Benutzerbild von Nezzwerker

Netterweise berichtet ja Laufastra Marco davon, dass ich noch existiere. Dennoch will ich mal wieder aus eigener Sicht mitteilen, was mich so umtreibt. Oder besser: Was nicht.

Vergangenes Wochenende stand im Zeichen meines Vaters, der überraschend und sehr ausführlich und zu meiner großen Freude zu Besuch kam - kommt bei 600km Entfernung zwischen den Wohnorten recht selten vor. Also war ich weniger auf der Piste (außer eben in Stocksee), sondern mehr auf der Alster - mein Dad und ich führten bei wunderschönem Pfingstwetter mehrfach die Kajaks aus. Großartig.

Überhaupt kommt mir in letzter Zeit dauernd was in die Quere - wenn ich mich nicht an einem Trainingsplan entlang hangele, stelle ich recht häufig fest, dass ich schon wieder zwei Tage lang nicht gelaufen bin. Einerseits ist das völlig okay, andererseits möchte ich schon gerne noch etwas schneller werden und dazu braucht's Training - mehr, als ich in den vergangen Wochen absolviert habe.

Also wieder ein Plan. Aber welcher? Was will ich eigentlich laufen? Und wann?
Da hilft eine Aufzählung und chronologische Ordnung.

1. Der Marathon in Füssen am 26. Juli wäre nett, da kommen etliche Jogmapper hin und der Lauf soll echt schön sein.
2. Für den Rostock Marathon eine Woche später (1. August) bin ich seit 2008 automatisch gemeldet - der ist um die Ecke, jogmapper sind da: Den laufe ich auf jeden Fall.
3. Drei Wochen danach, am 22. August, könnte ich beim Müritz-Lauf mein Ultradebut geben - auch hier gibt's reichlich jogmap-Beteiligung, die Gegend ist traumhaft und der Lauf nicht zu schwer, aber mit 76km schon anständig lang.
4. Am Wochenende darauf (29./30. August) ist das große jogmap-Treffen beim 24h-Lauf in Wolfenbüttel - da werde ich auf jeden Fall sein, aber vielleicht nicht ganz so irre viele Kilometer schrubben. Mal sehen.
Dann folgt der Hella-Laufcup:
5. Eine Woche später jage ich 10km durch Hamburg beim Alsterlauf am 6. September.
6. Noch eine Woche später, am 13. September, folgt das Airport-Race über 10 Meilen (16,1km).
7. Und zwei Wochen darauf, am 27. September, beendet der Volkslauf durch das schöne Alstertal als HM den Laufcup.
8. Sehr jogmap- und BORN-geplant ist der Brocken-Marathon am 10. Oktober. Eigentlich will ich da unbedingt dabei sein - allein, um Berglauferfahrung zu sammeln, z. B. für den Rennsteig-Supermarathon im kommenden Jahr.
9. Hauptsächlich von mir geplant ist eine Woche darauf, am 18. Oktober, der Zwei-Länder-Marathon in Echternach: Da trommelt mein Vater mit seiner Trommelgruppe und der Lauf ist total flach, sehr nett, toll versorgt, mit bester Strecke, nicht überlaufen und damit 100% bestzeitentauglich. Nur bestimmt nicht eine Woche, nachdem man den Brocken gelaufen ist. ;)

Also:
Füssen und Rostock gehen - ich laufe einfach (falls ich überhaupt in Füssen starte) beide als Trainingslauf. Füssen als langsamer langer und Rostock als Fast-Tempodauerlauf bei 75-83% HFmax. Wenn ich das in einen 12-Wochen-Plan reinbastele, den ich quasi gestern angefangen habe, wäre ich prima vorbereitet für die Müritz. Also plane ich das mal so, das ist gut. Ob ich das dann alles mache... egal jetzt! "Sanftes Ultratraining" wird schon nicht schaden.

Eine Woche nach der Müritz in Wolfenbüttel? Da werde ich wohl eher den Rekord im Dauerwurstessen aufstellen ;). Dabeisein (und Mitgrillen) ist alles.

Zwei Wochen nach dem (sehr gemächlichen) Ultra eine flotte 10k-Zeit und noch eine Woche danach 10 Meilen lässt sich meines Erachtens prima vertreten, weil die Ausrichtung und damit die Belastung so grundverschieden ist.

Was nicht passt, ist der Brocken. Ich würde gerne 2009 noch die 3h-Marke im Marathon angehen und da ist mir der Brocken einfach im Weg. Der Rest ist ideal: Direkt nach Müritz mache ich ruhig, den Laufcup als "Tempospritze", den Alstertal-HM als Testwettkampf und drei Wochen später versuche ich länderübergreifend neue PB zu laufen. Super. Muss ich nur den Harz weglassen.

Na dann! Da habe ich jetzt meine 2009er Restjahresplanung schwarz auf weiß. Und statt dem Brocken kann ich ja im Dezember noch das vom Kaiserwerther Kenianer beschriebene Siebengebirge erlaufen...

