Benutzerbild von MagnumClassic

Laufen ist ja ein ab - so - luuuut preiswerter Sport! Das ist nichts Neues! Denn irgendwelche  Sportklamotten aus Urzeiten dürften in jedem Kleiderschrank vor sich hingammeln. Doch selbst wenn nicht, eine Jogginghose und ein Sweaty, das sonst zum Sesselpupsen getragen wird, taugen für den Anfang allemal! O.k., gute Laufschuhe sind ein Muss. Für Frauen auch noch ein gutsitzender Sport-BH. Ist aber nicht schlimm, denn das Geld ist gut angelegt - für die eigene Gesundheit! Außerdem hat man da lange was von!
 
Nun sind die ersten Wochen vergangen. Als Laufanfänger hat man Gefallen am Laufen gefunden und zufällig im Aldi-Flyer gesehen, dass es demnächst Laufklamotten gibt. High-Tech-Funktionsware der Jahreszeit entsprechend und ganz wichtig: ergonomische Socken für den linken und den rechten Fuß! Das eingewebte R auf der einen und das L auf der anderen Socke hilft, Verwechslungen auszuschließen. Zumindest meistens. Man könnte doch... Ja, warum nicht, denn schließlich hat man da ja lange was von! Günstige Gürteltaschen, die Platz für Hausschlüssel, Handy und Tempotaschentücher für die unverhoffte Sitzung im Grünen bieten, gibt's auch noch. Also rein in den Wagen! Ohne mit der Wimper zu zucken wird der Einkaufswagen immer voller. Ist ja alles preiswert und man hat ja dennoch lange was von!
 
Einige Zeit ging das bei mir mit vorgenannter Ausrüstung gut. Irgendwann kam noch ein zweites Pärchen Laufschuhe dazu, weil mein Vater damals meinte, ich sollte mindestens zwei Paare zum Wechseln haben, wobei die Marken möglichst unterschiedlich sein sollten. Da ich ja mit zwei hallux-operierten Füßen herumrenne, schien das auch Sinn zu machen. Also ab ins Sportgeschäft. Wieder zückte ich meine EC-Karte, natürlich wieder ohne mit der Wimper zu zucken, aber klar, das kommt ja der Gesundheit zu Gute und außerdem hat man da ja auch lange was von!
 
Fröhlich drehte ich in ALDI-Montur (Tight, Shirt, Socken) weiterhin meine Runden. Seit Neuestem nun auch im Lauftreff. Weitere Monate vergingen, bis das böse W-Wort fiel. Wettkampf! Ein hochoffiziöser knapper Elfer! Also kein Messfehler! Da es versprach, schmuddelig und arschkalt zu werden, musste eine wind- und wasserabweisende Laufjacke her. Bei den gesalzenen Preisen gab’s ein erstes heftiges Lidflattern, trotz Preisnachlass. Zunächst hatte ich ganz schnell das Preisetikett verschwinden lassen, um später am Wettkampftag zu Hause sagen zu können: "diese Jacke - neu??? Die hab' ich doch schon eeeewig! ***flöt*** Aber der Kauf war ja trotzdem o.k., denn man hat da ja auch lange was von!
 
Allmählich nahmen die Laufumfänge zu. Mein erster Halbmarathon (Stuttgart 2007) stand vor der Tür. Wenn frau so viel läuft, braucht frau jetzt vielleicht doch mal etwas Hochwertigeres. So manche Tight fing nämlich an, Falten zu werfen, Oberteile leierten aus und auch der Sport-BH war nicht mehr gewillt, noch länger das Gesetz der Schwerkraft außer Kraft zu setzen. Wieder lief die EC-Karte heiß, aber schließlich hat man ja auch lange was von!
 
Doch nach dem Halbmarathon folgte im Jahr darauf erst mal ein Ultra und dann noch zwei Marathons und noch ein Ultra. Kurzum, die Kilometerumfänge und natürlich die Anzahl der Laufschuhe wurde immer größer und der bloße Bauchgürtel reichte nicht mehr aus. Es musste nun ein Getränkegurt für die langen Läufe her. Was sein muss, muss sein! Denn schließlich hat man da ja auch lange was von!
 
