Benutzerbild von strider

Als dietzrun hier vom Schefflenzer Ultra träumte und ich das Datum sah war fast alles klar, ich musste nur noch meine Eltern wegen eines Geburtstagsgeschenks anbetteln ("wollt ihr Kinderhüten kommen???") und Mitläufer finden (MC und mein Coach erklärten sich bereit).
Und so ging es für Coach und mich mal wieder in aller Herrgottsfrühe zum Start, 6 Uhr ist aber auch eine Zeit... Ich wollte gleich das volle Programm und hatte die 100km gemeldet, Coach musste mitwollen ;-) Und so fanden sich MC und ich als einzige Frauen am Start, d.h. die ersten beiden Plätze schienen uns sicher. Die Strecke umfasste zwei Runden à 50km und pro Runde 900 Hm, das schien machbar und war es auch. Die Verpflegungspunkte fanden sich alle 5km und waren bestens ausgestattet, besser geht es kaum. Nach einem furiosen Start (km 1 in 5:40) wurde das hintere Feld etwas ruhiger, dennoch waren Coach und ich schnell hinten. Das lag an mir. Mir ging es gut, nichts zickte, der frühmorgendliche Magen, der mit Apfelschorle zum Frühstück überfordert war (ich hatte die Teekanne nicht aufbekommen...) war nach einer Buschpause auch wieder im Lot, allein mir lief der Schweiß, obwohl es kühl, allerdings etwas drückend war. Nach bewährter Manier stiefelten wir die Anstiege hoch und liefen sie locker runter. Der Belag war abwechslungsreich: Asphalt, Feldwege, Waldboden, zum Glück hielten sich meine Hassschotterabschnitte aber in Grenzen. Schnell war klar, eine Bestzeit wird das heute nicht, war aber auch nicht der Plan. Die Zielzeit war auf 16h angesetzt, das würde ich selbst mit Walken noch schaffen. Nur wurde mir immer klarer, dass die Kräfte heute nicht für 100km reichen würden. Und die Motivation ließ nach. Also redete ich bei km 25 mit Coach ein ernstes Wort und nach einigen Kilometern Überzeugung stimmte er einem Ausstieg meinerseits bei km 50 auch zu. Dann könnte er schneller laufen und wir hätten den Abend noch zum Geburtstagsfeiern frei. Und ich hatte keine Lust mich 50km zu quälen.
Die Strecke ist wunderschön. Selten habe ich so einen herrlichen Wald gesehen, mit solchen Baumriesen. Wetter war perfekt: zwar etwas drückend, aber bedeckt und leicht windig. Outfit war perfekt gewählt, ein kleiner Rucksack mit Stöcken zur Sicherheit dabei, zwischendurch wurden sie auch eingesetzt, aber nach km 30 endgültig weggesteckt. Die Auszeichnung war selbst für mich Orientierungsblindfisch bombensicher. Bald wurden wir von den schnellen 50km Läufern, die zwei Stunden nach uns gestartet waren, überholt: Sieger wurde René Strosny, bei den Frauen Pamela Veith. Auf den letzten Kilometer war ich doch froh über meine Entscheidung: Das Knie begann zu zicken, nicht schlimm, aber spürbar, der letzte Anstieg kam und so war ich endlich da. Coach und ich wechselten die Uhren, da mein Akku 20 Stunden hält, und er holte sein Handy, dann ging es für ihn weiter und für mich zum Duschen.
Die Stunden wurden nicht langweilig. Coach simste von Zeit und Zeit und rief mal an. Die 50km Helden trafen ein: Mainrenner und die Dietzrunfamily. Ianbanks war geplant ebenfalls von den 100km ausgestiegen und so fehlte es nicht an Unterhaltung. Für mich gab es sogar einen Geburtstagskuchen vom Veranstalter und ein Ständchen; Coach hatte gepetzt, wie sich herausstellte.
Die 100km Läufer taten mir leid. Die Sonne kam immer mehr raus und es wurde richtig warm. Wer nun ins Ziel kam, war auf der 2. Runde richtig eingebrochen (selbst der anfänglich so schnelle Amerikaner hatte mächtig Lehrgeld zahlen müssen). Und so war mein Coach der einzige, der in einem negative Split die Strecke schaffte: in 12,5 Stunden beendete er seinen ersten Hunderter und kam glücklich und gesund an. Hut ab! Und das auf der Strecke!
Leider haben wir dank einiger Absprachefehler MCs Einlauf verpasst und so auch die Siegerehrung der Frauen. Liebe MC, meinen allerherzlichsten Glückwunsch, dass du dich da durchgebissen hast!
Und für mich gab es noch eine Geburtstagspizza und ein Eis, bevor ich ins Bett fiel und sowas von tief und fest schlief wie selten nach langen Läufen. Frau wird halt älter ;-))

