Benutzerbild von Schalk

... einfach mal auf vor dem Wettkampf.
Letzte Woche war die letzte ordentliche Trainingswoche vor dem Zugspitz-Ultratrail. Es sollten noch mal einige km werden.
Di/Mi gabs Tempo und Berge. In Summe 45km. Und Fr/Sa/So sollten noch mal km her. Je 40km und zu mindest am Sonntag dann zum Abschluß auch mit 40km Kienbergkreiseln abgerundet.
Die ersten drei Lauftage lief alles normal. Lauf i.O. Im Anschluß kaputt, aber am nächsten Tag lief es dann wieder. Der ganz normale Wahnsinn halt.
Sa war noch ne Verabredung. 20, 25km betreutes Laufen. Also schon mal 20km vorgelaufen. Alles i.O.
Dann zu zweit los und irgendwie zog das Schienbein. "Jezz hab dich mal nich so, Schalk. Zähne zusammenbeißen und durch. Gibt sich." Die Schmerzen beim Laufen wurden immer schlimmer, nur war ab km 10 der zweiten Runde einfach mal nur noch der Rückweg... Also war in der Tat Durchhalten die Devise. Daheim angekommen. Überm Knöchel Schienbein janz leicht Dick. Dreck. In zwei Wochen is Zugspitze.
Egal. Wir haben noch schön gegrillt und gequasselt und dann auch noch Fußball gekiekt und irgendwann war der Tach um. War super mit Euch! Hat wieder mal Spaß gemacht. Stachel nd Thoröö, ihr habt natürlich was verpaßt. ;-)
Und dat Bein? Egal.
Sonntagmorgen ist schon alles wieder gut.
Denkste Puppe. Nix gut. Schmerzen bei jedem Schritt. Laufen? Nicht dran zu denken. OK, Also ist damit das Trainingsprogramm beendet. Das Tapern kann beginnen. Der letzte 40er fällt einfach mal aus. Chouch und Kühlen war die Devise - den ganzen Sonntag. Ohjee.
Aber Montagmorgen ist schon alles wieder gut.
Schön wärs gewesen. Trotzdem ins Büro. Nur irgendwann wurden die Schmerzen eher stärker, als schwächer. Also doch bei Inumis und Riggos Wunderheiler durchgeklingelt und ... Häää ... 5min später einen Termin gehabt für in 30min. Zum Glück war ich mit dem Auto. Das hätt ich sonst nie geschafft.
Blockierung war das Zauberwort. Knacks hier, Knacks da. Alles raus. Schmerzen weg? Besser, aber nich weg. Naja, die Muskelverhärtung muß noch raus. Bissel hier gedrückt und bissl da und dann war gut. Heim. Alles viiiel besser, aber nich weg. Mit Andreas telefoniert. Tiergartenstaffel für Di abgesagt. ;-( Abends Fußball und Chouch und ...
... Dienstagmorgen ist schon alles wieder gut.
Na klar war alles super. Und wie! Kein Stück besser, als den Tag vorher. Ehr so doof wie Montagfrüh. Massage? Wer knetet dir die blöde Verhärtung nur raus? Kenne keinen. Aber ... Da war im Februar doch das Gleiche. Und der Doc meinte über dne Schmerz rausdehnen und dann leicht belasten. Dauert ne Weile, aber geht. Über den Schmerz... Und das ich. Wo ich doch da so gern Mädchen bin... Aber was hilft, hilft. Man muß nur dran glauben und sind ja noch ein paar Tage. Nur irgendwie sollte es doch auch wenigstens tendenziell ein bissl besser werden. Wirds doch! Bestimmt!
Mittwochmorgen ist bestimmt alles wieder gut.
Im Glauben schon. Irgend ne Änderung? Ja. Eine. Nur nicht mit dem doofen Bein. Mo und Die war ich mit Auto auf Arbeit. Heute hies es mit Bimmel und S-Bahn und laufen, also gehen, also mehr so humpeln. Schei..! Und da kam plötzlich ein Arbeitkollege mit nem Wärmepflaster um die Ecke. Hilft, wenns nicht so tief ist. Wärmt schön und lange und da lockert sich dann alles schön. Aha! Von mir aus. Ich halt von so'm Kram nix. Aber so lange es nich schlechter wird. Also drauf. 2min. nix. 4min. nix. Was soll das denn sein? Aber dann wurde es. Und warm wars und Entspannung gabs. Nur weg waren die Schmerzen noch nich.
Abends heim. 1km zur S-Bahn. Ätzend. In anderthalb Wochen ist Zugspitze... Keine Idee, wie das gehen soll. S-Bahn war zu spät, Bimmel verpaßt. Nächste Bimmel in knapp 20min. Heimwärts sind es 3km. Normal kein Thema: Laufen. Kannst du das deinen Knochen antun? Wie sollen die da zur Ruhe kommen? Egal. Jezz zieh endlich mal den Rock aus und los. Also Heim gelaufen, also gegangen, also... und es zwiebelte im Schienbein. Aber bei der Geherei merkte ich, wie ich falsch abrollte, verkrampfte. Also locker gehen, gerade und nicht schmerzentlastend. Grade und voll drauf. Und es wurde besser und besser und besser. Der Schmerz veränderte sich. Das Bein wurde lockerer. Geil!
Daheim angekommen zog es noch, aber anders.
Abends Fußball und ...
... Morgenfrüh ist alles wieder gut.
Und Heutemorgen? Der Wecker klingelt. Aufstehen. Munter werden. Beine strecken. Horchen! Nix zu hören. ?? Fuß strecken. Horchen! Nix zu hören. ?? Fuß drehen! Horchen! Nix zu hören. Geil!
Beim Auftreten merkt man noch janz klitzekleines bisschen was. Nein, is noch nicht janz wech, aber ...
... Falsch. Is ja heute schon wieder (fast) alles gut. Morgen wird vielleicht ne klitzekleine Runde janz locker gelaufen. Und wenn Morgen keine Zeit zum Laufen is. Auch nich schlimm. Dann lassen wir eben die Belastungsakzente des Taperns weg und konzentrieren uns ganz auf die Ruhe.
Die Ruhe vor dem Sturm?
Wir werden sehen.
Meint ein wieder völlig relaxter Schalk
;-)

