Benutzerbild von Marcello 1968

Hallo zusammen,
neidvoll musste ich zusehen wie IHR alle schön KM gesammelt habt, ob Training oder WK.
Bin quasi aus dem Flieger direkt auf den OP Tisch gegeangen. Eine zunächst kleine
oberflächliche Entzündung am Rücken, Hosenrand, zwar zunehmend schmerzhaft geworden, aber hat als viel schlimmer als gedacht erwiesen.
Es war schon sehr tief und entsprechend ernst, kurz vor knapp, Zum Glück hat mein Team Doc. richtig entschieden., es war kurz vor Blutvergiftung!!
Fazit, Untersuchung, Narkose, OP und das schlimmste, Urlaub in Südtirol futsch.
Drückt mir mal alle die Daumen das morgen die Fäden rauskommen und endlich das doofe
Antibiotika abgesetzt wird.
Also, immer schön aufpassen, Gesundheit ist alles!!
Liebe Grüsse vom unruhigen , etwas traurigen und temporären NIchtläufer aus Franken.
der Marcello

Gute Besserung

Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe das du bald wieder laufen kannst.

Gruß, Michael


Dankeschön Michael

Gruss
Marcello

Eine Entzüngung plus OP ist

Eine Entzüngung plus OP ist tatsächlich nicht schön und Zwangspausen sind schlichtweg überflüssig.

Als ich las "aus Franken" habe ich gespickt, woher Du kommst. Ganz in der Nähe, nämlich nördlich von Erlangen, habe ich knapp fünf Jahre gewohnt. Bei euch ist es einfach viel wärmer als bei uns im Norden, aber ich habe den Wind vermisst.
Gute und schnelle Besserung wünsche ich Dir!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

ach

du sch***!! Na dann mal gute Besserung und das du schnell wieder fit bist!!

Aber Ulaub in Südtirol würd ich dennoch machen (wenn möglich), man kann ja das Treiningsequipment mal zu Hause lassen.

GT

Spendenaktion

Wünsche dir gute Besserung,

Wünsche dir gute Besserung, drücke dir Daumen das du bald wieder durch die Gegend flitzen kannst.

.. jetzt gehts schon viiieeel besser!! :-)

... Danke Euch allen, tut jetzt schon gar net mer so weh!!
Fränkische Grüsse und nen happy running day!
Marcello

Oh Sch...!

Das ist aber echt tückisch! Da kann man nur schnelle Besserung wünschen!

Wer denkt sich auch bei einem solch kleinen "Wehwehchen" was? Tröste dich, letztes Jahr hatte ich mich über einen riesigen fetten Pickel am Rücken gewundert. Zwar nicht schön, aber auch nicht schmerzhaft. Hatte mir also insofern nichts dabei gedacht und bin daher auch nicht zum Arzt gegangen. Der Pickel blieb und hinzukamen ruckende schuppenflechtenartige Rötungen im Gesicht! Da ich ja normalerweise keinerlei Hautprobleme habe, hatte ich mich dann doch mal zum Hautarzt bequemt. Im Sprechzimmer folgte erst mal ein Fischen im Trüben in Form von Fragen nach psychischen Problemen oder übermäßigem Stress. Ich verneinte und kam auch gar nicht auf die Idee, den Pickel zu erwähnen. Das tat ich dann erst beim darauffolgenden Leberfleck-Check-up, woraufhin dem Arzt ein entsetztes "um Gottes Willen!" entfuhr. Talgdrüsenentzündung. Musste auch operativ entfernt werden. Vorher Antibotikum und "Zugsalbe". Zur OP musste ich beim einem Chirurgen antanzen. Das Ding musste ganz schön tief gesessen haben - so lange, wie der da herumgeschnippelt hatte! Mit dieser Sache hatten sich dann meine Gesichtsblüten von alleine erledigt. Vermutlich war das eine Art Hilfeschrei "lass' jetzt endlich mal nach deinem Pickel gucken!"

:-)

ach herrjeh...

...so´n scheix braucht kein mensch!
____________________
laufend wünscht gute und schnelle besserung: happy

Es läuft wieder seit heute!

Heute den ersten lockeren Lauf, noch mit Fäden drinnen gemacht, aber der Doc. Hat bewusst gesagt das ich wieder darf!
Yiiiiieeeeppiiiiihhhh! Feitag noch die Fäden entgültig raus und auf nen " negativen" , guten Befund Befund offen,
dann kann es wieder vorwärts gehen!
Danke Euch allen nochmal für den Zuspruch! So mancher kennt ja ähnliches, oh mann!
Liebe Grüsse
Vom wiederfast glücklichen Marcello :-))

Toll

Schön das du wieder laufen darfst, auch wenn erst einmal nur wenig und langsam, aber da merkt man doch das es vorrangeht.

Gruß, Michael


jetzt erst gesehen

und tief erschrocken, herrje, was für ein Mist! Gut, dass es dir wieder besser geht! Die "kleinen" Sachen sind häufig die miesesten. Vor ein paar Jahren hatte ich einen Mückenstich am Oberschenkel, drei Tage später zog sich ein roter Streifen von der Leiste bis zum Fuß: Venenentzündung als Folge des Stichs! Davon hatte ich auch länger was :-((
Gut, dass die Entzündung entfernt werden konnte, tut mir leid für deinen Urlaub! Weiterhin gute Besserung!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links