Benutzerbild von Sonnenblume2

Was tut frau, wenn sie ihre zwei Jahreshauptziele, nämlich den Marathon und das Triathlondebüt, bereits im Frühjahr erfolgreich bestritten hat? Genau, sie schmiedet neue Pläne.

Aus persönlichen Gründen habe ich für mich beschlossen, dass ein Marathon pro Jahr reicht. Ein Ausnahme würde ich höchstens machen, sollte ich eine exklusive Marathonreise gewinnen (habe da neulich bei einem New-York-Gewinnspiel mitgemacht ;-)).

Was mache ich also im Rest des Jahres?
The same procedure as every year: ich möche gern meine 10km-Bestzeit verbessern bzw. es erneut schaffen, die 10km in 49:xx min zu laufen. Da gibt es Ende Juni so einen Frauenlauf in Hannover, nicht mit rosa, sondern mit türkisen Shirts und mit After-Race-Poolparty. Das macht bestimmt Spaß. Beim Garbsener Citylauf eine Woche danach, bin ich dann auch mit von der Partie. Aber da gibt es leider nur ein krumme Strecke von 10,4km. Doch auf der 10km-Strecke beim Sport-Scheck-Nachtlauf in Hannover im September gehe ich das Vorhaben nochmal an.
Dann würde ich noch zweimal Halbmarathon laufen wollen: 23.9. Hiddestorfer Rübenlauf und 28.10. Braunschweig.
Zwei Jogmap-Pflichtveranstaltungen sind für mich der Julius-Trip-Lauf am 21.7. und der 24h-Lauf in Rüningen am 1./2.9. Aber da geht es ja vor allem um den Spaß an der Freude.
Und einen weiteren Triathlon habe ich auch schon ins Auge gefasst: 19.8. in Celle.

Soweit die Grobplanung. Ziele gesteckt, Training geplant. Da steht logischerweise mal wieder Intervalltraining an. 8x400m zur Geschwindigkeitsfindung. Ich war schon lange nicht mehr schnell gelaufen. So gab ich mir eine Zielpacevorgabe von 4:48min/km.

Bei etwas schwülen 16°C und Windstille ging es nach ca. 3km-Einlaufphase am Kanalufer zur Sache. Gleichmäßig geht anders, aber mit dem Tempo generell und der Steigerung zum Schluss bin ich sehr zufrieden.
Hier meine Paces: 4:41/ 4:43/ 4:45/ 4:39/ 4:38/ 4:43/ 4:34/ 4:19.
Ich glaube, in der nächsten Woche versuche ich mal die 8x400m in 4:38.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

boah ey....

mußt du Langeweile haben, das du sooooo viele Läufe vorplanen und durchziehen kannst und das mit einer affenartigen Pace.

Respekt
ein erfurchtsvoll verneigender Lurch

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum
wird nur von NEONGELB getoppt!

Ich merk schon, ...

... Frau braucht Ziele.
Klingt gut. Und mit den Intervallen geht es ja schon gleich richtig los. Wenn du dich jetzt schon in abartige Geschwindigkeitshöhen hiefst, mußt du natürlich über ein viertel Jahr dieses hohe Dembo auch andauernd laufen. ;-) Oder noch schneller werden. Da haste dir ja was vorgenommen. ;-))
Kann es sein, dass bei den Intervallen entweder die Beine noch büschen fest zu anfang waren, oder war die Angst vor der eigenen Courage? Ich meine so erst das letzte Intervall richtig gelaufen... *duckunwech*
Viel Spaß!
;-)

schaahaaalk...

...du weißt doch, dat beste kommt zum schluss ;-)
sonnenblume, das ist ein sehr, sehr guter jahresrestplan. vor allem julius und rüningen gefallen mir außerordentlich...
____________________
laufend freut sich darauf, sonnenblume mal wieder zu sehen: happy

total entspannt

das zweite Läuferhalbjahr genießen und beim 10er probieren was geht.
Ich glaube, Du machst das richtig. Viel Spaß dabei und wir sehen uns in Rüningen :-)))
LG, KS

da hast

Du Dir ja ordentlich was vorgenommen, aber New York wird nix, den gewinne ich.

Viel Spaß bim Erreichen Deiner Ziele.

Gruß laufnad.

Verstanden!

ich kann Deinen Enthusiasmus mal wieder nen flotten 10er (oder mehrere!!!) zu laufen gruendlich verstehen. Hab mich auch grad gestern erst zu einem angemeldet.

Aber solche Killerintervalle wie Du trau ich mir trotzdem nicht zu.

;-))
cour-i-euse

Das sind keine ...

... Killerintervalle, cour-i-euse!
Das ist ganz normales Training. Frau muß das nur Wollen und dann geht das auch.
So!
;-)

Auf jeden Fall

müssen die Zeitziele für die nächsten Intervalle anders gesteckt werden. Du hast Dich unterfordert! Nie das geplante Tempo getroffen - könnte es sein, dass Du noch Angst vor der eigenen Geschwindigkeit hast?

Ich denke Du hast genug Ziele für HJ 2 - der Rest kommt von selbst.

@schalk: wollen muss man nicht, aber es vereinfacht die Sache erheblich :grins:.

@Cour-i-euse: für 400m ist das kein Killertempo.

@schlak and fazer

Liebe Leuts, wascht Euer mouth out. Ich erkenne ein Killertempo wenn ich es sehe!!!

Derart starke Drogen brauchen auch in niedriger Dosierung eine zeitlang Gewoehnung, sonst werden sie gefaehrlich.
;-)

cour-i-euse

Sonnenblume2 ...

... laß dich bloß nicht kirre machen von wegen starke Drogen oder Killertempo oder so'n Zeugs.
Zieh das mal durch. Das wird schon. Ich glaub an dich.
Die c-i-e ja nicht soo. *stänkermodusaus*
;-)

Ach Sonnenblume2

wir stocken deinen Terminpaln noch ein wenig auf. Da fällt mir bestimmt das ein oder andere noch ein :-)

Und NY - mmmhhhmmm das wollte ich eigentlich gewinnen.....

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

so planvoll...

....werde ich wohl nie.
BEWUNDERUNG! Für soviel Struktur. Und für die flotten ZEiten sowieso.
LG, Conny

Hab ich mir's doch gedacht

Hab ich mir's doch gedacht. Es konnte ja nicht lange dauern, bis du neue Ziele und Pläne ausgeheckt hast.
Dein Elan ist ist wirklich unerschütterlich.
Viel Erfolg und vor allem Spaß an deinen nächsten Vorhaben.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Du brauchst immer Ziele

und von deinen Zielen gefallen mir die beiden JM-Treffen am besten ;-)

Langsam

machst du mir Angst! Du schwimmst, du läufst, du fliegst, du bist ein FiMeVo.
;-)
fernseha
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links