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Aua, das tut schon beim Lesen gewaltig weh!

Was will dir dein Bein damit sagen? Es möchte Zuneigung und Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit? Falls es Montag immer noch rumzuckt, könntest du ihm vielleicht noch eine Therapie nach dem Fasziendistorsionsmodell gönnen. Danach soll man sogar laufen, um den Heilungserfolg zu unterstützen. Einen Therapeuten findest du unter fdm-europe.com unter den Patienteninfos.
Gute Restbesserung wünscht dir

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Boah neeee,...

nen Mädchen bist Du echt nicht!!
Bin ja jetzt schon hypochondrisch hoch 10, aber sowas würd mich echt wahnsinnig machen.
Von solchen Verklemmungen oder Verrenkungen an oder in den Fußgelenken hab ich auch schon gehört, kannste froh sein, dass er es wieder losbekommen hat und Du so hart im Nehmen bist, die Erfahrung hast und Dich entsprechend selbst therapieren kannst.
Neee, der ZUT ohne Dich wäre jetzt echt doof!:o(
Mögen die Reste jetzt auch noch verschwinden, dann kannste den ZUT genießen!:o)
Ich freue mich, den Schalk vielleicht mal wieder live rennen zu sehen!;o)

Lieben Gruß Carla

Jetzt mach mal nix mehr...

...also an Problemen oder sowas uns pass dann ein wenig auf die "kleinen" auf wenn ihr da so Spitzenkreisel zieht - Kommt alle gesund hin und richtig gut gelaut und fit wieder zurück!!!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

tu dir jetzt mal blos

nix mehr an ... !

