.
Na super, wenige Tage 35 Jahre alt und der Schwund beginnt.....

Dummerweise habe ich mich vor einigen Tagen für einen Volkslauf (21.06.) angemeldet,
für den ich auch noch einiges tun wollte.

Kann mir jemand Erfahrungsberichte liefern? Wann kann ich nach einer Entfernung des Zahnes wieder laufen?

Danke schon mal für euer Mitgefühl!

Viele Grüsse,
Sandra

Hallo, ich bin zwar kein

Hallo,

ich bin zwar kein Mediziner und schon gar kein Zahnarzt, aber mir sagt der gesunde Menschenverstand, dass vor Abschluß der Heilung keine Anstrengungen erlaubt sind. Solange Du also Fäden in Deinem Mund hast, sind sportliche Aktivitäten tabu! Und das bestimmt ein bis zwei Wochen lang. Aber ich gehe mal davon aus, dass Du nach der OP noch eine Nachsorge durch Deinen Zahnarzt bekommst. Der wird Dir dann schon sagen, wann Du wieder durchstarten darfst.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute für die OP, wird schon nicht so schlimm werden. Mittlerweile gibt es da gute Mittel, die man in die Spritzen füllen kann.

Viel Glück!

Stefan

Was für´n Zufall !

Hallo Sandra,

komme gerade vom meinen 1. Lauf nach Weisheitszahn
ziehen, ist jetzt äh, warte 10 nee 8 Tage her.
Meine Zahnärztin meinte ich dürfte es mal versuchen,
habe aber auch gebettelt und ihr klargemacht das
süchtig bin und mein weiteres Leben davon abhängt
und das alle Läuferinnen und Läufer "einen Weg haben".
Ach ja, hatte keine Probleme ging super obwohl ich
mir vorm Lauf nicht sicher war.
Also in 1 bis 1,5 Wochen sollte alles wieder
soweit sein, ist natürlich für die Vorbereitung
wenig Zeit !

Aber Du schaffst das !

Gruß Dedi

ich war

nach 4 Tagen wieder mit dem Fahrrad unterwegs, nach 2 Tagen wieder arbeiten, und ich arbeite z. T. körperlich.
Einfach den Arzt fragen. ich denke da kann man nix pauschalisieren.
Kommt auch drauf an wie der Zahn rausgeht, ich z. B. mustte zum Kieferchirurgen.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Hör auf Deinen Körper...

Hallo Sandra,

ich habe Ende Februar alle vier Weisheitszähne auf einmal rausbekommen. Bei der Vorbesprechung hat mein Kieferchirurg gesagt, dass ich außer Kampf- und Ballsportarten alles nach dem ersten Tag machen darf. Mein Körper wird mir schon sagen, wenn es nicht mehr geht. Lediglich am Tag der OP muss man einiges beachten. Ich habe nach drei Tagen mein Training fortgesetzt, zunächst langsame Läufe, aber nach ca. 1 Woche auch schon wieder Tempoläufe und Intervalle. War auch nur zwei Tage krankgeschrieben (bei allen vier gleichzeitig) und bin dann ganz normal wieder mit dem Rad zur Arbeit!

Mach Dich nicht verrückt und sprech Deinen Zahnarzt einfach drauf an. Meiner ist selber Sportler (Rennradfahrer) und daher vertrau ich ihm.

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen...

Gruß Alex

Hi, also bei mir wurden im

Hi,
also bei mir wurden im Januar alle vier rausgemacht, und zwar musste man die komplett "rausschneiden" weil sie keinen Platz hatten zum selber rauskommen, waren also noch ziemlich tief drin...ich hab dann auch Antibiotika genommen eine Woche lang und bin während dieser Zeit nicht gelaufen.
Musst halt sehn wie´s dir geht. Also mir gings noch nie so schlecht wie in dieser Woche, da hab ich freiwillig verzichtet:-)
Bei den ertsen paar Läufen hats dann immer sehr stark pulsiert in den Backen, also nicht übertreiben.
lg Grashüpfer90

Entwarnung

So,
der Zahnarztbesuch ist gewesen. Er hat mir zur Schmerzlinderung den Nerv gezogen. Nun kommt als nächstes die Wurzelbehandlung, die ich selbst bezahlen muss (350 Euro).

Da mir mein Weisheitszahn lieb ist (und auch teuer), werde ich das dem evtl. komplizierten Entfernen vorziehen.

Heute ist anscheinend Fastentag. Die Betäubung hält noch an und das Frühstück habe ich heute ausfallen lassen.
Naja, ist noch reichtlich Speck auf den Hüften:-)

Ich bin glücklich, dass ich meinen Zahn noch habe und ich hoffentlich Morgen wieder laufen kann.

Viele Grüsse und Danke für die Berichte,
Sandra

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links