Benutzerbild von brihoha

Da ist er nun, der Tag, den ich schon länger herbeigefürchtet habe!
Der Tag, an dem der Rheinsteig Extremlauf startet!
Angemeldet im Anfall von geistiger Umnachtung, dann vergessen/erfolgreich verdrängt, gefürchtet und angstbesessen!

14 Tage vorher: strider mailt mich an, ob sie Samstag zu mir kommen darf u bei mir übernachten kann, damit wir zusammen morgens nach Bonn fahren können. Natürlich darf sie!!! Ich freue mich:)
3 Tage vorher: im jogmap Forum glühen die Tasten, conny, happy, kniescheibe, ich und vic, in geringem Maß auch strider u kawi machen sich bekloppt, komentieren kniescheibe`s blog bis zum Wahnsinn, pushen sich gegenseitig hoch, hibbeln bis zum Wahnsinn, spontane Lachanfälle am Rande der Hysterie inclusive...
1 Tag vorher: strider reist an, freu, freu! brihoha ihre Tochter räumt ihr Zimmer (auf!!), quatschen bis in die Nacht, Vorfreude macht sich breit.
Der Tag der Tage: Halleluja, nach einer fast schlaflosen Nacht (für mich)klingelt um 5Uhr der Wecker. Jetzt geht`los!

Wir machen uns auf den Weg, natürlich mit einer kleinen Ehrenrunde in Bonn (sich verfahren gehört einfach dazu, Leute! Echt jetzt!)
Und dann sind wir da, Telecomgebäude gefunden, Startunterlagen geholt und: TATA!!!
Spontan geplantes jogmaptreffen mit den völlig verrückten, hibbeligen, nervösen und mit den Hufen scharrenden Läufern.
Endlich, endlich lerne ich happy, kawi, Thor, vic,(oh Gott, habe ich jemanden vergessen??)in Echt und in Farbe kennen! Megafreu :)

Conny u Kniescheibe kenne ich ja schon u wir freuen uns, uns nach längerer Zeit wieder mal zu treffen.

Schnell wird auch klar, wer mit wem läuft. Ich habe die Ehre mit strider u happy auf den Trail gehen zu dürfen. Wir haben uns vorgenommen, langsam zu laufen u irgendwie lebend in Bad Honnef anzukommen.
Also um es kurz zu machen;): das war der abgefahrenste Lauf mit den coolsten Laufbegleitern, den ich je gelaufen bin!
Höllenschwer! Es war absolut berechtigt, Angst zu haben!!
Wunderschön! Traumhaft schöne Landschaft, Trails, teilweise wie im Urwald und wenn der Wald sich mal lichtete, tolle Fernsicht!
Sehr speziell! Immer, wenn wir dachten, wir sind oben, wurde noch ein Schippchen aufgelegt. Und immer, wenn wir uns freuten, das es wieder runterging, haben wir nach ein paar Metern geflucht. Denn es ging runter. Und zwar im Sinne von RICHTIG runter! Boah, watt fies, meine Oberschenkel waren gnadenlos beleidigt!
Geile Trails! Echt, dem ist nix hinzuzufügen.
Super Verpflegung!! kniescheibe u rellielli haben es sich nicht nehmen lassen, uns persönlich zu supporten, betüddeln, aufzumuntern und uns dann auch noch im Ziel zu empfangen und dazubleiben, bis auch alle drin sind! DANKE, DANKE, DANKE!!!
Aber auch die offiziellen VP waren durchweg der Hammer: supernette Leute, superfreundlich, sehr besorgt, einfach toll. Auch euch: DANKE!
Streckenposten: ebenfalls supernette Leute, alle haben uns sehr freundlich unterstützt u der Polizist in Selhof ist seit heute mein Freund;)

So, den Rest können die anderen noch berichten, mir tun dermaßen die Füße weh (die Blasen, die ich mir gelaufen habe, befinden sich im zweistelligen Bereich), ich habe jetzt Hunger, bin totmüde, super Zufrieden mit mir, ich werde morgen den Muskelkater meines Lebens haben und mir geht es saugut :))

Werde ich ihn nochmal laufen? Also ich sach ma so: vielleicht in ein paar Jahren, wenn ich alles vergessen habe.
Hat es sich gelohnt? JA, JA, JA!
Ich habe neue Jogmapper kennengelernt, bin an meine Grenzen gegangen, habe sie überwunden, wieder neues über mich gelernt, neue Ziele gefunden (boah strider, auf was lasse ich mich ein???)und einfach einen schönen Tag gehabt!

