Benutzerbild von Manni Pander

Nachdem in den vergangenen Wochen immer wieder das Erreichen der 1000-km-Jahresgrenze vermeldet wurde, hätte ich meine eigene fast verpasst, der aufmerksame Hannoveraner hat´s aber gemerkt!! Schon am Montag, während eines lockeren Dauerlaufs auf meiner Haus- und Hofstrecke hab ich km 1000 gelaufen, locker, im steady-state.

Zeit für ein kleines Jahresresümee:

Das wichtigste: Immer noch Freude am Laufen, den ersten Marathon absolviert, ein wichtiges Lebensereignis.
Auf den 10 km nahe an der PB, die fällt noch in diesem Sommer!!
Der 2. Marathon kommt, in Essen, um den Baldeneysee im Oktober, bin schon angemeldet und die Unterkuntf ist gebucht, dann sind auch die 4 Stunden fällig, vorher evtl. der Wolfenbüttler 24-Stunden-Lauf.

Aber vorher fange ich nächste Woche einen neuen Job an, hab nach 18 Jahren an alter Wirkungsstätte gekündigt...
Beste Grüße,

Manni Pander

0

baldeney

hi

um DEN mara beneide ich dich
und wenn ich auch wohl nie einen mara machen kann
DER wäre ne dummheit wert
...
g
c

Moin Manni

Gratulisation zu dem ersten Jahres-Tausender.
Aber was heißt hier EVTL. Wolfenbüttel, aus der Nummer kommst Du jetzt nich mehr raus, daß das ma klar is;-).
Ist außerdem eine schöne Marathonvorbereitung (wenn Du Dich vom Bier fernhälst, aber umso mehr bleibt für mich übrig;-))
Bestzeit 10 km, Marathon sub4 ist jawohl ein Selbstgänger (mal gehörig unter Druck setzend)!
Also, nicht auf den Lorbeeren ausruhen!
Und am Montag Paderborn mit einer Packung heimschicken!
Gruß, Marco
You´ll never noend alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Glückwunsch...

...zum 1000er! Sieht hübsch aus, gelle...

...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links