Benutzerbild von greenice

Man war das nass. Da ist mein Debüt doch glatt ins Wasser gefallen. Aber ich bin ja nicht aus Zucker. Als Organisationstalent hatte ich alles ausgeklügelt, was die Anreise betrifft: Meine Frau fuhr mich heute morgen zum Shuttlebus an der Veltins-Arena. Und brauchte lange zurück. Danke an meinen Schatz für diese Heldentat. Ich probierte am Shuttle-Ausstieg die neuesten Dixie-Technologien aus. Alles wie früher. An der Tanke nen halben Humpen Wasser und ne Milchschnitte konsumiert, den Garderobenbeutel in den LKW verfrachet und im rosa Startblock einsortiert - und mindestens noch 3 mal wieder aussortiert um die Büsche aufzusuchen. Ach ja ein wenig warm gelaufen hatte ich mich. Es regnete und regnete und regnete. Irgendwann setzte sich der Tross dann in Bewegung und es wurde nach Überqueren der Startlinie (auf den FR gedrückt) eine Schleife gelaufen. Und dann die Kurt-Schumacher-Allee runter, ich glaub die war schon der halbe HM (zumindest gefühlt war die 10 KM lang, mndestens). Es ging weiter, mal bergauf, mal bergab. Knackiger Anstieg an der Berliner Brücke. Nette Menschen am Rand. Und Regen. Verpflegungsstationen, die gut beschildert waren (die erste hätte ich aber fast übersehen, ich Maulwurf). Ich habe die Tipps hier beherzigt und immer schöne getrunken. Es ging voran. Immer irgendwie um 6:00 / km. Und das Kilometer für Kilometer. Was bergauf langsamer ging, ging bergab wieder schneller. Und schließlich soviel Plus erlaufen, das man an den Verpflegungsstationen ordentlich trinken konnte ohne zu ersticken (also im Gehen).
Dann war ich auch schon durch ZZ (Zeche Zollverein) gelaufen und es ging die letzten 5 KM in Richtung Ziel. Ich lag in meiner Zielzeit, unglaublich. Am Viehofer Plaz klatschte mich der Streckensprecher ab, und ich lief wie geschmiert ins Ziel. 2:06:55, ich nenne das mal Punktlandung. Im Ziel noch fix verpflegt, Garderobe abgeholt und ab nach Hause (hatte nur 15 Minuten Fußweg). Jetzt folgt erst mal ein bisschen Erholung. Es hat Spaß gemacht und ich freue mich auf die nächsten Projekte. Allen Finishern ein Riesenglückwunsch, denn ich weiss was wir geleistet haben. Meinen Arbeitskollegen einen Riesendank für die Riesenfahne mit der Aufschrift: "Der weiße Kenianer". Das war toll heute...

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Hallo Greenice

Hallo Greenice !

Glückwunsch zu der tollen Zeit.
Unter 2:07 Std.
Kannst echt stolz sein und jetzt schön Füße hoch !!!

Grüße,
SPortprinz

www.sportprinz.de.tl

Glückwunsch

Glückwunsch,alles richtig gemacht und Spaß gehabt.
Klasse.
Gruß
JürgenW

Herzlichen Glückwunsch!!

Es war hart- es war anstrengend- und es war nass- ABER WIR HABEN ES GEPACKT!!!

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen Finish und Deiner Punktlandung!!!

Grins, bei mir hats mit 01:55:49 auch zu einer neuen PB gereicht- stolz sei!!!!

Liebe Grüsse,
Christine

Keep on Running! :0)

Suuuuuuper!!!!

Glückwunsch, das lief ja wie im Lehrbuch, klasse!!!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

HM

Glückwunsch

leider habe ich Euch an der Tanke nicht getroffen bzw. erkannt. Ich habe mich die letzten 5 km ganz schön quälen müssen (meine rechte Ferse will und will nicht besser werden).
So bleibt Steigerungspotential für den nächsten Lauf!

Instant human - just add coffee

Glückwunsch auch von

Glückwunsch auch von mir.
Hört sich wirklich alles ganz gut an , bis auf das Wetter.
Gute Erholung.
Gruß
Gänseblümchenpflücker

Ups, fast übersehen!

Ich gratulier natürlich auch zum tollen HM-Debüt! Spitze wie du das konsequent durchgezogen und dich auch toll eingeschätzt hast. Bin schon gespannt, was dir als nächstes einfallen wird ;-)

Gruß maecks

Glückwunsch ...

.... herzlichen Glückwunsch und weiter so! Habe deinen Block mit viel Interesse verfolgt.
Ich hoffe, dass du uns an deinen weiteren Projekten teilhaben lässt...

Liebe Grüsse aus Baunatal
Tina

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links