Benutzerbild von Runningbunny

Eigentlich kämpfe ich ja heute den ganzen Tag schon mit dem zweiten (und bekanntlich damit schlimmeren) Tag Muskelkater im ganzen Körper. Gestern dachte ich noch, meine Beine bleiben verschont, aber heute morgen wäre ich fast nicht aus meinem Hochbett gekrabbelt gekommen :))))))

Nach einem morgendlichen Ibuprofendoping und ein wenig Hausputz hab ich mich grad doch noch mal für ne kleine Runde in den Park getraut, nur um ruhig zu laufen... die Waden waren auch die ersten 25 Min gar nicht begeistert, aber als ich bei meinem Radel angekommen war, hatte ich doch glatt die 4750km in 36:47Min hinter mich gebracht. Ich bin sprachlos!

Mit der Gewissheit, dass ich gar nicht so lahm bin (für meine Verhältnisse ... nech) kann ich nun in zwei Wochen getrost meinen Jedermannlauf in Angriff nehmen. Und vor allem: Das Ganze ohne Pulsuhr bestreiten, die macht nämlich nur langsamer!!!!

Ab an den Kühlschrank und ein paar Leckereien ausbuddeln, hehe!

0

Google Links