Benutzerbild von Kleene81

... man nicht auf den Trainingsplan hört!!!!

Am Samstag lief es so gut
-> Montag außer der Reihe 6,6km gelaufen...
Dienstag lief es so suuuuuuuuuuuuuuper (neue super Bestzeit)
-> heute nochmal "kurz" einen 5km Lauf eingeschoben ( neue super super Bestzeit!!)

=>FAZIT:

Heute hat es am Anfang in meiner Lunge blöd gezogen, hab gedacht oki, das war der Farbgeruch vom Treppenhaus...
Aber nein! Jetzt hab ich nach dem Lauf n ständigen Hustenreiz und bekomme kaum Luft :-((((

Wenn nun wieder ne Bronchitis im Anmarsch ist, dann heißt es 2-3 Wochen Laufpause.
AAAAAAAAAAAAAAAHHHH!!!!
Wie soll ich denn dann jemals bis Oktober einen HM laufen können????
Bin total deprimiert :-((((

0

Na das ist/wäre


Na das ist/wäre natürlich super ärgerlich , aber bleib mal locker .Nimm ne heiße Wanne - vielleicht wirds ja wieder und wenns es besser ist dann tu dir erstmal ein zwei Tage die uhe an . Ich drück die Daumen der Kicker

Halt mal 2-3 Tage...

..die Füße still und guck erstmal, ob das mit Deiner Lunge 'ne Krankheit wird oder nicht.
Und bis Oktober.... fließt noch viiiiel Wasser die Ruhr hinunter.
Viele Grüße, WWConny

mir hilft

bei dem blöden Gefühl in der Lunge..da könnte sich was anbahnen.. im Winter eine Dosis solarium. Da kannst du jetzt ja draußen haben. Ohne Laufen versteht sich.

das kommt vielleicht davon, das ....

...draussen mehr Pollen sind als drinnen?

Kann'st Du nicht wissen, wirst Du aber, wenn's in einigen Wochen weg gehen sollte.

Allerdings:
bis Köln ist nicht mehr so lange, ich hab' heute bereits das erste Plakat über 'nen autofreien Sonntag am 04.Oktober 2009 in Köln an einer Brücke hängen sehen. ;-)

Trotzdem:
lass Dich nicht verrückt machen und warte einfach ab. Zeit hast Du noch genug.

"Ruhries" schaffen das.

Vielen lieben Dank...

für eure Fürsprache!
Ich habe erstmal Angiocin eingeworfen (Homöopathisches Erkältungsmittel). Der aktuelle Tip liegt auf einen verkühlten Kehlkopf. Das ist weiter schlimm, wenn es oben bleibt und nicht tiefer rutscht...
Alles wird gut, oooooooooooohmmmmmm oooooooooohmmmmm.....
Bronchoforton auf den Hals, Salbeitee inhalieren, Neoangin lutschen...
Was tut man/frau nicht alles um laufen zu können ;-)))
Morgen wäre eigentlich n 6er dran. Mal schauen was die Atemwege morgen sagen.
Bzgl. der Allergie...
Ich glaub es nicht, so fängt mein Atemwegsmist immer an, daher meine Panik. Hab gerade ne Eigenbluttherapie abgeschlossen :-(
Selber schuld, wenn ich im T-shirt bei dem Wetter laufen geh...

Schlaft fein und bleibt gesund!!!

VG Julia

...eine muß dem Besenwagen ja den Weg zeigen ;-))))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links