Benutzerbild von ricola72

Ja meine neue Laufbegleitung ist da, die "Bauernfeind GenuTrain P3". Ich hoffe das ich sie nicht ewig brauche. Daher werde ich brav Dehnen und Krafttraining machen, wie vom Arzt angeordnet. Ich hoffe die 6-8 Wochen reichen dafür aus.

Hat jemand mit der Bandage Lauferefahrung? Wieviel lauft ihr damit?? Könnte man einen M damit laufen?? Der Doc sagt ja, das ich mir keine Gedanken machen soll, das wird alles wieder. Aber ich mach mir immer Gedanken und zwar recht viel!

GT

0

Gute Bandage...

Hi,

ich hatte die Dinger auch. In meinem Fall sogar beidseitig. Bei mir war das allerdings eine Therapiemaßnahme nach Eigendiagnose. Ich hatte in meinem ersten Laufjahr massive Knieprobleme. Damit ich trotzdem laufen kann habe ich die Teile ca. 1 Jahr regelmäßig getragen und nebenbei Koordinationsübungen gemacht so dass meine Kneiprobleme inzwischen Geschichte sind.
Also mir haben die geholfen und die waren auch nie unangenehm.... ich denke damit kann man gut längere Strecken laufen.

Ein Nachteil an den Bandagen ist der Grund warum man sie überhaupt einsetzt: Sie entlasten. D.h. immer schön Kräftigungsübungen machen, sonst wirst du, wenn du die Bandage nach längerer Zeit nicht mehr verwendest plötzlich merken wo überall Muskeln sein sollten und dann keine mehr sind ;-) ... war zumindest bei mir so. Die ersten Kilometer ohne Bandagen kamen mir unglaublich lang vor, das hat sich aber schnell wieder gegeben. :-)

Gute Besserung und viel Spaß mit der Bandage.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links