Benutzerbild von Schokorose

Ja, ich gebe es zu, manchmal bin ich faul und auch nachlässig (zumindest, was das Laufen von Intervallen angeht). Die habe ich nämlich gar nicht lieb und finde sie einfach nur anstrengend.

Nachdem ich mein Rückenaua von gestern erfolgreich weggetaped habe (das war sowieso völlig überflüssig und auch unerwünscht), habe ich heute wieder ein Koppeltraining gewagt. Schließlich steht in elf Tagen mein erster Tria-Versuch im Kalender.

So habe ich meinen heutigen freien Tag zum 4fachen Wechsel zwischen 5 - 7 km Fahrrad und 2 km Sportplatzrunden genutzt. Die Klickies und ich sind noch kein eingeschworenes Team, also werde ich mit Laufschuhen radeln. Das musste natürlich noch ausprobiert werden (klappt gut und erspart mir einen Schuhwechsel).

Allerdings habe ich noch nicht herausgefunden, warum mein innerer Geschwindigkeitsmesser direkt nach dem Fahrradfahren derart kläglich versagt, allerdings wenn er mir dann 4 x 2000 schnelle Meter liefert, bin ich sehr zufrieden mit mir. Dass ich schnaufen musste, habe ich auf die feuchtwarme Luft geschoben, denn gefühlt war ich im Schneckentempo unterwegs. Wie man sich doch täuschen kann. Freu!

0

DAS nenne ich mal "Trick17 mit Selbstüberlistung"

gut gemacht Schoggi

zausel

>

Gefühle werden doch immer wieder ...

... deutlich überbewertet. Aber das sowas auch bei Mädels vorkommt, is mir jezz doch neu. Vielleicht sollte man aber doch nicht von Dembogefühl aus gleich wieder Generalisieren. ;-))
Das mit den Klickies wird schon noch. Nur vielelicht nicht gleich in den nächsten Tagen.
;-)

Noch 11x schlafen

Tolles Koppeltraining und super Trick für Intervalle ohne Intervalltraining!
Hast du die Klickies auf ganz locker eingestellt? Woher kommt deine Hemmschwelle mit Klickies zu fahren? Ich finde, Klickies bringen so großen Vorteil in der Kraftübertragung, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Den obligatorischen Sturz habe ich inzwischen auch glimpflich (nur mit blauen Flecken) hinter mich gebracht ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Selbstüberlistung!!!

Grandios!!! Hast Du sehr gut gemacht!!! Ich bin total entspannt, was Dein Tria anbelangt, echt gez ma. Du wirst gut abschneiden. Sehr vernünftig, dass Du in Laufschuhen fährst, das tät ich auch auf jeden Fall. Ich würd wahrscheinlich mit Klickies kein Faz schneller sein, eben wegen des Schuhwechsels;-)
Alles wird gut!!! Ich glaub an unser Schokorose und sehe sie schon als neongelben Blitz vorbeifliegen!!!

Tame:-)

nicht vergessen

..noch 4 mal schlafen dann ist Hella-HM. Da brauchst du aber kein Fahrrad. Nur 10,5 mal 2 km Intervalle und einen kleinen Schlussspurt. Und umziehen musst du dich zwischendrin auch nicht.
Bis Sonntag

Gerald

Das Gefühl für die Laufgeschwindigkeit

ist am Anfang echt wie Schneckentempo - und verglichen mit der Radgeschwindigkeit ist es das ja auch! Hast Dich toll selbst überlistet.

Das mit den Klickies übst Du in Ruhe - nur keine Aufregung, ich hab's auch beim ersten Mal in Laufsachen über Badeanzug mit Laufschuhen auf Treckingrad geschafft. Und Du trainierst viel besser als ich vor meinem "ersten Mal". Ich bin gespannt auf den Bericht! Viel Spaß.

tststs... " Intervall-Scheu ; Wasser-Scheu ; Umzieh-Scheu ;??? "

Wad less ich denn hier ... ?
Koppeltraining iss ja scheun, doch wad iss Sonntach ???
Da musste erss noch wad für die Neongelbe "Jogmap S.-H. Teamwertung mach'n !

