Benutzerbild von degajen

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu dem Trainingsplan für den Halbmarathon den es hier auf Jogmap zum runterladen gibt.
Ich habe die letzten Monate nach dem TP für 10km trainiert den es ebenfalls hier auf jogmap gibt. Mit dem Plan bin ich sehr gut zurecht gekommen und bin bei meinem letzten Volkslauf die 10km in 53:55 min gelaufen. In einer Woche ist dieser Plan nun zu ende und ich möchte dann weiter nach dem HM-Plan trainieren. Ich möchte im Oktober den HM unter 2 Stunden laufen. Das ist dann mein erster Halbmarathon.

Jetzt habe ich mir den HM-Plan eben angeguckt und mir ist aufgefallen, dass man nie mehr als 15 km läuft und das auch nur drei mal während der ganzen drei Monate.

Ist das nicht viel zu wenig? Ich hätte erwartet, dass man während der Vorbereitung mind. ein/zwei Mal ca. 20 km läuft. Das ist doch auch eine Kopfsache die Distanz schon mal "gepackt" zu haben?!?

Wie macht ihr das? Lauft ihr im Training auch eher kurze Strecken und verlasst euch dann beim Wettkampf darauf dass es schon klappen wird?

Danke schon mal für eure Antworten.

LG Jen

geht mir genauso

ich brauch auch die langen Läufe für den Kopf und die Oberschenkel. Du kannst die 15er ruhig verlängern und dann auch noch ein paar 15er dazu auf die Sonntage packen.
Schön langsam laufen.

Was ist bisher Dein längster Trainingslauf?

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 23. Leipziger Silberseelauf am 27. Mai 18 Uhr)

ging mir auch so,ich habe

ging mir auch so,ich habe gestern meinen ersten hm gelaufen.
eine woche voher bin ich 20 km gelaufen,daß brauchte ich für den kopf.
lg rike

muss aber nicht sein

Das ist sicher auch ne Kopfsache, aber die Trainigspläne sagen was anderes. Ich bin vor meinem HM maximal 14 km am Stück gelaufen und hatte keine Probleme mit der ganzen Strecke.
Wichtiger ist sicher die Regelmäßigkeit und auch die Abwechslung.
Aber letztlich kann ja jeder so trainieren, wie es ihm Spaß macht.

Viel Erfolg wünscht

Gerald

Vielen Dank für eure

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich denke ich werde den Trainingsplan nur als grobe Orientierung nutzen und wenn ich Lust habe werde ich auch deutlich längere Strecken laufen. Ich glaub ich brauch das für den Kopf...

@marcus: Mein längster Trainingslauf bisher waren 17km. Die bin ich letzte Woche gelaufen - schön langsam (1h 46min) :o)

@rike: Glückwunsch zu deinem ersten HM! Ich hoffe du bist mit deinem Ergebnis zufrieden?!

lg Jen

Plan...

Den jogmap Plan kenne ich nicht, ich hatte für meinen ersten HM nach Steffny trainiert und da war der längste Lauf 19 km (langsam!!!). Ich konnte mir nicht vorstellen, wie das gehen soll, noch 2 km mehr und das ganze dann deutlich schneller zu laufen - aber es ging!!!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

ebenfalls erster HM

ich bin vor 1,5 Wochen meinen ersten HM in Mainz gelaufen.
Zur Vorbereitung habe ich auch mehrere Trainingspläne gelesen und dann aber doch mein eigenes Ding durchgezogen.
Ne Woche vor Tag X hab ich aber dann doch "Panik" bekommen und hatte nen ruhigen 18er angetestet.....und für mich war das echt beruhigend zu wissen das so eine Distanz überhaupt geht - gut ich habe dann in Mainz 2h und 27min gebraucht....aber ich bin beruhigter an die Sache rangegangen!! =)

wünsche Viel Erfolg und vor allem Viel Spaß!!! =)

bye anca

Ja, das würd ich auch so

Ja, das würd ich auch so machen. Ich bin auch gerne die 21Km schon im Training mal gelaufen um mir eine gewisse Sicherheit zu verschaffen.
Oder Du suchst Dir einen anderen Trainingsplan der etwas längere Läufe drin hat. Da gibt es schon massive Unterschiede.
2 Stunden ist aber für die meisten kein sehr ehrgeiziges Zeitziel und viele 2 Stunden Läufer sind froh wenn sie die Strecke überhaupt schaffen. Daher haben diese Pläne oft auch keine allzu extreme Läufe drin.

17Km in 1:46 ist übrigens gar nicht so langsam. Wenn Du das auf einen HM hoch rechnest dann ist das gar nicht mehr so weit von deiner Zielzeit von 2 Stunden entfernt. Ich vermute mit etwas Anfeuerung und mobilisieren der Reserven würdest Du die 2 Stunden jetzt schon schaffen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links