Frau lernte sich inzwischen als Salzschwitzerin kennen, was ab km 25/30 zu einem ganz neuen Phänomen führte, nämlich dem Scheuersyndrom - vor allem an den Oberarmen unter den Achseln sowie im Bereich, wo das Unterbrustband des Sport-BHs verläuft. Also zig Fachhändler abgeklappert und auch sicherheitshalber gleich nochmals Maß nehmen lassen – natürlich nicht ohne, dass Dank der lautstarken Aussage der Verkäuferin nun der ganze Laden über meine Körbchengröße Bescheid wusste! Frau hatte daraufhin also unermüdlich so manche Ritterrüstung anprobiert, doch dummerweise ist nach dem Härtetest beim langen Lauf ein Umtausch ausgeschlossen. Bis also endlich DER ultrataugliche Sport-BH gefunden war, gingen etliche Euronen über die Ladentheken. Passend dazu waren Meldungen, dass es wieder mit dem Wirtschaftsstandort Deutschland aufwärts ging! Wem wundert’s?
 
Wegen des bescheuerten Kampfes gegen das Scheuern, ist nun auch meine Haushaltsapotheke um Errungenschaften wie Bodyglide, Hirschtalgsalbe und Penatencreme reicher geworden. Das schont zwar zumindest, das Sport-BH-Budget, heißt aber noch lange nicht, dass mit dem Geldausgeben nun Schluss war! Schließlich stand ja noch mein erster Nachtlauf, der Hunderter von Biel auf dem Programm! Ausrüstungstechnisch eine ganz neue Herausforderung! Da es ja nachts kalt sein kann, brauchte ich was zum Überziehen. Doch stundenlang mit umgebundener Jacke herumzulaufen konnte es ja auch nicht sein. Es musste also ein größerer Getränkegurt her – mit extra Stauraum... und natürlich eine Stirnlampe! Bei der Konsultierung des www bin ich noch auf eine leichte Windjacke gestoßen - mit Mini-Packmaß! Billig war ja das Ding nicht gerade, aber die Qualität und das tolle Gelb hatten es mir sehr angetan. Außerdem konnte ich so garantiert nicht am Ho-Chi-Minh-Pfad verloren gehen! Naja... und meine oben erwähnte Laufregenjacke dürfte zu warm sein und ähem… ja… schließlich hat man ja …. Genau! Dieses Mal hatte ich – trotz wachsendem schlechten Gewissens Glück, denn diese Jacke dürfte einer meiner besten Käufe gewesen sein! Schon unzählige Male war sie ein wertvoller Begleiter!
 
Man sollte meinen, jetzt war alles komplett! Doch meine Entdeckung der Landschaftsläufe und Ultratrails hatte Folgen! Natürlich auch finanzielle! Zwar hatte ich inzwischen genügend Laufschuhe, aber leider keine Trail-Treter! Ebenso musste eine Sportsonnenbrille für das ergänzende Radtraining und natürlich ein Laufrucksack her! Möglichst mit Trinkblase, denn die Mitnahme von oftmals mindestens einem Liter Getränk ist bei Ultratrails Pflicht. Zum Glück wurde ich bei Decathlon fündig, doch irgendwann wurde leider auch dieser ansonsten sehr gute Rucksack für die wachsenden Herausforderungen zu klein, so dass auch bezüglich Rucksack immer noch nicht das letzte Wort gesprochen war. In gewisser Weise verhält es sich mit dem Laufen wie mit privaten Krankenversicherungen: man wird zu günstigen Konditionen angelockt und später im Onlineshop abgezockt!
 Sogar Uschisocken habe ich im Répertoire, aber die fallen unter das Karneval-Budget!  Meine technischen Spielereien beschränken sich auf eine Garmin 305, aber ich gestehe, dass mir die Geduld und Muße fehlt, mich mal richtig mit diesem Ding auseinanderzusetzen. Dieser Kauf war eine Verzweiflungstat während einer Erkältungsspause, doch das hätte ich mir echt sparen können! ***Grummel*** Dafür habe ich keine Shorts über der Tight, keine Blackroll, kein Orthomol. Dafür aber Schachtelhalmkonzentrat, zwei Igelbälle und Arnika-Öl.
 
