Benutzerbild von merlin1198

Moin,
nach einem klassischen Saisonauftagtdessaster, Bronchitis und Lugenentzündung bis ich endlich wieder einigermassen im Training angekommen. doch nun als die ersten Wettkämpfe auf dem Plan standen streikt mein Auto, Letztes WE hat es mir den Halben in Duisburg versaut. Montag in die Werkstatt, Freitag zurück. samstag wieder kaputt, gleiche Sache :-((. Also auch der Rheinhöhenlauf ohne mich, wenn das so weiter geht meld ich mich dieses Jahr weder für den Drachenlauf noch für einen Herbstmarathon an. Wie heísst es doch so schön " haste Scheiße am Fuss, dann haste Scheiße am Fuss". Ich hab dieses Jahr halt mal wieder ne Strähne, jetzt fehlt nur noch das die OP´S Vorgezogen werden müßen, dann kann ich meine Ziele nächstes Jahr streichen und meinen ersten 100 derter dann auch.

Gruß Jürgen

0

Das ist Pech

jr Ich dachte,du wärst schon nach Thailand(war doch geplant?)ausgewandert,und deshalb nicht mehr bei jogmap aktiv.Du hast wirklich eine Pechsträne,immerhin kannst du jetzt wieder trainieren,die Wettkämpfe sind nicht so wichtig,ich mache auch nur noch wenige Starts im Jahr.Baue die Form mit Intervallen und Tempodauerläufen weiter aus,im laufenden Jahr wird sicher noch der ein oder andere Wettkampf zustandekommen,es gibt nicht nur Pech.Ein Tipp:Kaufe dir einen älteren Twingo,der bringt dich zuverlässig sogar zu weitentfernten Wettkämpfen,rhinfo fährt damit regelmäßig quer durch Deutschland zu ihren häufigen Ultras,und das ohne Beanstandungen.
Gruß Jörg

Hatte mich schon gewundert wo

Du Dich rumtreibst weil ich mehr von Dir gehört habe.
Aber gegen Krankheit kann man nichts machen.
Das mit dem Auto wird schon.Freue mich wieder was von Dir
zu hören!
lg von uns.

Auswandern

Moin,
die Planungen laufen, nächstes Jahr iat die Generalprobe.
Dann geh ich für 7 Monate (bezahlt da das meiste Überstundenfrei ist)in Urlaub mit der Option zurück zukommen. Also wird es sich bis Oktober nächstes Jahr entscheiden ob ich wiederkomm oder halt nicht.
So etwas bricht man nicht übers Knie, aber selbst wenn, bin ich nicht aus der Welt, nur auf der anderen Seite ;-)
Gruß Jürgen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links