Benutzerbild von mainrenner

Vorab ein kurzer Wettkampfbericht. Schefflenzer 50km Lauf mit 900Hm. Temperaturen waren okay, hätte wenger schwül sein können. Aber ich war dankbar, dass im Gegensatz zum letzten Jahr die Sonne meistens hinter Wolken versteckt war. Wege waren gut zu laufen und gut zu finden. Verlaufen unmöglich, naja fast. Einmal wäre ich beinahe hinter der VP auf den falschen Weg abgekommen. Nur beinahe. dietzrun und seine flotte Frau waren mit am Start, Izi war unpässlich. Zum Glück hatte ich meinen ipod dabei und das 'neue' Album von Lana Delray, wollt ich ja schon lange haben. War mir aber immer zu teuer und kürzlich für 9.99 euronen geschossen. Nett. Meine Minibar hatte ich auch wieder dabei, obwohl es lt Veranstalter auch alkoholfreies Bier geben sollte. Better safe than sorry. Also alles mitgeschleppt. Die ersten km gingen bergab und es rollte nicht so recht. AM ersten Berg ging ich dann auch und wurde motzig. Das Höhenprofil machte mir ein wenig Respekt, es ging entweder rauf oder runter, nicht viel Zeit zum Rhythmus finden. Kopf war auch nicht so willig. Die Pläne für die nächsten Wochen wurden gestutzt. Das besänftigte meinen schlappen Kopf. Mein Radfahrerknie zickte nur kurz und war dann still. Es ging rauf und runter. Dietzrun war immer um mich rum. Bergrunter zischte er vorbei, am Berg walkte er und ich lief- vorbei. Dann runter wieder anders rum. An den VPs kurz anhalten und melden! Weiter, wieder bisschen Vorsprung rauslaufen, um dann wieder einkassiert zu werden. Das ging 48km so. Erwähnte ich, dass es kein alkohlfreies Bier gab? Es gab keins. Also Kellertrübes nachgefüllt, Cola drauf- flockte in den Flaschen aus, IHHHHGITTIGITT. Aber es befreite den Kopf und die letzten Hügel gings im Schweinsgalopp. Das Ziel lag auch auf einem Hügel. Dann endlich da 5:44h stand auf der Uhr. Hlabe Stunde schneller als geplant. Sehr nett. Im Ziel bkam jeder eine LKW-Planen-Schärpe mit Namen drauf. Eine Medaille ware mir so ca 10000Miomal lieber gewesen. Aber statt einer Medaille konnte ich mir dann noch eine strider umhängen, die wahrhaft mutig, keine Berührungsängste hatte. Obwohl ich von oben bis unten mit einer feinen Salzkruste überzogen war. Fühlte sich an wie Haifischaut. Nach dem Duschen noch heftigst geplaudert und nebenbei erfahren, dass am Sonntag igeline und ttwidder bei unserem heimischen Volkslauf starten wollten. Und tatsächlich!!! jogmap kommt zu uns, da waren sie die beiden. Das war sehr sehrr nett! Leider konnten wir nur so kurz quatschen und hinterher war auch nix mehr mit plaudern. Das siegesgewohnte kleine mainrennerKind wurde nur zweite in ihrer AK und neben dem Himmel öffneten sich auch ihre ganz privaten Schleusen. Schneller Abgang war angesagt und kurze Seelenklempnerei. Ich drück EUCH! Ach, am Wochenende mach ich einen auf Carla-light.

0

Boah, ey....

sei froh, dass Du noch eine Salzkruste hattest, ich hätte die LKW-Plane gestern gern als Regenüberzug genutzt, so gemeimelt hat das. Da war kein Fitzel Salz mehr am und im Körper, alles ausgewaschen vom Dauerregen...hatte mir für nachher extra ne Tüte Salzbrezel mitgenommen, die leckerst mundeten.;o)

Hey, was für ein schönes Wochenende, erst einen herrlichen Dietzbergultra zum Sortieren, dann noch einen netten Volkslauf vor der Haustüre, wo Du doch sicherlich etwas ausgelaufen bis, oder?
Und Glückwunsch auch an das kleine mainrennerKind, der 2. Platz ist doch auch etwas ganz besonderes und Siegen ist nicht immer alles.:o)
Andere haben es auch verdient und beim nächsten Mal ist sie wieder dran!

