Benutzerbild von nelehoney

hallo ihr laufverrückten!
also, mein liebster hat bald geburtstag, ein runder, und da wollen ihm seine freunde etwas schönes schenken. ich hab schon was: den m in ffm und eine leistungsdiagnostik. außerdem ein laufbuch.
jetzt meine frage: was "braucht" man denn unbedingt? so um die 300euro darf´s schon kosten. habt ihr heiße tipps für mich?
zur info: neue schuhe hat er gerade erst gekauft, eine pulsuhr von polar hat er, laufklamotten haben wir im übermaß;)
danke euch im voraus!

0

Ich hoffe er ist kein Jogmapper ..

Wie wär's denn für die Freunde mit einem schönen Frühjahrsmarathon in z.B. in Wien incl. Hotelübernachtung am Wochenende ? Und nebenbei hast du wahrscheinlich auch noch was davon ...

Garmin :-)

Also, Achim Achilles wünschte sich einst einen Garmin von seiner Mona :-)))

doch ist er....

aber die blogs liest er nicht;)
gute idee mit wien, reisen ist bei uns aber immer so eine sache, arbeitszeitenmäßig.
einen garmin hatte ich auch schon überlegt, allerdings gefallen mir da die brustgurte nicht...mmh.
--------------------------------------------------------------
NO PAIN, NO GAIN!

Die Gurte müssen nicht Dir...

...sondern ihm gefallen. :)

Also ich empfand den FR405 als das beste Geschenk, das ich seit vielen Jahren bekommen habe...

Wenn er leistungsorientiert läuft ist eine kompette Leistungsdiagnostik mit Gesundheitscheck, Spiroergometrie auf dem Laufband und allem schon was sehr feines.

Und zum Thema Schuhe: Bei mir persönlich ist das fast wurscht, ob ich gerade neue Schuhe gekauft habe oder nicht - irgendein Paar hat gerade bestimmt 600 bis 1500 (je nach Schuhtyp) runter und ist fällig...

Oder so Klassiker, die man gerne weglässt, weil gerade etwas anderes ansteht, wie Trail- oder Crossschuhe.

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links