Benutzerbild von wicked2008

Hallo,

ich laufe mittlerweile seit etwas über 2 Jahren mehr oder weniger erfolgreich und habe nun zum ersten Mal eine Pulsuhr in der Verwendung. Die Uhr ist von der "Weltmarke" RunTec (wahrscheinlich Tchibo, Aldi oder ähnliches) und ich finde sie ist auch gut zu bedienen.
Meinen Trainingspuls habe ich mal mit der Lagerstrøm-Formel errechnet und stellte nun heute beim ersten Lauf mit Pulsuhr fest, dass ich gut 10Schläge über dem errechneten Wert laufe. Nicht schnell, sondern eben so, wie ich die letzte Zeit immer gelaufen bin. In dieser Geschwindigkeit kann ich mich auch noch unterhalten.
Ist das "normal" und die Formel ist eben einfach nicht auf alle Menschen gleichermaßen anwendbar? :-) Es gibt ja auch Werte für die ideale Fettverbrennung etc. inwiefern "dürfen" diese denn abweichen?

Grüße,
die Hexe

Gib mal "Pmax"

in der Suchfunktion ein. Da findest Du einiges.
Vergiß die Formeln, die stimmen genauso, wie wie der Durchschnitt der Männer Schuhgröße 42 und der Frauen 38 hat. Könnte bei Dir stimmen, muß aber nicht.
CC hat da vor langem irgendwo mal einen Kommentar geschrieben. Hab den bloß nicht gefunden. Dort war das sehr schön umfassend erläutert. Sonst findest Du viel Stückwerk in den einzelnen Blogs.
Viel Spaß beim Laufen und wenn Du Dich noch unterhalten kannst, paßt schon noch alles.
Gruß Schalk
Wir sind BORN-Verstand ist zwecklos.

Danke für den "Pmax" Tip!

Danke für den "Pmax" Tip! Werde ich gleich mal machen... :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links