Benutzerbild von J.D.Rune

[Svens Lauftagebuch] Vorbereitungswoche 1 von 2, Rückblick

Diese Woche ist eigentlich nix Weltbewegendes passiert...Habe diese Woche nur versucht, meine üblichen Wochenkilometer auf 80 zu steigern...

Dienstag und Mittwoch war ja frei, die anderen Tage lief ich meist im Ruhigen Dauerlauf. die Wochenkilometer habe ich nur um 7 km verpasst ist aber ok so...

Heute habe ich geplant eigentlich zwei Läufe zu machen. Der Lauf heute morgen lief bescheiden ab. Musik hat meine Pace durcheinander gebracht, habe nach 2,5 km die Mucke weg gemacht. Danach lief es etwas besser aber doch schwer fällig, lag wohl an der langen Nacht gestern. Habe 4 Stunden zu Mittag geschlafen...tat gut irgendwie.

Grade eben wollte ich noch einen langen Dauerlauf von 22 km machen. Habe mich aber nach einer kurzen Pinkelpause bei Km 7,5 dazu entschlossen den Weg zu kürzen. am Ende sind es dann 14 km geworden. Meine Entscheidung lag darin begründet, da sich die Adduktoren gemeldet haben aber diesmal heftiger als sonst. Brennender Schmerz im rechten Hüftbreich kein schöner Schmerz, die Vernunft musste hier mal eingeschaltet werden.

Habe dann auch noch beschlossen, diese Woche doch etwas kürzer zu treten und dafür Stabiübungen und Dehnung für die Adduktoren zu machen.

Na mal gucken, ich esse jetzt Gnochi mit aus eigenem Garten Rukkula-Radischen-Quark dazu grünen Pesto...nachher noch Fussball gucken.

1
Gesamtwertung: 1 (1 Bewertung)

Google Links