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Herzlichen Glückwunsch, liebe strider!

Herzlichste Glückwünsche nachträglich zum Geburtstag und zum schönen 50km-Lauf! So eine goldrichtige Laufentscheidung zu fällen, ist sehr weise. Und je älter, je weiser! Oder?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Herzlichen Glückwunsch!

Zum rundum gelungenen Lauf und Geburtstag!

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

schöner Geburtstagslauf

auch von mir alles Liebe zum Geburtstag.
Da hast du dir ja ein schönes GEschenk gemacht. Unmd dann noch den Coach zum 100'er verdonnert.

LG
Gerald

super, das hört sich doch

super, das hört sich doch gut an! Obwohl mir ja echt schleierhaft ist, wie du das machst?? Erst Frauenlauf, dann Rhex, dann Polizeilauf und noch ein Fuffi hinten drauf...irgendwas mach ich falsch;)
Und der 16.09., tja, regulär Dienstwochenende, wenn ich da was machen kann, dann nur kurzfristig. Aber ich behalte es mal im Auge :))
Erhole dich gut von deiner wüsten Geburtstagsfeier und grüße mal den Coach:)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Ja um so öller...

...um so döller die Geburtstagsfeiern;-) Kannst Du nicht mal wie alle anderen normal Sterblichen einfach in gemütlicher Runde Geburtstag feiern??? ;-) Super schön habt Ihr das hinbekommen. Toll, dass Du Deinen Coach nach 50 km allein weitergeschickt hast! Wenn einer der Akkus leer ist, muss er halt aufhören, auch wenn es der Akku des Menchen ist, sehr weise entschieden. Ja, im Alter kommt die Verkunft...oder auch nicht *kicher!*
Fetten Glückwunsch Euch beiden! Und auch an dieser Stelle nochmal nachträglich zum Geburtstag alles Liebe und Gute!

Tame:-)

Zweimal Glückwunsch!

Nachträglich die allerbesten Wünsche zum Geburtstag und Gratulation zu den 50km - war doch hier die passende Entfernung. Der Bericht klingt richtig vergnügt, schön, dass sie Dich ordentlich gefeiert haben.

LG
yazi

Janz Herzliche Glückwünsche ...

... von einem doddal verpeilten Schalk.
Letztes Jahr haben wir noch zusammen gefeiert, um anschließend den Hunsrück unsicher zu machen und dieses Jahr denkt der mit keiner Silbe dran. ;-(
Aber eine super Lauf hattest du und das freut mich janz besonders für Dich!
Und jetzt ist erst mal Erholung und Kraft tanken?
Ich hoffe.
Genieße es.
;-)

Dein Geburtstags-Ultra mit Kuchenbuffet...

... scheint Dir gut gelungen zu sein. Und zum ersten 100'er gratuliere ich Deinem Coach unbekannter Weise.

Nochmals Geburtstagsgrüße dagelassen ;-)
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

happy...