Wahnsinn, wie sich das alles zusammenläppert! Von den Startgeldern und Hotelkosten mal ganz zu schweigen! Was das alles im Laufe der Jahre in Summe kostet, will ich erst gar nicht wissen! Vom Triathlon will ich da erst gar nicht anfangen, denn sonst würde ich heute nicht mehr mit dem Schreiben fertig werden! Allerdings: das ganze Zeug wird auch rege genutzt und wer weiß, wo der schnöde Mammon landen würde, wenn man nicht laufen würde?
 
Schon länger liebäugele ich mit einer Laufbrille mit orangenen Gläsern, mit denen man ja gerade bei plötzlich wechselnden Lichtverhältnissen (z.B. erst grelle Sonne, dann plötzlich wieder der finstere Wald) die Unebenheiten des Untergrunds besser erkennen soll. Immer wieder habe ich den Kauf hinausgezögert, doch als ich mich am vergangenen Montag auf einem Trail auf der Ostalb lang gemacht hatte, war die Sache klar. Doch gut ist, wenn man einen Plan B hat (Insider @cherry65)! Das Ding ist nun bestellt, denn schließlich hat man da ja auch noch lange was von!
 
Fast hätte es auf besagtem Trail noch ein richtiges Drama gegeben, denn ich hatte unterwegs meine geliebte gelbe Jacke verloren! Wir sind dann nochmals einen Teil der höhenmetergespickten Runde abgelaufen. Nix! Wir hatten dann noch bei den einschlägigen Festzelten in der Nähe und bei den Hütten eine Vermisstenanzeige erstattet. Auch nix! Sch… ich brauche doch die Jacke beim Schefflenzer Ultra am Samstag! Aber jetzt nochmal eine Jacke bestellen, wäre total bescheuert! Doch auf dem Weg zur Nachlaufwurst leuchtete ein vertrautes Gelb an einem Baum! Wie geil! Ich wusste doch, dass ich von meinem Lieblingsstück noch lange was habe! Der Schefflenzer kann also kommen! ;-))
 
 
 
   
 
 
 
 
 

4.8
Gesamtwertung: 4.8 (10 Wertungen)

Was Du aber noch brauchst!

ist ein Abonnoment auf immer größer werdende Kleiderschränke!
Zumindest für Shirts gibts für mich jetzt die (Göga)Regel: nix Neues, wenn nicht was Altes entsorgt wird.

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Kommt mir doch irgendwie bekannt vor... ;-)

23./24.06. Run for Help in BaLi

Hihi, Du hast...

...bestimmt auch einen eigenen Schrank für die Sportklamotten - oder?
Das mit dem "preiswert" musst Du relativ sehen. Vergleich es einfach mit Reiten (eigenes Pferd versteht sich) oder Segeln oder..oder...oder....
Erheiterte Grüße, Conny

Hihi, wie nett!

Meine Tochter hat auch schon gelästert, dass ich mehr Laufschuhe als andere Schuhe hab. Die Finishershirts und Teilnehmershirts stapeln sich, obwohl ich nur wenige Wettkämpfe mitmache. Die Medaillen klimpern am Schrank rum und die Pokale stauben auf dem Kühlschrank vor sich hin.

Ganz zu schweigen vom direkten Umsatz der Gewinne in Gegenstände (Du ahnst es kaum: eine winddichte Laufjacke in knatschgelb bzw. ein Trinkrucksack, weil man da ja allerhand reinkriegt und der auch auf dem Bike ... - da hat man lange was von :grins:).

Echt gut - mehr davon!

hihihiii...

