Benutzerbild von neontrauma

Hallo,

seit gestern bin ich ja nun stolze Besitzerin der Forerunner 210 und habe das gute Stück gleich mal ausgiebig getestet. Schon fein, was das alles kann. :)

Eins verwundert mich allerdings: die Sache mit der Streckenlänge.

Ich bin meine Hausstrecke hier mit dem Fahrrad abgefahren - 8,6km. Dann habe ich sie hier via Jogmap auf GoogleMaps vermessen - 8,38km. Die Garmin kam heute nun auf 7,99km, und aufgrund des GPS traue ich diesem Wert am ehesten. Dann habe ich den Lauf über die Funktion "Garmin-Upload" hier auf Jogmap importiert - und da waren es auf einmal 8,11km?!
Was stimmt denn nun und woher kommt die Differenz beim Jogmap-Import? Der Import in Garmin Connect lieferte die gleichen Werte wie auch die Anzeige auf der Uhr.

Jogmap hat beim Import übrigens auch exakt eine Minute weniger Laufzeit angezeigt.

Nanü?

Verwirrte Grüße
neontrauma

Ich kann dazu zwar leider

Ich kann dazu zwar leider nichts sagen, aber ich habe die FR210 seit einigen Monaten auch und bin begeistert. Für meine (nicht besonders hohen) Ansprüche an so ein Teil ist sie super. Allerdings habe ich meine Läufe hier noch nie upgeloaded, sondern nur auf der Gamin-Seite. Ich habe aber einen Unterschied zwischen den bei Jogmap vermessenen und den von der Uhr gemessenen Kilometern. Der ist meistens nicht erheblich, aber doch vorhanden.

LG
Nonya

Den Unterschied zwischen der

Den Unterschied zwischen der Uhr und dem, was man hier auf der Karte misst, kann ich mir ja noch ganz gut erklären. Beim Setzen der Streckenpunkte auf der Karte ist man ja nicht immer ganz genau. Aber mich hat vor allem die Differenz beim Importieren auf Jogmap gewundert...

Dafür

kann es einige Erklärungen geben! Da ich nicht weiss, wie hier die Strecken importiert werden, kann ich nur vermuten. Unter anderem, könnten die Höhenmeter nicht richtig übernommenw erden bzw. falsch und somit kann es schon zu einer Abweichung kommen. Bei der Zeit, könnte es sein, dass du mal kurz stehen geblieben bist und das hier nicht mit reingenommen wird.

GT


Import???

Seit wann funktioniert denn der Import für das 210? Endlich, Danke für den Hinweis!! :)

Ich hab meine Uhr seit über einem Jahr und bin immer noch recht zufrieden, auch wenn ich schon einen Brustgurt austauschen lassen musste. Auf die Entfernungsangaben verlasse ich mich aber nur grob. Auf meiner Hausstrecke (8km) habe ich Abweichungen von mehr als 1% über das Jahr festgestellt. Je nachdem wie gut der Satellit Fix ist, wie stark der Bewuchs der Bäume ist usw. unterscheidet es sich (meine HM Summe ist nie 0, und das bei einem Rundkurs ;) )

Vielleicht gibt es genauere Uhren, ich glaube es aber nicht. Meine Frau hat die 610 und wir haben auf unserer Hausstrecke wenn wir gemeinsam laufen im Schnitt 50m Abweichung voneinander. Ich glaube nicht, dass einer der beiden Werten der richtigere ist, die Dinger sind halt nicht 100% genau, sorry Garmin Marketing ;)

Ah, die Uhr kriegt das mit

Ah, die Uhr kriegt das mit und wertet es entsprechend aus, wenn man zwischendurch mal kurz stehenbleibt? Nicht dass das gestern bei mir der Fall gewesen wäre, aber das ist ja mal eine praktische Funktion!

Bewölkt war es gestern ziemlich. Das kann gut sein, hmm... hat auch vor dem Start einige Minuten gedauert, bis die Satellitensuche fertig war. Dann hoffen wir mal auf besseres Wetter. :o)

Messung von GPS Uhren

DAS nenn ich mal ne detailierte Aussage :-) viel Spass beim Lesen
Diplomarbeit zur Genauigkeit von GPS Uhren (pdf)

und etwas einfacher:
Wikipedia

Ich denke mal, aufgrund diverser Ungenauigkeiten beim Messen (siehe obige Links) und Zeitabstand der Messpunkte (Ecken des Pfades werden dann ja abgeschrägt) können sich die Differenzen auf eine gewisse Distanz schon mal summieren. Persönlich kann ich mit 5 % Abweichung locker leben - nehme halt immer die für mich positiveren Zahlen :-)))

Den Unterschied in der Laufzeit finde ich jetzt aber auch etwas seltsam ... Der Punkt von Start bis Stop ist doch irgendwie schon fest definiert - egal wie schnell oder langsam ... ?
Die Wahrheit liegt wohl irgendwo da draussen ..... :-)))

Viele Grüße
Uwe

Laufzeit

Laufzeit ist nicht gleich Laufzeit!!

Es gibt einmal die Zeit zwischen Start und Stop. Dann gibt es aber noch die Zeit in Bewegung!

D.h. Wenn ich Start drücke läuft die Zeit, ob ich was mache oder nicht. Ich hab z.Bsp. das Problem, das ich eine Strasse überqueren muss. Da kann es mir gelegentlich passieren, das ich etwas warten muss. Daher sagt mir dann GarminConnect zwei Zeiten. Länge der Aktivität und in Bewegung. Das können dann schon mal 30-40 sec unterschied sein.

GT


Import von Garmin nach Jogmap

jr Die größte Ungenauigkeit besteht bei importierten Strecken aus Garmin,die größte Genauigkeit erzielt man durch gewissenhaftes Vermessen bei jogmap(maximal mögliche Vergrößerung wählen und in Kurven vermehrt Punkte setzen,um auf dem Weg zu bleiben).Wenn man die Ergebnisse auf der Karte(größte Vergrößerung wählen)kommt mir bei importierten Strecken das Grauen,die Garminstrecke wird durch zahlreiche Zusatzpunkte(Die Strecke verläuft dann kreuz und quer teilweise abseits des Weges)künstlich verlängert,die Wegabweichung nimmt gegenüber der garmingemessenen Strecke noch zu,mühsam mit mehr Aufwand,als bei alleiniger Vermessung auf jogmap,muss die Strecke nachbearbeitet werden,um die genaue Streckenlänge annähernd zu erzielen,denn es müssen unzählige unnütze Zusatzpunkte gelöscht werden

Japp, ich bin vorhin die

Japp, ich bin vorhin die gleiche Strecke zweimal gelaufen und habe dann beim Garmin-Import mal darauf geachtet, wie die Strecke auf der Karte aussieht. Alter Schwede, demnach muss ich ja sogar ein ganzes Stück geschwommen sein. :D Das war schon verdammt ungenau, was die Streckenpunkte angeht, und auch zwischen den beiden Runden gab es ziemliche Abweichungen.

Doof, das. Wird das bei klarem Himmel genauer?

Na ja, auch die jogmap

Na ja, auch die jogmap strecken sind nicht 100% genau. Das Kartenmaterial hat auch eine gewisse abweichung.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links