0

Welchem Brocken-Läufer ist der Brocken nicht im Weg? ;-))

"(falls ich überhaupt in Füssen starte)" nee, sowas möchte ich nicht nochmal lesen! Natürlich läufst du in Füssen! ;-)

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos!

Wie immer

bei dir alles sehr kompakt.
Der Brocken wird glaube ich auch nächste Jahr da noch stehen, wo er auch dieses Jahr ist. Mann kann nicht überall dabei sein, aber Füssen sollte schon ein "Muss" sein.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

...haste Dich mit Marco kurz geschlossen...

...sein Terminplan so auch so aus...
Ihr habt doch alle wat am Kopp

'

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Sattes Programm!

Da bleibt einem ja beim Lesen schon die Spucke weg und die Muskeln beginnen nervös zu zucken...

Aber jetzt steht ja als erstes Mal Füssen an!!!
Danach: "Schau-mer mal"

Gruß maecks


Wir sind BORN - Laufen wie bekloppt!

Netter Plan!

Mal abgesehen von Füssen, Rostock, Müritz, Wolfenbüttel, Hella-Laufcup und Brocken, könnt´ das auch was für mich sein ;-))

Viel Spaß!!
Dirk

7Gebirge?

Hallo Rü,
hast Dir ja eine Menge vorgenommen - da werd ich vor Ehrfurcht ganz blass! Solltest Du wirklich ins Siebengebirgen laufen kommen, sag bescheid, da würde ich doch glatt mitkommen - für den Halben, dann sind wir auch ungefähr gleichzeitig im Ziel ;-)
Schönen Gruß ins ferne Hamburg, WWConny

einen hab ich noch

der Plan ist wirklich beeindruckend.
Den HH-Airport Race lauf ich auch wieder.
Ich hätte dann noch einen Vorschlag fürs Jahresende:
25 km Lauf in Quickborn qm 15. November. (http://www.quickbo-run.de/25km_lauf.php?c=ausschreibung)
Das ist ein kleiner Lauf, bin ich letztes Jahr das erste mal gelaufen.
Und ja auch bei dir in der Nähe.

Gruß

Gerald

Wow! Sehr

Wow! Sehr beeindruckend...

Und ich überleg schon seit heute nachmittag, ob ich als Zuschauer nach Füssen kommen soll. Würd so gerne mal ein paar Jogmapper in echt kennenlernen :-)))

Aber der Start ist halt echt früh für einen Münchner Zuschauer...

Schicke Sache...

...25 Kilometer bin ich noch nie offiziell gelaufen. Da mache ich mir mal gleich einen Quickborn-Link draus... ;)

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Beeindruckend...

...sollte das gar nicht sein. Eher verdeutlichend, dass man als Läufer Ruckzuck an den Regenerations-Kapazitätsgrenzen angelangt ist, wenn man ein paar längere und schnellere Sachen plant...

Tja, Füssen. Ich mach' mal Kassensturz - und wenn ich mich zur Teilnahme durchringe (und von Hamburg anreise!), kommst Du als Supporter/Zuschauer, okay?

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Tuffi hat recht

Da bekomme ich schon beim Lesen schwere Beine.

Wünsche Dir, dass Du das alles gesund überstehst und meisterst.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 2. Leipziger Firmenlauf am 10. Juni 19 Uhr)

Öhm...

...da bleib mir wohl nur die Antwort: ja, wird gemacht, Rü. :-) Ich block es mir mal im Kalender und hoffe, dass ich um 07.30 Uhr schon halbwegs frisch anfeuern kann...

Nicht ganz so viel

Da muß ich Tuffi etwas widersprechen, mein Plan ist nicht ganz so üppig! Dafür tauchen aber viele Läufe bei Rü auch auf. Zwei Bekloppte -- eine Meinung halt;-)!
1. In Füssen bin ich selbstverständlich auch dabei!
2. Dann steht mein Ultradebut rund um die Müritz fest!
3. Ich versuche mir den 24-H-Lauf Wolfenbüttel zu ermöglichen. In irgendeiner Form werde ich trotz Arbeitswochenende schon dran teilnehmen.
4. Für den Alstertalhalbmarathon bin ich auch schon angemeldet, dafür schenk ich mir den Alsterlauf und den Airport-race.
5. Der Brocken ist mir nicht im Weg, mein Weg führt hinauf! Mein Herbsthighlight!
Eventuell bastel ich mir noch einen flachen Herbstmarathon zum Spaß haben hinein. Vielleicht Karlsruhe oder Frankfurt?
Das entscheide ich sehr spontan!
Gruß, Marco.
You´ll never plan alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Anfeuern

Am Samstag den 25.7. findet in Füssen ein HM/bzw. ein 10-km-Lauf statt!
Da könnten wir Dich dann anfeuern...;-)
Gruß, Marco
You´ll never aktivier alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Tja..

und dann ist ja schon wieder der Bramfeld-Winterlauf dran, oder? Soll ich Dich etwa beim Hamburg-HM vermissen??

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links