Benutzerbild von princess511

Oh mann, mir gehts ja zur Zeit gar nicht gut. Meine Knie wollen nicht mehr so wie ich will und schmerzen schon im Alltag, wenn ich länger sitze und dann aufstehen will oder mal eben in die Hocke gehen muss und wieder hoch will.
Seit Sonntag bin ich nicht mehr gelaufen, weil ich die Knie erst mal ein wenig schonen möchte. Immerhin steht am 07.06. (also in ca. 1 1/2 Wochen) der nächste HM in Görlitz an, auf den ich mich schon rießig freu und den ich auf keinen Fall auslassen will. Aber vorher 2 Wochen gar kein Training mehr ist sicher auch nicht optimal.
Hatte ich noch nach dem Oberelbe-HM die große Klappe, von wegen ich lauf meinem Buddy, 12show12 in Görlitz davon, werde ich wohl jetzt froh sein, überhaupt anzukommen und die Knieschmerzen mit Bandagen etwas eindämmen zu können. Am Ende muss mich mein Buddy noch über die Ziellinie "schleifen".
Ich vermute ja, dass es an den Schuhen liegen könnte und bin jetzt am Überlegen, ob ich mir noch vor dem HM neue zulege. Meine hab ich im Laufsportladen nach Video-Laufanalyse gekauft und bin damit bisher ca. 450 km gelaufen. Aber die Knieprobleme sind eigentlich erst so richtig nach dem Oberelbe-HM vor 4 1/2 Wochen aufgetreten und von da an immer akuter geworden.
Mein Hausarzt ist in dieser Beziehung nicht sehr kooperativ. Ich war zu einer sog. Gesundheitsuntersuchung bei ihm und sprach auch das Problem mit an, aber er hat sich meine Knie nicht mal angesehen. Meinte nur, wenn ich das nächste mal zur Physio gehe, sollte ich doch dem Therapeuten mal mein Problem schildern, der wüsste eher, wie man das am besten behandeln kann. Ein entprechendes Rezept würde mir dann mein Hausarzt auch ausstellen. Danke, ich wechsle den Arzt.
Das Ganze schlägt schon ganz mächtig auf mein Gemüt (vor allem nicht laufen zu können zur Zeit). Ich hoffe nur, dass es bis nächste Woche etwas besser wird und mich die Stimmung beim HM trägt. Danach werd ich sehen, was ich mache - erst mal zum Sportarzt und Physio und parallel dazu noch mal andere Schuhe in der Hoffnung, das Problem bis Anfang September zum Usedom-HM im Griff zu haben, damit ich das Event dann wieder richtig genießen kann.
LG und schöne Läufe (vor allem schmerzfreie) wünscht princess511

0

Google Links