CU Sonntag - Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Wann willst Du denn die

Wann willst Du denn die Klickies trainieren, wenn nicht im Training?

Das Laufgefühl ist nach dem Radfahren immer gestört, deshalb macht man ja Koppeltraining: um sich dran zu gewöhnen.

Und warum mögen so viele Läufer kein Intervalltraining? Ich freue mich da immer am Meisten drauf - die langen, langweiligen Joggings könnten von mir aus abgewählt werden.

@gpeuser

"10,5 mal 2 km Intervalle"

Der ist gut. 2km Intervalle sind ja kein Problem und die Trabpausen zwischen den Intervallen lassen wir einfach weg. ;-)

Schuhlöffel ...

... habe ja keine Ahnung von Tria, aber kann man beim Schuhwechsel mit einem Schuhlöffel nicht Zeit sparen? Oder ist das nur für alte Triathleten erlaubt?

Selbstüberlistung ist

Selbstüberlistung ist manchmal das halbe Leben ;-) Ich glaube, ich sollte öfters ein Koppelraining machen, in der Hoffnung, dass ich dann beim Laufen auch ein wenig schneller werde. Vielleicht klappt es dann auch wieder mit meinem Gefühl, also dem für´s Tempo, meine ich.

Eigentlich komme ich ja schnell heraus aus den Klickverbindungen, aber nachdem ich mir beim Umfallen den Zahnkranz ins Fleisch gebohrt habe, wollte ich es so unmittelbar vor dem HH-Halbmara und dem ersten Tria nicht ausprobieren. Danach sind die Klickies nicht mehr sicher vor mir. Ich bin zäh... Nach den beiden Veranstaltungen haben evtuell auftretende Verletzungen Zeit zum heilen.

Tame, ich muss Dich leider enttäuschen. Als neongelber Blitz werde ich nicht vorbeiradeln. Ich habe mir einen Tria-Strampler besorgt, in der Hoffnung, dass er schneller als meine Laufklamotten auf dem Fahrrad trocknet. Der Strampler ist oben rot gemustert und unten schwarz, aber innen im Herzen, da blitzt es neongelb.

Äääähm, Gerald, für die Dauerintervalle ohne Fahrrad und ohne Unterbrechung seid doch ihr Ratzfatzläufer zuständig oder? HerrSchokorose und ich kommen langsam hinterher und sammeln euch auf, falls einer von euch am Straßenrand strandet.

Ich bin auch sehr gespannt, fazer. Allerdings nicht auf meinen Bericht, sondern wie es so am 1. Juli werden wird. Jede Strecke für sich ist ein Klacks, alles hintereinander weg könnte anstrengend werden. Aber ich denke, der erste Tria ist zum Ausprobieren, an allen folgenden lässt sich arbeiten.

runner, das ist doch ganz einfach: am Sonntag nehme ich Schwung, laufe den HM langsam, mittelschnell oder ein klitzekleines bißchen schneller und beim Tria rolle ich im Wasser, auf dem Rad und in den Laufschuhen einfach so ein Stückchen aus ;-)

Ich glaube, ich mag Intervalle nicht so gern, weil sie so schnell sind und ich so schnaufen muss. Bei den langen Läufen geht es mir gerade anders als Dir Noryn, ich liebe es, durch die Landschaft zu laufen, den Vögeln zu lauschen und auch mal ganz gedankenbefreit zu sein.

makesIT, ich habe ganz klasse Schnürsenkel. Da kann ich in meine Laufschuhe schlüfen, ohne eine Schleife binden zu müssen. Den Schuhlöffel könnte ich für´s anziehen meiner Neo-Pelle brauchen ;-)


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links