Benutzerbild von wicky56

An alle verletzte und frustrierte Läufer.

Hatte seit Mitte März ein "satte" Achillessehnenverletzung.
War zwischenzeitlich am Verzweifeln, da ich es natürlich nicht
wahrhaben wollte. Habe dann Ende März mit der Behandlung mit Ackerschachtelhalmextrakt angefangen ( jeden Tag einen Teelöffel in ein
Getränk geben). Nach wochenlangem Warten und Alternativsportarten wie
Radfahren und Nordic Skating gehts nun wieder bergauf.:)
Hurra ich bin wieder bei Euch.

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Google Links