...ge-nau-so isses! *lach*
____________________
laufend gut ausgerüstet ist halb gelaufen: happy

@Hofpoet: Aber zumindest am

@Hofpoet: Aber zumindest am Anfang der Laufkarriere hat man den Vorteil, dass jedes Teil, das man sich zulegt, eine kleinere Größe hat als das, was einem vorher passte... insofern passen jetzt 5 Teile in das Schrankfach, wo früher nur 3 Platz hatten - also ich würd sagen, passt schon ;)

@MagnumClassic: Sehr nett geschrieben, und so wahr... ich finde mich auch gerade am Anfang Deiner Schilderung wieder... *seufz* bei mir waren es im letzten Monat diverse Laufshirts mit und ohne Ärmel, SportBH und die GPS-Pulsuhr, und das zweite Paar Laufschuhe... (nicht zu vergessen die Meldegebühr für den HM im September und den ersten Volkslauf im nächsten Monat)...

@fazerBS

Also mit den großen Pokalen bist Du doch selbst Schuld! Warum läufst Du denn so schnell? *duckundwech*

Liebe Grüße von einer, die auch nicht mehr weiß, wohin mit den Pokalen (aber meist "nur" AK)
Renate

23./24.06. Run for Help in BaLi

Die MC schreibt wie sie redet... ;o)

Aber was sagt eigentlich GöGa zu den vielen Anschaffungen? Bei uns läuft das alles mal 2....

Also ich bin BORN & HUMPA

Einfach nur absolut wahr! :-D

Einfach nur absolut wahr! :-D

Oh, wie herrlich geschrieben, MC!

Habe mich gerade köstlich amüsiert. Und dabei ist alles total wahr...

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

das stimmt

auch, wenn man weniger KM und Wettkämpfe macht.
Köstlich :-)
Pat

man sollte

das ganze Zeugs von der Krankenkasse bezahlt (Heilmittelverordnung) bekommen. Schließlich sparen die einen Haufen Geld weil sie uns keine Raucherbeine amputieren müssen, keine Stopflebern entfernen, wir unsere Depressionen weglaufen,...
...and miles to go before I sleep...

Du hast sowas von Recht!!

Und ich freu mich schon auf morgen abend ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Jep, Conny!

Ich versuche schon, sinnvoll und sparsam zu kombinieren.
Suche Funktionsreitlaufhose und trage nur noch Finishershirts beim Reiten.
Alte Laufschuhe ersetzen Stallschuhe.
Stiefel nur noch mit Eva-Sohle und Dämpfung.;o)
Die neuen "Laufschuhe" meines Pferdchens alle 6-8 Wochen und die sonstigen Sorgen Aufwendungen und Entbehrungen....ach, ich denk lieber nicht drüber nach, sondern gehe dafür weiter schuften, solange es mir das lieb und wert ist.
Ein Laster muss man doch haben!;o)

Lieben Gruß Carla

Ich bin dann mal weg...

...zum shoppen,
mal sehen ob ich was finde von dem man lange was hat.

So, so, Pferdchen...

...neben Laufen, Schwimmen, Radfahren, Reiten hat sie jetzt auch noch einen Laster. Wahrscheinlich, wie ich Dich kenne, so einen Monster Truck. Du hast ja aufwändige und kostspielige Hobbys... *tststs* ;-)

Liebe Grüße
Renate, die in Discounterklamotten läuft, weil die Laufreisen immer weiter und teurer werden...

23./24.06. Run for Help in BaLi

Kauft doch...

... kauft Euch doch einen eigenen Wald (ich hab einen!). Da könnt Ihr drin rumlaufen, mit dem MTB drin rumsauen, das Wild verscheuchen, Breitseite-Walker rausschmeißen, Raubvögeln das Brutgeschäft verbieten und vor allem mittels geeignetem Räumgerät die Berge liebevoll einebnen...

Da habt Ihr lange was davon!

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

hihi

ich hab gestern grad geshoppt :)
und ja, ich hoffe, ich hab lange was davon
- mindestens mal mehrere stunden ;)

Schön zusammen geschrieben....

Hunderte von Euro für den Sport ausgegeben, aber die tollen Erlebnisse..- UNBEZAHLBAR! :-)

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Schleswig-Holstein im Herzen,
BORN im Kopf

100%ig genau so ist es!!!

