Hallo alle Zusammen
Ich hoffe, dass ich meine Frage hier in das richtige Forum stelle. Ich hatte vor ein Wochen ein Bericht gesehen, welche Belastungen der Körper beim Joggen "aushalten" kann, bzw. was dieser leistet. Wenn ich mich nicht täusche, dann nimmt/muss der Körper auf ebener Strecke das 1,5 oder 2,5 fache des Körpergewichts pro Schritt abfedern. Kann mir einer von Euch den Faktor bestätigen?

Mitr sportlichem Gruß
Torsten

was zum Lesen

Wenn Du es ganz genau wissen möchtest, nimm Dir Zeit und lies mal folgenden Beitrag.

DIE DÄMPFUNG - DAS "HERZ" DES LAUFSCHUHS

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 2. Leipziger Firmenlauf am 10. Juni 19 Uhr)

Nachtrag

Ich möchte noch auf die starken Schwankungen von Person zu Person aufmerksam machen.
Es gibt Menschen, da beträgt der impact Faktor nur 1,2, bei anderen ist er 3,0.
Bei den meisten Menschen nimmt der impact Faktor bei höheren Laufgeschwindigkeit zu.

Hier noch eine Arbeit, wo dies gezeigt wurde. Da ging es dann auch noch um die Wirkung von Schrittlänge

Kinetic Consequences of Constraining Running Behavior

Hier eine Abbildung, die Deine Frage auch etwas beantwortet.
JSSM- 2005, Vol.4, Issue 2, 144 - 152, Figure 3

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 2. Leipziger Firmenlauf am 10. Juni 19 Uhr)

Hallo Marcus Vielen Dank

Hallo Marcus
Vielen Dank für Deine schnelle Rückmeldung. Das hat mir schon sehr geholfen.

Torsten

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links