Benutzerbild von rumblerat

Hi Zusammen,

vor 4 Wochen HM - in der Hitze von Ingolstadt - durchgekommen - war ja auch das Ziel bei 30° C! Nun 14 Tage komplett Pause hintermir - YEAH! Urlaub in den USA - viel unterwegs aber keine Läufe und nun?

30-45 Sec. pro KM langsamer und dafür 10-15 Schläge/Minute mehr!

WAAAAAAAA ... so im Arsch hab ich mich schon lange nicht mehr nach 6km gefühlt - was'n los?

Wird das wieder? Einfach alle zwei Tage weiterlaufen und langsam die KM erhöhen?
Bin vorher 10,5km im Schnitt pro Lauf gelaufen - nun bin ich nach 6km total am Ende?!

Help!

0

ja sicher. nur ist die 2

ja sicher.

nur ist die 2 wochen Radikalpause sicher nicht die beste Lösung gewesen, wenn man danach wieder weiter laufen will.

Aber das Gefühl ist vollkommen normal. Du hast im HM mehr aus Deinem Körper rausgeholt als gut für ihn war. Dementsprechend möchte er jetzt ein Training, welches gut für ihn ist. 2-3x/Woche lockeres joggen, etwas rad oder schwimmen. Dann biste nach 2-3 Wochen wieder fit.

___________________________________________________________________
Ich brauche keine Ziele, ich liebe es zu Laufen!

ich bin 3 Tage nach dem HM

ich bin nach dem HM auch nochmal paar mal gelaufen - lockere 6km, 2 x mehr als 10km und da gings mir super - die 2 Wochen Radikalpause mussten sein - hatte keine Zeit für joggen im Urlaub - war aber eigentlich täglich mehrere KM zu Fuß unterwegs .. darum bin ich ja so erstaunt!?!

time waits for no one ...

Back in Germany

naja, ist doch nix ungewöhnliches!! Nach zwei Wochen Laufpause, baut der Körper nun mal etwas ab. Das kann auch keine Wanderung ersetzen. Hab das auch nach meinem ersten USA Trip erlebt, aber schon nach dem dritten Lauf gings wieder. Ist nur der erst und manchmal der zweite Lauf der richtig schwer fällt.

Danach bin ich in jedem Urlaub joggen gewesen, und wenn es nur 3 KM waren.

GT

laufend laufen
Meine Fanpage

seit wann...

...bist du wieder in deutschland?
dein körper braucht für die zeit- und evt. klima-umstellung (weiß ja nicht, wo in usa du warst) etwa so lange, wie du drüben warst. also zwei wochen.
der körper reagiert mit erhöhtem puls und verminderter leistung, auch wenn du dich ausgeschlafen fühlst.
ich war drei wochen in thailand. es waren nur 5 stunden zeitunterschied. ich war den zehn tage hier zuhause lauftechnisch voll im eimer! hoher puls, niedrige pace, müdigkeit. danach gings langsam wieder.
gib dir und deinem körper zeit. schlaf soviel es geht und verlang die nächsten sieben tage keine höchstleistung. fahr mit rad, geh schwimmen und lauf bis höchstens 5 km laaaagsaaaam und regenerativ.
____________________
laufend wird´s wieder mit der zeit: happy

genau wie happy schon...

...schreibt!!! Laufe mal den Rhex und du wirst wieder fit..

:0) Kaw.

Mensch Kawi, nu versau doch

Mensch Kawi,
nu versau doch hier nicht die Kinder!!!
:)))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Sorry Bri...

... ich dachte "USA" steht für Ultimatives-Selektives-Ausruhen im Urlaub...!?

:0( War wohl dann nicht so...

wieso selektiv? Nur

wieso selektiv?
Nur ausgeruht oder nur ab und zu??
Er muß sich erst mal wieder ausruhen, sonst kanner doch nicht zum Rhex!
Bis nächstes Jahr wird`s wohl reichen :)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links