Ach ja kawi, das Wetter war so in Ordnung, ich lauf mal wieder mit dir zusammen (also innerhalb eines WK):)
Ich hoffe, alle sind gut heimgekommen.
Lieber Chris: tolle Orge, tolles Event, war schön, dich zu sehen :))

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Liest sich gut. Wünsche

Liest sich gut.
Wünsche gute Erholung von dem Lauf.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Liest sich gut. Wünsche

Liest sich gut.
Wünsche gute Erholung von dem Lauf.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

ach ja, kleiner Nachtrag

ach ja, kleiner Nachtrag noch: zwischen km 26 u km29 wollte ich eigendlich sterben! Aber ich bin doch froh, das ich das gelassen habe;))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

ich bin auch froh

dass du das gelassen hast.... wir haben schließlich noch was vor ;-))

Deinem Bericht ist nichts hinzuzufügen, aber was zum Geier soll ich jetzt schreiben??? War einfach schön!! und dir danke für Gastfreundschaft, Begleitung und und und.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

was zum Geier...

....soll ich noch schreiben - genau das hab ich auch grad gedacht!
Nicht wissend, was strider Dir da für einen Floh ins Ohr gesetzt hat aber "Schlimmstes" ahnend grüßt eine ziemlich ausgepowerte Conny

also Conny, ich sach ma so:

also Conny, ich sach ma so: den Herman, den ich mit Happy ausdiskutiert habe, ist harmlos dagegen...
Erhol dich gut!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Dann mal frohes Regenerieren :-)

Schöner Blog,
den Lauf habe ich auch mal für eines Jahres geplant,
jetzt bin davon überzeugt...
erhol Dich gut und genieße...

sportliche Grüße
Andrea

Glückwunsch zur Bezwingung

Stellenweise verflucht man den Lauf, aber die super Orga macht das locker wieder wett.
Viel Spass mit der Muskelkatze, meine war letztes Jahr erst nach 2 Tagen so richtig schön... ;o)

LG,
Anja

nä wat schön

Ein wunderbarer Tag mit Euch!
Also ich war doch froh, dass ich "Knie" zur Ausrede hatte ;-))
Den Berg an der Drachenburg habe ich KEINEN mehr laufen sehen, da sind sie alle gewandert. Ich war froh dort zu stehen, weil ihr da länger verschnaufen musstet :-)
Bis bald, erhol Dich gut.
LG, KS

Glückwunsch zum Überleben und

Danke fürs virtuelle Mitnehmen auf einen tollen Lauf.



manchen bei youtube

War super genial! Habe auch ein paar

neue Gesichter gesehen. Zuhause angekommen habe ich erstmal ein regeneratives esoterisches Weizen aufgemacht, dann bin ich für drei Stunden auf Terasse unterm Sonnenschirm eingeschlafen ;-)
Musste mir grad ein neues aufmachen ... War Super schön mit euch Mädels... Wusste gar nicht, dass wir bei nem Frauenlauf gemeldet hatten, ihr ward eindeutig in der Überzahl ;-) fröhliches Regenerieren und Pläne schmieden. Bei mir hat sich letztes Jahr nach dem RHEX auch der schaffbare Laufhorizont verschoben ;-)
Gruß Thorsten

12.05. Rennsteig SM
27.05. RHEX
24.06. Brühl (12h-Lauf)
01./02.09. Rüningen (24h-Lauf)
09.09. Münster Marathon

lasst den geier aus'm spiel...

...der war doch gar nich dabei. der hätte das auch nich geschafft. ;-) mensch, brihoha, das war echt die saucoolste schose, die ich bis jetzt in meinem noch jungen läuferleben abgerockt bin. und es wird immer verbunden bleiben mit dem gemeinsamen erle(i)b(d)en der höhen und tiefen mit dir und strider...
____________________
laufend fällt gleich ins bett und in wahrscheinlich komatösen schlaf: happy

:0) grins.......

... jetzt weiß ich auch wie derjenige aussieht, der mich öffentlich beschimpft ;0)...

LG, Kaw :0)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links