Hallo Welt,

nächste Woche steht mein erster 10,6 km Volkslauf an! (Deichlauf Hohnstorf/Elbe)
Soweit so gut...
Nachdem ich die letzten Wochen viele langsame (langweilige) Kilometer gelaufen bin, also viel Wasser in den Topf getan habe, bin ich letzte Woche mit ein wenig Pfeffer gelaufen und heute, planmäßig, einen schnellen Tempodauerlauf über 16,8km.
Somit habe ich die Suppe wohl etwas übersalzen, aber das werde ich diese Woche noch mit zwei ruhigen Joggingeinheiten (also die Suppe noch etwas strecken) ausgleichen. Und ich hoffe am Sonntag schmeckt der Eintopf ;-)

Das geplante Wettkampftempo soll bei 5:20 min/km liegen und heute bin ich bis ca. 11 km in 5:30-5:40 gelaufen. Zum Schluß war die Durschnittspace mit 6min/km voll ok für die 16,8 km mit ein und auslaufen.
Allerdings trieb es meinen Puls auch entsprechend hoch, 91% stand nachher im Schnitt auf der Uhr. Das Wetter war mit 20-23 Grad (Anfang und am Ende des Laufes) und zu 90 % praller Sonne auf der Strecke ziemlich warm. Hoffentlich ist es Sonntag etwas kühler :-)

Für den Volkslauf plane ich 92-93% HFdurchschnitt, denn bei 95/96% reicht die Kraft erfahrungsgemäß nur für ca. 2 km, also für den Endspurt.
Ich bin mal gespannt, welche Erfahrungen ich machen werde und hoffe auch einen aufschlußreihen ersten Volkslauf :-))

So, nun genieße ich die Sonne!!!

Wettkampfbericht wird folgen.

Liebe Grüße von der Elbe

Gerd

0

Google Links