Klasse geschrieben. :-)

Hihihi... danke für euer großes Verständnis! :-))

@hofpoet: Für's Ausmisten bin ich zuständig, so dass es sich da schon mal gut mauscheln lässt, was Neuzugänge angeht! Aber Berge einebnen? Kommt nicht in Frage! :-)
@conny: genau so isses! Zum Glück habe ich kein Pferd, sondern höchstens einen Saustall (das Zimmer meines Sohnes), aber diesen bekommt man ja umsonschd!
@FazerBS: Da es ja die Finisher-Shirts oft nur in Übergrößen gibt, bekommt die mein Mann und er braucht somit keine Funktionsshirt zu kaufen! Conny hat also recht, alles ist relativ!
@Riggooo: der schlägt die Hände über den Kopf zusammen und tituliert mich schon als Luxusweib! Kein Wunder, als Schwabe! Bist du eigentlich beim Firmenlauf wieder dabei? Ich dachte, ich könnte dich da weiter zuschwallen! Dieses Mal wieder verbal! ;-))
@strider: ich mich auch! Die Spaghettiparty ist ein Muss! Wir sehen uns! :-)
@Carla: zu sparsam ist aber auch nix, denn Ritzenfüller kann man ja auch nicht gebrauchen! ;-))
@dietzrun und mainrenner: ich sach nur: Schefflenzer! Da habt ihr garantiert was von!
@christine: ich hoffe, 'ne Schwimmbrille!
@scooby: sehe ich auch so! Stichwort: Lebensqualität!

;-))

Genau so ist es

und das hast du wunderbar beschrieben....

Liebe MC,

vielen, vielen Dank für diesen schönen Schmunzelblog. Ich möchte denjenigen sehen, der sich nicht mindestens in einem Absatz wiederfindet! Ich habe zwar weder Trinkrucksack noch echte Sportbrille, aber das was ich besitze ist für meine Lauferei im Grunde viel zu viel. Und natürlich bin auch ich erst in meiner *Nachderarbeitwohlfühlhose* los und als nächstes waren Aldi und Tchibo dran. Doch das ein oder andere Stück aus dem Sportfachgeschäft liegt auch schon in meiner "Sport"kommode. Aber immerhin habe ich ja lange etwas davon;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

ach ja, und DANKE, mc...

...von so nem schönen blog, da hat man übberigens auch lange was von ;-)
____________________
laufend grinst sich eins: happy

Ich hab auch was Neues!!

weil wir gerade beim Thema sind,habe ich gerade meine neue Adidas Sportbrille mit Gleitsichtclip abgeholt. Hab ich schon immer mit geliebäugelt, aber nun gabs 20%, da musste es einfach sein. Jetzt sehe ich die Dinge beim Lauf bestimmt genauer und gelassener und sehe natürlich viiiel cooler aus...
Und da hab ich ja bestimmt lange was davon ;-)

Coolpoet
vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

So MC,...

... du hast es jetzt entgültig geschafft...!!
Ich habe mich immer gefragt was mich so am Laufen stört... jetzt weiß ich es, du hast es ganz klar beschrieben :0(...!!
Genau so "war" und "ist" es!!!!
Wir sind ein Werkzeug der Konsumgesellschaft und die "Veranstalter" die uns für unser Tun noch Loben: "Was für Lauftalente wir doch seien", halten sich den Bauch fest vor lachen, bekommen dafür Kinogutscheine oder Glücksreisen von den Herstellern :0(... und wir merken es nicht :0(... psyscho pur :0(...
Weißte was, ich höre jetzt auf mit dem blöden Laufen!!! Ich bin jetzt echt sauer grrrrrrrrrrrrrrrrrrrr...

Danke fürs Augen öffnen...

Kaw.

Erwischt!