Du hast Dich da verschrieben, das heißt auf zum nächsten "High-light" ;o)) Carla gibts nur ganz mit Zucker und am liebsten ohne Eisbein!;o))
Viel Spaß bei der Tour, das wird toll!:o))

Lieben Gruß Carla

wärst du mal die 100km angegangen

dann hättest du auch noch alkoholfreies Bier auf der Strecke gekriegt, aber ich bin unschuldig, ich habe es stehen gelassen!!! He, habe mich so gefreut deinen Zieleinlauf miterleben zu dürfen, und sind wir nicht alle ein bisschen salzüberkrustet?? *grins*

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Grandios gelaufen -

und knuddel mal das sieggewohnte mainrenner-Kind, 2. Platz ist doch kein Beinbruch! Hey, viele andere wären da superfroh drüber. Aber so sind die Kids halt.

Meine ist gerade noch schlimmer. Kein Training - und sich dann ärgern, dass man "nur" 5. wird - mit läppischen 3 Sekunden Abstand zum 3. Platz.

Irgendwie müssen wir immer Klempnerarbeiten leisten - entweder die Flügel stutzen, dass sie nicht zu hoch fliegen oder aufmuntern, dass sie nicht zu tief fallen.

na, das war...

...aber mal nen gesalzener lauf, wa? ;-)
____________________
laufend hat sich auf ihrer regen-erationrunde gelangweilt: happy

Na wenn dat mal ...

... kein dolles Wochenende war.
;-)
PS: Der Lütten kannste mit auf den Weg geben, dass wir ja dann alle permanent in Tränen ausbrechen müßten beim Zieleinlauf. Da ist doch immer noch wer schneller. ;-(

Toll gelaufen!!!

Super, wie Du den Lauf hingelegt hast!! Herzlichen Glückwunsch!!
Ich hätte Dich trotz Salzkruste auch umarmt!
Indessen liege ich auf der faulen Haut! Heiß und schwül, da warte ich lieber auf das nächste Regenläufchen und frage mich, ob ich wohl jemals wieder mehr als 8 km auf den Zähler kriegen werde....
Ihr seid wahrlich alle super drauf, meine jogmäpper!

Sehr schön gemacht!!!

Und die Kleene erstmal, boah!!! Fetten Glückwunsch Euch beiden und Trost für...ja für was eigentlich?;-)

Tame:-)

Hey das lief doch gar nicht

Hey das lief doch gar nicht schlecht.
Verlieren ist nicht leicht, gehört aber dazu. Da dürfen schon mal Tränchen fließen. Nur wenn man ab und zu mal verliert, kann man sich über die Siege noch mehr freuen.
He ich hab nen neuen Rucksack da passt ein Bierfläschle rein. let´s torckel togehter :-)

Helden gesucht!!!

Du weißt doch, Jogmaper sind überall..

das hat man Dir aber am Sonntag nicht mehr angemerkt, dass Du einen anstrengenden Lauf in den Knochen hattest. Ja, wir haben uns sehr gefreut Dich zu treffen und hätten auch noch gern länger gequatscht - (aber wenn man mit dem Verein unterwegs ist geben andere den Takt vor) - holen wir aber bestimmt noch nach!!
Aber Euer Lauf hat uns viel Spaß gemacht, auch wenn sich der ein oder andere Regentropfen verirrte.
PS: In Dietzenbach gabs übrigens alkoholfreies Weizenbier...

liebe Grüße aus "Ostfrankreich" vom TT-Widder

torkel together, hihihihihicks

@ all Dnake und ich richts dem Kind aus:) @carla ich nix Rad, ich Etappedappel bei den Brüdern Grimm

...and miles to go before I sleep...

Coooool!:o)

Dann pass auf den bösen Wolf auf!;o)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links