Benutzerbild von X-Ray

Die "Vorbereitung" ist abgeschlossen, Bonn kann kommen, ich bin fit! Zumindest was das Laufen angeht. Rad haben die 400km an 3 Tagen in Roth auch Wunder bewirkt, damit habe ich 2012 jetzt 650km Rennrad in den Beinen :-) Und Schwimmen braucht man in Bonn ja auch nicht können, nur wissen wo die Strömung ist.

Und wie sah meine Vorbereitung diese Woche aus? Klar Mittwoch Abend in Bonn noch die 10km beim Nachtlauf laufen und das in persönlicher Bestzeit von 35:45. Es hätte schneller laufen können, aber wenn man sich die ersten beiden Kilometer an den Führenden hängt und sich abschießt, dann kann man sich über 40s unter Bestzeit doch immer noch ganz gut freuen.

So jetzt warten wir mal ab, ob ich mir meine Beine das am Sonntag noch nachtragen, oder ob ich doch ne ordentliche Leistung abrufen kann.

Wer ist jetzt alles da? Wollen wir uns irgendwo treffen?
Strider kommt Samstag am späten Nachmittag und haut Sonntag nach dem Wettkampf wieder ab. Ich bin eh in Bonn.
Also sagt bescheid und kommt vorbei!

Gruß JAn

Bin da,

wenn ich gesund bleibe. Komme mit 3 anderen aus dem Verein. Bin ja schließlich nicht schon Montag im Rhein abgesoffen, da kann ich es nochmal versuchen. Und bis Sonntag sollten die Blutblasen unter den Zehen wieder weg sein, oder? Ich lauf grad wie auf Eiern!

Treffen wäre cool. Auf der Fähre? Vorher? Hinterher?

Schwimmen

braucht man in Bonn nicht, ich hoffe, das weiß Bonn auch ...

Coach und Strider kommen und sehen dann mal was kommt...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Und nochmal was zum Thema

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links