Benutzerbild von with-runner

Hallo,

ich muss erstmal den Organisatoren des 1. Porta-Marathons eine gute Organisation ausstellen. Es war für mich der erste Lauf mit Chip.

Also nun zum Lauf selber. Leider hat das Wetter für die Marathonläufer und HM-Läufer nicht ganz mitgespielt, aber kurz vor dem Startschuß zum 10km-Lauf hörte es auf zu regnen. Schon vom Start an hatte ich ein positives Gefühl. Die ersten 4 km liefen gut unter 6min/km. Aber ab dem 5km lag die Zeit über 6 Minuten. Bei km 8, war ich knapp 2 Minuten hinter meinem Ziel von unter einer Stunde, aber nachdem ich ein Schild am Straßenrand mit der Aufschrift "Der Schmerz geht, der Stolz bleibt"sah, kam nochmal ein Schub. Ein Schwamm und ein Becher Wasser, und ab ging der Peter. Kein Blick mehr auf die Uhr bis zum Ziel! Und langsam konnte ich die letzte Kurve sehen, Freunde am Straßenrand, die einen noch aufmunterten. Dann die Kurve, mein Sohn, der mir die letzte Power gab.

Im Ziel sagte er und alle Freunde dann "..hast Du tollgemacht.." - ein super Gefühl......

Auf zum nächsten 10er in Willingen am 28.06.2009, aber vorher noch den Nachtlauf Borgholzhausen 3Meilen am 20.06.2009.

Achja, die Zeit in Porta war dann doch noch Klasse 01:00:46. Knapp 4 Minuten schneller, als beim Probelauf im April.

Tschööööö

3
Gesamtwertung: 3 (1 Bewertung)

porta marathon

Glückwunsch,
ich war auch da und bin auf der Volldistanz als sechstletzter durchs Ziel eingelaufen. Nach meiner abweichenden Ansicht waren die Wetterbedingungen aber optimal. Mit der Wolkenbeschattung und zeitweise Regenberieselung der Strecke konnte ich super Laufen. Getränkezufuhr und Schwitzen hielt sich die Waage. Nach dem Hermannslauf, auf dem ich ca. 4 kg ausgeschwitzt hatte ging es mir deutlich schlechter. Auch vor drei Jahren, beim letzten RoseMarathon Mitte Juni, war die Hitze unerträglich.
Der Preis war mit 40 € recht hoch, aber die Organisation echt gut. Dass ich nach dem Lauf kalt duschen mußte kenne ich schon von anderen Gelegenheiten, weil ich immer so langsam bin.
Die Massage tat gut. Die Flasche alkoholfreies Weizenbier war meine Lieblingssorte: Schneiders Weisse.

Liebe Grüße an die ganze Läufer- und Läuferinnengemeinde

Glückwunsch


Glückwunsch zu Deiner Leistung !
Bewunderung und viel Erfolg bei den nächsten Rennen.
VG.

Porta- Marathon


Dein Bericht gefällt mir sehr. Habe am Rennen "teilgenommen."
Gratulation zu Deiner Leistung.
VG.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links