Alles Gute, viel Spass und Erfolg

Ich hasse

Achterbahnen, danke fürs Mitnehmen :-(

Na, dann hast du ja im Vorfeld schon alles "abgearbeitet" und jetzt kann nichts mehr schief gehen ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Das ist ja furchtbar zu lesen

Da musste ich mir ja fast wie im Kino, wenn ich mich fürchte, unterwegs immer wieder sagen, da steht Achterbahn drüber, da muss es auch wieder aufwärts gehen - und es ging und ging nicht aufwärts bis fast zum Schluss. Schrecklich! Im Kino hätte ich mich hinter dem Vordersitz versteckt. Jetzt hoffe ich aber sehr, dass die Beinchen jetzt genug gezickt haben und ab sofort wieder tadellos kooperieren.

Sämtliche Daumen dafür drückt
yazi

:O)

Kein Blödsinn mehr bitte. Es ist ja nicht mehr lang hin und bis dahin gaaanz vorsichtig!

na Du machst es ja spannend

schon vor dem Lauf!
Und jetzt schön tapern - alles wird gut.
HALTEDURSCH
LG, KS

konntste datt...

...mit dem auf und ab nich abwart´n, wa? musse schon VOR dem zut büschen achterbahn üben?
____________________
laufend wünscht dem schalk beschwerdefreies tapern und nen schönen zut: happy

Achterbahn -

also auf und ab wie ZUT. Und der Schalk in der Warteschleife.

Nee, Du, datt wird nix, lass man juut sein. Leg Dich auf die Couch und beweg Dich keinen Meter mehr - nicht einen einzigen! :nichternstgemeintnatürlich:

Sonst wird Reunion noch gekippt - und datt wär doch jammerschade.

Ich drück euch allen die Daumen, sofern ich am 24. noch Zeit dafür hab - bin da auch ein wenig SRL.

Mann o Mann...

....was fällt Dir ein, mich so zu erschrecken!
Halt mal schön das Beinschen still. Und dann freu ich mich auf den ZUT-Bericht!

Ick freu mir ooch!

... Weiß nur grad nich so richtig worauf. Grad ist wieder die Fahrt ins Tal. Doch noch nicht so, wie gehofft.
Aber Sonnenschein2 hat ja schon mal ne Alternative aufgezeigt. Ist am Kuhdamm... Also in Berlin.
Wenns bei mir runter geht, geht's ja bei Jan grad hoch. Sehr gut. Wenn er oben is und abgehalten hat und steht und nicht wieder runterfährt, sag Bescheid, Maren. Dann komm ich auch hoch. Beim K78 hat mir so'n Mädel in Bergün die Verhärtung rausgedrückt und dann gings weiter. Hätt ich mir mal ihre Tel-Nr. geben lassen. ;-)
Es wird Mädels und Jungs! Es wird! Ich bin da fest von überzeugt. Ist ja erst Morgen in sieben Tagen.
Reichlich Zeit...
;-)

Lieber nicht auf die Couch,

das ist zu gefährlich, da könnteste runterfallen. Leg Dich lieber VOR der Couch auf den Boden. ;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Du Schalk

Sonnenschein2 oder Sonnenblume2 ist ja auch egal.
Hauptsache die Sonne scheint für Dich und Dein Schienbein.
Sonnige Grüße von der kniescheibe

Hey Schalk...

... bei allem Spaß, pass auf dich auf!!!

Ick freu mir schon wieder auf deine Berichte :0)...

Glück auf, Kaw.

Sei bloß nett zu Deinem Schienbein...

...und verwöhne es mit Pferdesalbe. Wenn das Zeugs selbst nicht hilft, helfen die Streicheleinheiten beim Traufschmieren;-) Es wird alles gut!!! Du packst das und wir werden einen grandiosen Bericht lesen dürfen!!! Ich habe ein super gutes Gefühl, das trügt mich nie!!! *ganzfestesdaumendrückfürdich*

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Jetzt pfleg dein Schienben

mal ordentlich damit du nächstes Wochenende fit bist....aber du wirst schon alles richtig machen.
Wir wären beim laufen, quatschen und grillen auch gerne dabei gewesen aber Abiball ging vor.

Natürlich kommt das noch ...

... richtig in Ordnung. Dein Körper wollte nur, dass er von deinem Kopf nicht noch zu überflüssigen Trainingseinheiten genötigt wird. Wenn der Körper sagt, dass jetzt Tapern ist, dann ist Tapern! Bis zum ZUT ist alles wieder im Grünen Bereich.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links