Benutzerbild von Dotterbart

Im Saarland oder wenigstens nicht zu weit weg?

Da stehen ja einige Termine im Laufkalender. Saarschleife, Pfälzerwald, Gourmet...
Gibt es einen besonders empfehlenswerten?

Natürlich den

Natürlich den Gourmetmarathon wegen dem GOURMET.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

schön

ist der an der Saarschleife, nicht unbedingt bestzeitentauglich, aber landschaftlich schön. Zuschauer hast du allerdings keine und als Marathoni bist du ein wenig einsam auf der Strecke - bis du in die Halbmarathonis reinrennst. Streckenverpflegung ist klasse.
Saarbrücken ist unschön und ein Rundkurs, aber natürlich mit mehr Zuschauern - zumindest am Staatstheater auf den ersten beiden Runden, dann wird es für die wenigen Marathonis einsam. Gourmet im Ziel, das ist schon fein.
Den Pfälzerwald kenne ich nicht (also den Wald schon, aber den Marathon nicht).
Wenn du weiter weg fährst ist Köln wohl an Stimmung nicht zu überbieten.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Saarschleife

Auf der Saarschleife bekommst Du nicht ausreichend zu trinken im Ziel, es sei denn Du bleibst bei Leitungswasser.
Das macht keinen Spaß.
Nur Landschaft, und mieser Service, das reicht nicht.

mieser Service???

Ok ,ich mag kein Gründels, von daher reicht mir das Wasser im Ziel. Cola fänd ich auch besser, aber dafür ist die Streckenverpflegung super!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Also, "Gourmet und evtl.

Also, "Gourmet und evtl. neue PB" gegen "schöne Strecke mit guter Verfpflegung aber Wasser im Ziel".

Das wird schwierig :D

Läuft von euch wer einen der beiden mit?

@Strider
"Pfälzerwald Marathon Pirmasens" heißt das Ding, hab ich neulich irgendwo nen Flyer gesehen. Der hat allerdings ein sehr ordentliches Höhenprofil, an neue Bestzeit ist da nicht zu denken.

Ich bin doch Zugläufer beim

Ich bin doch Zugläufer beim Gourmet und strider läuft dort ihre neue PB.
*pssstnixverrat*

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

@saarschleife Ich weiß ja

@saarschleife

Ich weiß ja nicht wann ihr im Ziel wart?
Aber ich habe dort auch Cola und Iso getrunken, nicht nur Gründels und Wasser.
Es lagen auch noch Obst, Riegel und weitere Leckerreien dort.
Nur mit dem Abräumen der Sachen waren sie etwas schnell.
Ich denke bei Zeiten um die 4:30h für den Marathon wird es schon eng mit der Verpflegung dort da schnell Aufbruchstimmung bei den Helfern herrscht.
Bei den 5h Läufern wurde teilweise schon das Ziel abgebaut.

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Saarschleife

dieses Jahr nicht (weil in Köln Triathlon), dafür Saarbrücken (wie schon geschrieben wurde...)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links