...börsdeiiii tuuuu juuuuuuu! haste dir ne schöne runde (aus)gegeben und dem coach noch ne zweite ;-) das hat stil, finde ich!
und nu genieß erstmal den beginn des neuen lebensjahres. hoffe, du hast dich auch noch´n büschen verwöhnen lassen...
____________________
laufend will bald mal wieder mit strider...: happy

Hey,...

alles Gute zum Geburtstag und gratuliere auch zu dieser weisen Entscheidung, den Lauf zu kürzen.
Wenn es nicht passt, dann passt es halt nicht und so hast Du ein sehr gutes Erfolgserlebnis und noch die Chance, Deinen Choachi zu supporten!
Gratulation auch an ihn für diese super Zeit!

Lieben Gruß Carla

Den Schlaf

haste dann wohl auch dringend gebraucht!

Schade, dass wir nicht mehr deinen Geburtstag feiern konnten! Vom Veranstalter gibt's übrigens noch einen Geburtstagspokal anlässlich deines Geburtstagsultras. Ich erzählte ihm, dass wir uns kennen, d.h. dein Pokal ist nun bei mir. Wir sehen uns ja bei der night52! Dann können wir ja die feierliche Übergabe nachholen - dann dieses Mal aber hoffentlich mit gemeinsamer Nachlaufwurst! ;-))

Herzlichen Glückwunsch

zum Geburtstag! Und weiter so viele spaßige und schöne Läufe. Ich hoffe die Pokale verstauben nicht alle auf dem Kühlschrank!

Nachträglich

herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Damit für eine Geburtstagsfeier noch genügend Zeit übrig bleibt reicht auch die Kurzdistanz ;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

toll

geburtstagslauf, geburtstagskuchen mit ständchen vom veranstalter und dann noch einen geburtstagspokal -
wie willst du je wieder besser in ein weiteres läufer-und lebensjahr starten
:)
herzliche glückwünsche , c

Ein Geburtstagsstândchen nachträglich ....

... aus der Ferne!!
Ich habe am Sonnabend tatsächlich ganz doll an Dich (Euch) gedacht und versucht, ganz viel Kraft rüberzubeamen!! Ok, Du hast Dich mit "nur" (!!!) 50 km zufriedengegeben - immer noch der reine Wahnsinn, wenn man an Dein Programm vorher denkt!, vielleicht ruhst Du Deine älteren Knochen ja jetzt doch mal ein paar Stunden aus? :)
Ich bin richtig stolz auf Dich, Buddy-Mädchen!

singen tu ich jetzt nicht noch

mal. Schön wars, Dich im Ziel vorzufinden. Bis bald mal wieder. Die Verpflegung beim Thüringen Ultra ist übrigens um Klassen besser:).
...and miles to go before I sleep...

Ultraglückwunsch ...

... zum Geburtstag und zur klugen Entscheidung, es mit 50 km gut sein zu lassen. Das Jahr ist noch lang und dein Chassis, ähnlich wie meins, nun mal nicht das robusteste. Da ist dann manchmal halblang machen besser. Wünsche dir ein verletzungsfreies neues Lebensjahr und viele schöne Läufe mit möglichst wenig Chaos ;-).

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Es war schön...

...dass wir uns wieder mal gesehen haben.
N´100er zu halbieren ist kein Beinbruch finde ich.
2 50er Runden sind sowieso richtig eklig.

3 mal Gratulation

1. zum Geburtstag - der passiert einem halt, ist aber trotzdem genügender Grund für beste Wünsche
2. zu den gelaufenen 50 - das muss man erst mal hinbekommen!
3. zu der Abbruchsentscheidung - die will gegen den eigenen Ehrgeiz und Spaß gefällt werden - wohl eine der schwersten Übungen!

Gruß
Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Herzlichen Glückwunsch nachträglich

zum Geburtstag, zu dem 50er und zur Ausstiegsentscheidung....
Tolle Idee den Geburtstag so zu "feiern" :-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links