heute war ja Feiertag UND schönes Wetter. Also habe ich mir vorgenommen einen langen Lauf zu machen, der ja Sonntags eh auf dem Programm steht. Und weil es so schön draußen war, hab ich mir die U-Bahn Fahrt zu meiner Strecke gespart bin losgelaufen, von der Innenstadt in den nächsten Wald,von da aus in den nächsten Park und dann in den nächsten Wald, da zwei Runden und die gleiche Strecke wieder zurück. 2h55min waren das dann und ich bin NICHT in Marathonvorbereitung. Geht es euch auch schonmal so?

Unterwegs habe ich noch aus einer Quelle Wasser getrunken...als kleine Pause.

Und ich bin ganz munter und es geht mir gut....
Dann lass ich es die nächsten Tage vielleicht ruhiger angehen, aber laufen macht doch so viel spaß und tut so gut :-)

freue mich auf einen erholsamen schlaf.

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

Bin auch geil auf Laufen...

... habe aber erst vor einem Monat angefangen, bin zunächst nur 1 x wöchentl. 4,5 km gelaufen! Laufe jetzt schon 3 x wöchentl. 6 km!

Muß mcih zum Aufhäören zwingen! Will das Ganze aber langsam steigern, da ich immerhin schon 47 bin, bis vor 10 Tagen geraucht habe und vorher nie sportlich aktiv war!

Hör einfach nur auf meinen Puls (ohne Uhr) und meinen Atem!

Gruß
und gut lauf
Werner

Hab ich auch schon mal

Hab ich auch schon mal geschafft.^^ Ich denke, solange dein Körper dich nicht bestraft mit Schmerzen über die nächsten Tage (wie bei mir dank billigen Laufschuhen -.-), dürfte es nicht problematisch sein. Und ich hab mal gehört, dass 3 Stunden zum Training das Maximum sein sollte, da ansonsten der Körper mehr belastet als trainiert wird. Klingt einerseits einleuchtend und andererseits bist du auch nicht länger als diese 3 Stunden gelaufen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links