Benutzerbild von sony123

Ich laufe nun schon seit ich vor über 3 Jahren das rauchen aufgehört habe. Und das recht regelmäßig 2 mal die Woche.
Mehr ist oft nicht drin, weil mein Beruf, meine Familie inklusive Haushalt und andere Verpflichtungen leider die Zeit nicht lassen.
Heute wollte ich doch mal einen Halbmarathon laufen, leider habe ich mich in der Strecke verschätzt. Nun sind es nur knappe 20 km geworden. Und die noch in einer furchtbar schlechten Zeit. Genau 19.81 km in 2:18.
Aber mir ist ja erstmal wichtig gewesen das überhaupt zu schaffen und das ist ja fast gelungen.
Das werde ich auf alle Fälle nochmal probieren.

0

sei nicht so streng zu dir!

nun sei aber mal schnell stolz auf dich!!! Das mit der furchtbar schlechten Zeit ist relativ. Weißt du wie viele so eine Strecke gar nicht erst schaffen würden!!! Du hast alles richtig gemacht, ein schöner langer Lauf in moderatem Tempo. PRIMA! Weiter so.
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

Das mit der Zeit...

...ist zudem sehr relativ, weil die meisten Läufer im Rahmen eines Wettkampfes die selbe Strecke deutlich schneller laufen, als im Training. Bringen die Atmosphäre und dass Rennfieber so mit sich - also deine Zeit nicht mit Wettkampfzeiten vergleichen! Ich seh da auch nichts Schlechtes und schon gar nichts Furchtbares! Weiterso und nächstes Mal lauf doch bei einem HM-Veranstaltung - das gibt Motivation!!!

Gruß maecks

Schlechte Zeit???

Was nennst du eine schlechte Zeit? Im Training brauche ich für die 20km immer so um 2:15; meine Bestzeit im HM liegt bei 1:50; also mach dir mal gar keinen Stress! Wettkampf ist immer etwas ganz anderes!

Sei stolz auch dich!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Tolle Trainingsleistung

auch wenn es keine HM Distanz war.
Die Zeit kannst Du später immer noch verbessern, im Wettkampf sowieso.
Viel Spaß weiterhin

mensch das ist doch was

warum bist du so unzufrieden - es gibt dafür keinen grund !!! du bist doch super gelaufen - ich brauch auch so lang und finde es voll ok. andere schaffen es erst gar nicht oder versuchen es nicht, weil sie sich nicht zutrauen 20 km zu laufen. mach weiter so und vor allem : GLAUB AN DICH UND HAB SPASS DABEI !!!!
ich habe den größten respekt, vor allen, die das schaffen, weil ich ja weis.... und: hab auch mit dem rauchen aufgehört - schon über 5 monate - jaja ist noch nicht lang, aber für mich trotzdem grund stolz zu sein - und das solltest du auch . viele grüsse aus frankfurt am schönen main - von mir

Danke

Danke euch allen für den Zuspruch. Das nächste Mal werde ich mir die Strecke vorher abstecken, damit es auch die 21,1 km werden. :-)
Und mini-hopser, 5 Monate sind schon sehr lang und du schaffst das auch. Kannst auch stolz sein....

könnt ihr ja alle. Ihr habt ja schon ordentliche Kilometer zurückgelegt. Respekt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links