Benutzerbild von maecks

Zunächst war alles wie normal: 5:00 Uhr Tagwache, 5:30 mit dem Zug ins Büro, leichter Nieselregen, die Lauf-Begeisterung hält sich in Grenzen, trotzdem Laufklamotten anziehen und vor der Arbeit noch schnell das Trainingsprogramm abspulen. Doch gerade als ich zur Tür raus will, hör ich plötzlich eine vertraute Stimme: Kann das sein? Conny? Bist du das? Und dann die Gewissheit:

Mein Buddy Conny64 läuft wieder !!! Sieben Wochen nach dem Ermüdungsbruch und langsamem Aufbautraining hat sie heute wieder ihren ersten zusammenhängenden Lauf über 8 km gewagt und ich konnte sie dabei auch noch zwei Kilometer begleiten! Juhu!

Dann auch noch Günter getroffen und mich bei ihm noch einmal für den tollen Lauf am Samstag und die super Fotos bedankt! Wie es meinem Rücken geht? Alles wieder in Bester Ordnung. Der gestrige Ruhetag hat mir gut getan und ich habe meine volle Bewegungsfreiheit wieder - was für ein unbezahlbares Gut!

Ach ja, trainiert habe ich dann auch noch ein bisschen. Ich wollte meinen Körper für kommenden Sonntag noch informieren was ihn erwartet und 4 x 2 km, im Bereich meines geplanten Wettkampftempos, geplant. Also nach dem Warmlaufen mit Conny auf meine Trainingsstrecke abgebogen und los gings:

   1. Intervall: 8:06,4 min | 167/174
       Unterwegs 4 mal an den Blog auch nur Spielen von Mojo2008 gedacht und dabei zwei mal von der Strecke geflüchtet!
       Was war den heute los? Sind plötzlich alle Hundebesitzer zu Frühaufstehern mutiert?
       1,5 km Trabpause in 9:17
   2. Intervall: 8:06,8 min | 168/176
       1,5 km Trabpause in 8:28
   3. Intervall: 8:00,4 min | 168/173
       1,5 km Trabpause in 8:27
   4. Intervall: 7:43,7 min | 171/180

Dann lockeres auslaufen, dabei irgend ein UFO der Gattung Insekt verschluckt. Ich weiß nicht was schlimmer war, die Intervalle oder der anschließenden Hustenanfall. Das mit dem geplanten Tempo für Sonntag muss ich übrigens auch noch überdenken - wie soll ich dieses Tempo durchhalten? Aber heute zählt ja sowieso nur eins: Conny64 läuft wieder!

0

Hej, erst mal glückwunsch

Hej,

erst mal glückwunsch zur geknackten 5er marke! Und "noch mal schwein gehabt" das hat auch bös ins auge gehen können. Aber schön zu hören das es dir wieder besser geht!
Habe mir erlaub gestern die 1ner Marke zu knacken!!

Noch ne super ruhige Woche und super viel spaß und erfolg!!!

Ramon

..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Danke und Gratulation zurück!

Die ersten 1000 sind geschafft, wieder ein Schritt näher dem großen Ziel! Ebenfalls viel Spaß beim Laufen.

Gruß maecks

juhu endlich wieder laufen

juchu ich kann endlich wieder laufen. Bin heute ca 8 km gelaufen. Letzte Woche habe ich meine ersten Laufversuche gestartet. Es wird schon wieder werden, aber eben ganz langsam.

Liebe Grüsse
Conny

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links