Nun hab ich seit Tagen versucht herauszubekommen, wo der berühmte neue Halbmarathon eigentlich langführt, der unserer Stadt ein neues Laufimage geben soll - aber ach, eine Karte scheint es noch nicht zu geben. Dafür sah ich überall die schönen grünen Schilder... Also dachte ich heute mal, ich geh selber suchen... Und siehe da, nach zweieinhalb Stunden schönster Landschaft war ich wieder da und kann berichten: Es gibt ihn wirklich. Wer ihn sucht, kann mal in meine Strecken schauen... Zwar waren es bei mir nur 20.8xxm aber, das mag am ungenauen Messen oder auch an der Tatsache liegen, dass ich nicht genau vom Anfang gelaufen bin und am letzten Schluss die Markierungen dann doch noch verloren hab. Hat aber sehr viel Spaß gemacht!

Jetzt frag ich mich nur, ob es ein bißchen dumm war trainingstechnisch, denn in gut einer Woche möchte ich meinen ersten "echten" Halbmarathon laufen. Bin ich dann schon vernünftig "regeneriert"? Naja, vor einer Woche bin ich auch ca. 20km gelaufen, und heute ging es ja auch... Wer kann dazu etwas Schlaues sagen? Bin ja nun nicht mehr die Jüngste und Schnellste, aber Kilometer fress ich eigentlich gern...

0

Termin?

Gibt`s da wirklich einen HM in Überlingen? idealerweise im Herbst? Kenne nur den 3 Länder Marathon am 4.Okt.
Spiele mit dem Gedanken dort den Halben zu machen...
sportliche Grüße

Leider leider gibt es den so

Leider leider gibt es den so noch nicht - es ist jetzt nur eine Laufstrecke namens "Halbmarathon" ausgeschildert worden (s.o.)... damit wir ein Laufstützpunkt, -standort, -zentrum oder so werden, aus touristischen Gründen. Während ich heute lief, dachte ich aber auch darüber nach, ob man die Strecke nicht mit einem entsprechenden Laufsportereignis einweihen sollte... und an wen man sich dafür wohl wenden müsste...
Vorläufig mach ich mein debüt beim Pfahlbaumarathon in Uhldingen am nächsten Samstag. Kommste nicht auch? Soll auch eine sehr hübsche Strecke sein!

HM, ausgeschildert?

Hallo elishava,
ich trage mich mit dem Gedanken, diese Runde diese Woche noch zumachen. Da ist mich hier aber noch nicht so gut auskenne, meine Frage: Ist die Runde mit den grünen Zeichen gut ausgeschildert? Ich möchte mich nämlich nicht verlaufen, denn 20 km sind gerade mein persönliches maximimun. Einsteigen würde ich beim Weingut Kiefer.

Gruss Seebaer2

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links