Benutzerbild von yazi

Der Wecker meiner Läuferin klingelt um halb sechs - sie steht auch sofort auf und fängt an hektisch in der Wohnung rumzuwuseln. Bad, Küche, aus irgendwelchen absurden Gründen glaubt sie, die Verbindung, die sie sich gestern Abend ausgeguckt hat, wäre doch zu spät und legt ein sehr ungesundes Tempo vor. Alle möglichen Gegenstände fliegen noch in den Beutel. Ich liege auf dem Schreibtisch, an dem kommt sie leider nicht vorbei. Ich versuche zu fiepen, bin aber ausgestellt und es gelingt mir nicht. Wenig später klappt die Wohnungstür zu - weg ist sie. He, ich liege hier noch! Das kann doch jetzt nicht sein? Bei Feierabendläufen vergisst sie mich ja öfter mal, aber beim Wettkampf ist ihr das noch nie passiert. Meine Güte, ist die Frau verpeilt, dabei ist sie als alte Zahlenfetischistin ohne mich doch vollkommen aufgeschmissen. Nach Gefühl kann die doch gar nicht laufen. Pah, geschieht ihr recht! Die Badelatschen liegen auch noch im Flur und sind genauso empört wie ich.

Inzwischen ist sie wieder da. Sie hat einen Hasen gefunden, also eigentlich zwei. Der eine davon hatte eine Uhr und außerdem auch noch ähnliche Zielzeitvorstellungen, da hat sie sich einfach drangehängt. Es ist dann ihre zweitschnellste HM-Zeit geworden. Tja, den beiden ist sie jetzt furchtbar dankbar, dass sie mitlaufen durfte. Sie behauptet, sie hätte mich gar nicht vermisst. Wenn das stimmt, hätte sie es mir ja wenigstens nicht so unter die Nase reiben müssen.

Wenn sie das noch mal macht, trete ich in Streik. Dann soll sie mal sehen.

Gezeichnet
Garmine

Anmerkung der Läuferin: Danke an runandbike1 und Frank für den schönen Potsdamer Schlösserlauf, die sehr unterhaltsame Nachlaufwurst und die Heimfahrt. Das Wetter war perfekt, die Hasen großartig, und es hat riesig großen Spaß gemacht.

5
Gesamtwertung: 5 (7 Wertungen)

liebe Garmine

auch wenn du das jetzt nicht nachvollziehen kannst, ich habe im ersten Teil des Wettkampfs deinen Part übernommen, komplett ohne technische Hilfsmittel, und die Pace war ziemlich gleichmäßig.
Ob jetzt deine Läuferin ein Tempogefühl hat oder nicht wird sich noch zeigen, ich bin der Meinung sie hats auch ohne dich drauf gleichmäßig zu laufen. Also trete ruhig mal in den Streik.
Überhaupt hat es mir wieder sehr viel Spaß gemacht mit deiner Läuferin zu laufen und zu plaudern. Das können wir gerne wiederholen, dann liebe Garmine, darfst auch du mitkommen un dich von gleichmäßig laufenden Hasen überzeugen.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

edtih

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Herrlich geschrieben, liebe Garmine!

Würdest du deiner Läuferin bitte übermitteln, dass ich ihr herzlich zu diesem tollen HM-Erlebnis und -ergebnis gratuliere? Danke! Piep on!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Drohen gilt nicht

Streikandrohung gilt nicht. Wenn Du Dich nicht zusammenreisst und weiter im Team bleibst, dann tauscht sie Dich gegen wen Juengeren aus.

warnend: cour-i-euse

Liebe Garmine,

meine Buddy-Läufer-Liste hat mir verraten, dass Du eine sehr schnelle Läuferin hast. Ich gratuliere ihr ganz herzlich zur tollen Finisherzeit!!! Und dann noch solch ein schönes Rennen in netter Begleitung, kein Wunder also, dass sie so gut gelaunt nach Hause gekommen ist und Dich nichtmal vermisst hat;-)

Tame,
gibt`s jetzt auch in Neongelb:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Tja, ...

früher gab es gar kein Technikschnickschnack, wie haben das die Läufer bloß überlebt?
Sorry, Garmine, aber deine Läuferin hat wohl ein gutes Körpergefühl und auch einen guten Hasen. Nimm es dir nicht zu Herzen, ab und zu muss Frau auch mal unabhängig sein.
Gratulation zum tollen Lauf und Ergebnis an die Läuferin.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Die Läuferin

hat das super hinbekommen.
Und das lag bestimmt nicht nur am Hasen ...
Gratuliere zum zweitbesten HM-Ergebnis, ganz ohne Garmine ;-)

Wahrscheinlich ...

... kam deine Läuferin nur aufgrund des jahrelangen Trainings mit dir so gut ohne dich aus. Das zeichnet eine gute Lehrerin eben aus, dass die Schülerin irgendwann auch mal alleine kann.
Haste fein gemacht, Frau Garmin.
Na und die Yazi wohl glaub ich auch.
Glückwunsch euch beiden.
;-)

Jaja, ist ja schon gut...

... aber erstmal war ich eben gekränkt.
@runandbike1, wenn ich nächstes Mal wieder mit darf, ist ja alles wieder gut. Meine Läuferin hat mir auch verraten, dass sie es sehr schätzt, tolle Strecken auf mich drauf zu laden, damit ich ihr dann den Weg zeigen kann.
@Sonnenblume2, Piep, ich fühl mich verstanden und hab's ausgerichtet.
@cour-i-euse, schon gut, war ja nicht so gemeint.
@Tame, ja, die gute Laune konnte ich dann schon verstehen. Danke für die Glückwünsche, hab sie ausgerichtet.
@Stachel, Danke, deine auch, auch wenn ich fand, dass dein "ohne Garmine" ein ganz klein bisschen schadenfroh in meine Richtung klang.
@bimi-66, hast Du wirklich gerade Schnickschnack gesagt? *hüstel*
@Schalk, du bist ein Guter! Endlich mal einer, der die Segnungen der Technik zu schätzen weiß! Nehmt euch alle mal ein Beispiel.

Versöhnte Grüße
von der Garmine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links