So der Rennsteiglauf Marathon ist ja mittlerweile schon eine Woche vorbei. :-) Wollte morgen früh wieder mit Laufen (erstmal 1 Stunde) fortfahren. Fühle mich bestens, d.h. Muskelkater ist vollständig weg seit vorgestern. Wie macht ihr den "Einstieg"? Oder doch noch eine längere Ruhepause?

Viele Grüße!

0

Freigabe

Hi Perry

Eine Woche Pause sollte unter normalen Umständen ausreichen, bevor du wieder mit dem Laufen beginnst. Dein Körper wird dir beim Laufen dann viell. signalisieren, ob 1 h zu viel oder ok ist.

lg
Volki

Du hast 1 Woche nichts

Du hast 1 Woche nichts gemacht? Das halte ich für nicht richtig, durch etwas Bewegung geht die Regeneration schneller.
Hatte am Sonntag auch einen Marathon und ich bin am Montag gleich etwas Rad gefahren, ca. 30min. Di., Mi., Do. bin ich auch bis zu 1h Rad gefahren und am Fr. das erste mal ca. 50 min. gelaufen. Natürlich nur sehr langsam.
Ich hatte überhaupt keinen Muskelkater.

Schmerzen sind geil!!

Eine Woche Pause ist doch OK

Wenn dich der Schlußanstieg und die davorliegenden wenigen km so richtig ausgelaugt haben, ist doch ein Woche Pause völlig i.O.
Ich gehe je nach Befinden einen Tag oder halt später ein paar km als Lockerungslauf los und erweitere dann abhängig davon, wie gut es läuft. Das Dehen ist mir dabei deutlich wichtiger, als die Streckenlänge oder das Tempo. Wenn's ein harter Lauf war, können auch mal zwei Wochen nichts tun draus werden. Manchmal allerdings auch 60Wo-km in der Folgewoche.
Bei der ersten Runde nach einem M wirst Du schon merken, wie das Programm aussehen soll und darf.
Irgendwann kommt dann wieder der Plan für die nächste Vorbereitung...
Grüße eines regenerierenden Schalk

Naja, meine

Naja, meine Regenerationswoche sah so aus:
Sonntag 15 km locker Rad gefahren,
Montag kurze Runde ganz langsam 6 km
Donnerstag 44 km Rad (Abernteuerfahrt, da sehr schlammig)
Freitag Sauna/Schwimmen
Sb. lockere 9 km
vorhin 13 km mit Höhenmetern.

Hört sich nicht so recht regenerierend an, aber es hat mir alles gut getan, besonders das Fahrrad fahren am Tag danach.
Muss man halt ausprobieren. Dein Körper sagt dir schon, wenn er nicht will.

bye
murphy

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links