Kaw, sach mal: bist Du nicht in Wirklichkeit Günther Wallraf? Hast Du die Veranstalter ausspioniert? dann ist es ja jetzt öffentlich, daß wir RHEX-Orgas alle eine "Glücksreise" nach Thailand bekommen haben und vom Bierbrauer lebenslanges Deputatbier und ein Socken-Abo vom Laufpunkt usw.usw. Braucht kein Mensch,is aber toll, wenn man es hat. Und zumindest beim Bier und bei den Socken erledigt sich das Lagerproblem mit der Zeit von selbst- bis zur nächsten Veranstaltung...
Danke für Eure Teilnahme! ;-)

Hofpoet (der Bestechung stets zugetan!)

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Okay Chris *schämmmm*

... ich komme nur noch ins 7G zum laufen ;0))))...
Euch habe ich natürlich nicht gemeint *wiepeinlich*...

Ihr verschenkt alles, ist auch nicht richtig !?!? Sogar die Socken, ich habe welche bei euch in den Duschen gefunden :0))))))))))....

komplett ins Schwarze getroffen

und es liest sich sooo schön.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Glück gehabt!

Die gute gelbe Jacke, wie kannst du die fast verlieren?, aber Recht hast du und das Ganze macht noch wahnsinnig Spaß und ist jeden Cent wert gewesen und wird auch weiter!

Klasse! Ganz genau so ist

Klasse! Ganz genau so ist es. Vielen Dank für den Blog!
Zu Anfang fing alles ganz harmlos an; mit alten Sportklamotten und nur einem Paar Laufschuhen. Und dann schlug der Spaß am Laufen erbarmungslos zu und hat seitdem nicht nachgelassen. Allerdings gebe ich mein Geld lieber für Sportzubehör aus, als dass ich es in Zigaretten oder einer Sammlung unnützer Dinge investieren würde. Die vielen total netten Mitläufer, die ich in der Zeit kennengelernt habe, möchte ich keinesfalls missen.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

:-)

"dass nun der ganze Laden über meine Körbchengröße Bescheid wusste" :-)))
DU erfüllst doch die Norm ;-)
ICH weiß, warum ich genau dieses Kleidungsstück nur im www bestelle. Anonym ;-)
LG, KS

Nee, schon klar! :-)

Ich fand's zwar unmöglich von der Trulla, aber tragisch fand ich es auch nicht! Da steht frau darüber! Jedoch konnte ich mich in diesem Moment sehr gut in die Lage von diesem jungen Herrn hineinversetzen!
;-))

atmungsaktive laufhandschuhe

vor ca nunmehr drei jahren fing ich mit dem laufen richtig an, weil ich mir mal ne zeitlang den monatsbeitrag fürs aikido (55 euro) nicht leisten konnte.
ich dachte laufen kostet doch nix...

also irgendwie habe ich gefühlt mittlerweile auch 55 pro monat in irgendwelche shirts,hosen,zerfranste garmin-pc verbindungskabel,isotonische pulver,schuhe,ich glaube ich nutze 7 paar (und das gleichzeitig .lach),regenjacken,mundstuecke...///

-die liste ließe sich endlos weiterverfolgen....haach ja...froteehose raus,baumwollshirt überziehen,alte schühchen an und lass ma n halbes stuendchen rumlaufen///

wo sind die guten alten zeiten hin ...lach
in den 80ern gab es in d-dorf gefühlte ein bis zwei leute die es wagten auch durch die stadt zu laufen.ich und da war noch so n marathonie.mir war das immer egal.die leute hatten pausenlos sprueche drauf/
guck ma der irre ,und hopp hopp hopp war da völlig normal,alle haben doof gegrinst wenn du vorbeirasseltest -aber die leute meinten es lieb/du warst ein exot...

hach ja...alte schuhe raus und los...keine uhr,keine stirnlampe,atmungsaktive laufhandschuhe--was ist das??

naja ich drifte ab..

schönen abend noch..

andreas

Das Geld ist ja nicht weg,

es ist nur woanders.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Nachdem die Ohrstöpsel der diversen MP3-Player eher schlecht als recht dort geblieben sind, wo sie sollten, hatte ich mir gleich zwei verschiedene hochwertigere Modelle bestellt. Kurz darauf verlor ich die Lust auf Musik beim Laufen und genoss die Ruhe, das gezwitscher der Vögel, das Geraschel im Gebüsch, meinen Atem, meine Schritte.
Nun habe ich von der Bestellung schon lange was davon, denn sie liegen fast unbenutzt in der Kommode.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Shopping

