Benutzerbild von lonelysoul

Hervorgerufen durch den Mauerlauf, der am Sa (23.6.) stattfindet, sind Kasi504 und ich auf den Etappenlauf gestoßen.
https://www.sugarsync.com/pf/D7766774_729_775292989?directDownload=true

Ein Etappenlauf von Berlin nach Dresden an 5 Tagen im März.

Nur mal eben so, falls es jemanden interessiert. Vielleicht könnte man das auch als Staffel laufen...

Der Wahnsinn kennt nur einen

Der Wahnsinn kennt nur einen Namen: lonelysoul

Nix Wahnsinn - Schöne Veranstaltung

Die würde mich auch mal reizen, allerdings noch nicht in 2013. Einzelne Etappen kann ich mir aber schon vorstellen. Ich brauche ja für den Rennsteig-SM lange Läufe und die sind in der Gruppe leichter, als allein.

ach ja...

So einen Ultra hatte ich ja auch schon mal ins Auge gefasst, aber ganz sicher nicht alle Etappen. Die 3 (54km) würde mich ja reizen. Mal sehen, wie mein Trainingszustand bis dahin ist und ob dann noch Plätze für Einzeletappen frei sind nach dem 31.12.2012. Aber merken kann man sich das ja mal.

Nett!

Ich will aber erstmal etwas mehr Marathonerfahrungen sammeln, bevor ich über sowas auch nur ansatzweise nachdenke.

Nix Wahnsinn...

ich bin auch nicht verrückt. Nur anders. :-)

Unter entsprechender Vorbereitung kann ich mir eine Etappe so um 50km rum ganz gut vorstellen. Weiter??? Frag mal in ein paar Jahren nach.

Auf alle Fälle werd ich sicher nicht diese 300km am Stück laufen, also als Etappenlauf. Wobei... ich hab mir den Malerweg vorgenommen, dass sind auch über 100km, in einer Woche oder so.


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Gar nix Wahnsinn

zumindest nicht bei einzelnen Etappen :-). Im Einzelnen hab' ich sie mir noch nicht angeschaut, aber wenn es in Rünningen gut läuft... Dann könnte man/frau doch mal intensiv drüber nachdenken... auch schon im kommenden Jahr... Ach, so viele tolle Läufe, wo soll das noch hinführen :-).

Antje: ich sprech' Dich hierzu sicher noch mal an :-).

Liebe Grüße,

Kasi

Was ist denn Rünningen?

Meinst du die 24 h Rüningen?
Wenn ja, dann ist der Etappenlauf ja ein Klacks dagegen ;-)

Genau die :-)

24h quasseln, nette Leute endlich wiedertreffen, neue Leute kennenlernen, Prosecco und Bier wurden versprochen und vielleicht so ein klein bisschen laufen... das wird wohl mein Rünningen :-). Wenn es daneben noch gut läuft, wird das mein erster Marathon, der dann allerdings verteilt auf 24h ;-). Gilt das immer noch als Test für etwas Größeres? Mmmhh...

Liebe Grüße,

Kasi

Test für etwas Größeres

... ist doch egal.
Klingt auf jeden Fall nett!

LG
Rosamia

Eh ich mich auf 24h laufen einlasse

werd ich vielleicht den 6 Std Lauf in FG testen... Aber das überleg ich mir noch. Würde ein harter Herbst... Marathon, dann lange Pause, dann Borsberg, Fackel, FG, DD...


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Mmmh

keine schlechte Idee, wenn man/wir es langsam angehen... Bald darf ich Deine Blogs nicht mehr lesen wegen der ganzen Flusen, die davon bei mir hängen bleiben. Wann ist der denn?

Liebe Grüße,

Kasi

PS: Vor denen, die auch in Rüningen die 24h durchlaufen, habe ich einen mega-Respekt. Kann mir nicht vorstellen, dass irgendwann zu schaffen oder schaffen zu wollen. 6h klingen deutlich angenehmer...

PSS: Hast Du eventuell einen Link für den Lauf?

Antwort kam von dusselliese

und eigentlich sollte ich ihre Blogs nimmer lesen, denn sie setzt mir immer solche Flausen in den Kopf. :-)
Ich denke aber konkret erst ab Mitte September darüber nach, wenn ich weiß, wie es mir geht. Und wie ich das familiär auf die Reihe bekomme.
Reizen würde es mich zumindest.


Laufen formt Körper, Geist und Seele.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links