Na toll... nachdem ich den Blog gelesen habe will ich jetzt shoppen gehen

Shopping

Na toll... nachdem ich den Blog gelesen habe will ich jetzt shoppen gehen

Schön

wie du unser aller Hobby zusammenfasst. Bei mir ist noch ein großer Posten auf der Anschaffungsliste: Läuferfachliteratur... :-)
Ich brauch mal wieder neue Klamotten, nur leider muss ich mich da auch von einigem trennen. Das heißt wohl Zähne zusammenbeißen.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Oooooooh jaaaaa.....

Da hab ich doch beim schmunzelnden Lesen Deines Blogs des öfteren heftig zustimmend genickt. Du hast ja sowas von recht!
Ich hab mir dann gleich mal ne Einkaufsliste fürs nächste Mal shoppen geschrieben... ich fürchte, das wird nicht wirklich billig ;-).

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Tja so eine Sportsonnenbrille...

...reizt mich auch schon eine Weile ;-)

Herrlich geschrieben - und ja - ich konnte mich auch in manchen Deiner Abschnitte wieder entdeckten.

LG und schönes WE
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

Hubelix: überlegs Dir!

Sonnenbrillen können die berufliche Einschätzung negativ beeinflussen.

Aber sonst: gut für den Durchblick!

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

@hofpoet:

Danke für den Hinweis.

Wusstest Du schon, das Dein 12-minütiges Zugspitzvideo nicht abspielbar ist?
Hätte ich mir gerne angesehen, da ich im Sommer auch durch das Reintal auf
die Zugspitze wandern will. Schade, vielleicht bringst Du es ja noch zum
laufen!

LG und schönes WE
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

No Video? NEU!!

Das liegt daran, daß Musik dabei ist und Youtube hat es gesperrt. Ich versuchs nochmal neu hoch zu laden.

EDIT: Hab das Video nochmalneu hochgeladen:
http://youtu.be/hExW2E8do2I
Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Zugspitzvideo

Wow, wie schön ist das denn! Man braucht wirklich nicht in den nächsten Flieger zu steigen, um gelangweilt irgendwo Urlaub zu machen... Aber meinen lieben GöGa kann ich weder in Lauf- noch in Wanderschuhe kriegen. Er weiß gar nicht, was er verpasst;-)

Tame:-)

Ohne Musik und 4Min. kürzer...

... hat es dann doch mit dem Video geklappt. Vielen Dank fürs Mitnehmen :-)

Ich freue mich schon riesig, selbst eine ähnliche Tour zu machen, d.h.
von GAPA Sprungschanze über Reintal bis Zugspitze und mit der Bahn am
selben Tag wieder zurück.

P.S.: Will auch so eine Brille haben ;-)

Liebe Grüße dagelassen.
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

das kannste auch ...

... am selben Tag wieder zurück laufen. Und dann kannste dir noch n paar neue laufschuhe holen - für das geld, das du nicht der zugspitzbahn in die Hand gedrückt hast.
Da haste dann auch lange was von.
;-)

@Schalk: Gute Idee!

Wenn ich Schalk, Marathon Jan oder MC heißen würde, hätte ich den Runterweg schon längst mit eingeplant, aber da ich HuBeLiX bin und vor knappen 25km mit über 2200Höhenmetern (max.Höhe - also nicht die Addition sämtlicher Steigungen!) ein bisschen Respekt habe und an den schönen Hütten auf dem Hochweg auch noch Päuschen mit Einkehr machen möchte, ist mir dann doch die Fahrt mit der Zugspitzbahn ins Tal sicher :-))

Aber sag niemals nie!

Grüße aus dem Süden dagelassen.
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

Einkehr

So isses! Da haste nämlich auch was von!
;-))

Jaaaaaaa!:o))

Jetzt freu ich mich noch mehr drauf, einiges davon live zu sehen!!!
Tolle Bilder!
Danke :o)

Lieben Gruß Carla

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links